Reporter Timmendorf

Vom 7. bis 10. Juni: „Beach Warrior“ in Timmendorfer Strand

Bilder
Vom 7. bis 10. Juni gastiert „Beach Warrior“ in Timmendorfer Strand. (Foto: Matthias Masch/hfr)

Vom 7. bis 10. Juni gastiert „Beach Warrior“ in Timmendorfer Strand. (Foto: Matthias Masch/hfr)

Timmendorfer Strand. Was 2016 den Einzug ins Deutsche Fernsehen schaffte und den TV-Sendern weltweit Rekord-Einschaltquoten beschert, ist längst zu einer neuen Trendsportart geworden. Das Ninja Training findet Einzug in Gyms, Kletterhallen und öffentliche Parkanlagen. Dabei geht es um das Bezwingen eines Hindernisparcours, der den koordinativen Fähigkeiten, der Kraft und der Ausdauer alles abverlangt. Die Sportler kommen zumeist aus dem Boulder- und Functional Fitnessbereich, sind CrossFitter oder betreiben die Sportart Parkour. Dabei sind sie aber noch viel mehr als Sportler. Sie sind Trendsetter, Lifestyler und Vorbilder für eine neue Fitnessgeneration. Millionen von Zuschauern verfolgen die mittlerweile vierte Ninja Warrior-Staffel (RTL) vom heimischen Sofa aus und fiebern mit den TV-Kandidaten von Hindernis zu Hindernis mit. „Wir nutzen diesen Hype und bieten mit dem derzeit deutschlandweit einzigen mobilen Parcours die Möglichkeit, sich selber einmal an den Geräten zu messen,“ heißt es vom Veranstalter in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Teilnahme kostet pro Stunde pro Person 10 Euro.

„Beach Warrior“ gastiert von Freitag, den 7., bis einschließlich Pfingstmontag, den 10. Juni, jeweils von 10 bis 19 Uhr in Timmendorfer Strand direkt am Strand neben der Maritim-Seebrücke. Ein Jedermann darf es austesten und seine Fitness überprüfen, ob es für die Fernsehshow ausreicht! Ein gastronomisches Angebot steht bis 22 Uhr zur Verfügung.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko (r.) und Charlotte Blank von der Schuldnerberatung „GATE - pro Arbeit e. V.“ informieren darüber, wie Frau am besten vorsorgt ist. (Foto: hfr)

Wie sorgt Frau am besten vor: Vortrag im Ratekauer Familienzentrum

13.09.2019
Ratekau. Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Ratekau, Sonja Sesko, veranstaltet zusammen mit Charlotte Blank von der Schuldnerberatung „GATE - pro Arbeit e. V.“ eine Vortragsreihe zum Thema „Finanzielle Unabhängigkeit – Wie sorgt Frau am besten vor“.Dieser...
Stephan Wiese (von links) und Bettina Zöllner freuen sich mit Bürgermeister Volker Owerien, Ralf Casagrande und Tung Truong über die Gesamtspende in Höhe von 15.312,75 Euro.

Nach „ABC-Schützen-Benefizveranstaltung“ im „Café Wichtig“: Über 15.000 Euro für die Scharbeutzer Grundschulen

12.09.2019
Scharbeutz. Die Idee von „Café Wichtig“-Geschäftsführer Tung Truong, zum Schulstart eine Einschulungsfeier für die ABC-Schützen der Gemeinde Scharbeutz zu organisieren, ist bereits bei der Premiere im Jahre 2016 ein riesiger...
Wie sehr sich Bad Schwartau gerade im Stadtzentrum über Jahrzehnte hinweg verändert hat, machen Foto- und Filmaufnahmen deutlich. (Foto: „CCW Film Archiv“)

Gemeinnütziger Bürgerverein: Die Geschichte Bad Schwartaus in Vortrag, Fotos und bewegten Bildern

12.09.2019
Bad Schwartau. Zu einer öffentlichen Veranstaltung zur Geschichte der Stadt Bad Schwartau lädt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau am Sonnabend, dem 14. September, ein. „Die Geschichte unserer Stadt und deren Entwicklung findet stets großes Interesse bei...
Bürgermeister Volker Owerien mit Kornelia Behring, der neuen Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Scharbeutz. (Foto: Gemeinde Scharbeutz/hfr)

Einstimmiger Beschluss: Kornelia Behring ist neue Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Scharbeutz

11.09.2019
Scharbeutz. Kornelia Behring ist nach einstimmigem Beschluss der Gemeindevertretung von Bürgermeister Volker Owerien mit Wirkung vom 1. Juli 2019 zur neuen ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Scharbeutz bestellt worden. Sie löst ihre Vorgängerin...
Am vergangenen Freitag übergab "Tasso" von der "Taverne Hellas" (3.v.r.) die Wintermützen an eine Abordnung der Feuerwehr Ratekau. (Foto: T. Dargatz)

„Taverne Hellas“: 41 Wintermützen für die Freiwillige Feuerwehr Ratekau

11.09.2019
Ratekau. Seit vielen Jahren schon gehört die „Taverne Hellas“ in Ratekau zu den großen Freunden und Förderern der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau. Vor kurzem haben Anastasios Strantaris und seine Ehefrau Eva als Inhaber-Ehepaar wieder einmal bei Ortswehrführer Markus...

UNTERNEHMEN DER REGION