Reporter Timmendorf

Vom 7. bis 10. Juni: „Beach Warrior“ in Timmendorfer Strand

Bilder
Vom 7. bis 10. Juni gastiert „Beach Warrior“ in Timmendorfer Strand. (Foto: Matthias Masch/hfr)

Vom 7. bis 10. Juni gastiert „Beach Warrior“ in Timmendorfer Strand. (Foto: Matthias Masch/hfr)

Timmendorfer Strand. Was 2016 den Einzug ins Deutsche Fernsehen schaffte und den TV-Sendern weltweit Rekord-Einschaltquoten beschert, ist längst zu einer neuen Trendsportart geworden. Das Ninja Training findet Einzug in Gyms, Kletterhallen und öffentliche Parkanlagen. Dabei geht es um das Bezwingen eines Hindernisparcours, der den koordinativen Fähigkeiten, der Kraft und der Ausdauer alles abverlangt. Die Sportler kommen zumeist aus dem Boulder- und Functional Fitnessbereich, sind CrossFitter oder betreiben die Sportart Parkour. Dabei sind sie aber noch viel mehr als Sportler. Sie sind Trendsetter, Lifestyler und Vorbilder für eine neue Fitnessgeneration. Millionen von Zuschauern verfolgen die mittlerweile vierte Ninja Warrior-Staffel (RTL) vom heimischen Sofa aus und fiebern mit den TV-Kandidaten von Hindernis zu Hindernis mit. „Wir nutzen diesen Hype und bieten mit dem derzeit deutschlandweit einzigen mobilen Parcours die Möglichkeit, sich selber einmal an den Geräten zu messen,“ heißt es vom Veranstalter in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Teilnahme kostet pro Stunde pro Person 10 Euro.

„Beach Warrior“ gastiert von Freitag, den 7., bis einschließlich Pfingstmontag, den 10. Juni, jeweils von 10 bis 19 Uhr in Timmendorfer Strand direkt am Strand neben der Maritim-Seebrücke. Ein Jedermann darf es austesten und seine Fitness überprüfen, ob es für die Fernsehshow ausreicht! Ein gastronomisches Angebot steht bis 22 Uhr zur Verfügung.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mike Lindner und Heinz Meyer von der Aktivgruppe Handel und Gewerbe Timmendorfer Strand bitten um Unterstützung zum Erhalt der Bäderbahn. (Foto: AGHGT/hfr)

Endstation Ratekau?: Aktivgruppe Timmendorfer Strand verfasst Online-Petition zum Erhalt der Bäderbahn

26.06.2019
Timmendorfer Strand. Wenn die neue Bahntrasse an der A1 entsteht, soll es nach 2028 für Zugreisende nach Timmendorfer Strand nur noch den Endhaltepunkt Ratekau geben.„Die Frage, wie der Gast von Ratekau nach Timmendorfer Strand gelangt, ist angesichts der Tatsache,...
Der Sport-StrandKlub in Timmendorfer Strand bietet viele, neue Fitnesskurse und weitere Angebote. (Foto: TSNT GmbH)

Auspowern an der Wasserkante: Neue, kostenfreie Fitnesskurse beim Sport-StrandKlub in Timmendorfer Strand

25.06.2019
Timmendorfer Strand. Am Montag, dem 24. Juni, war es wieder soweit: Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) startete in die diesjährige Sportstrand-Saison rechts der Maritim Seebrücke. Dort wird bis zum 30. August eine Vielzahl an Kursen stattfinden....
Nils Landgren, künstlerischer Leiter der JazzBaltica, ist zufrieden. (Foto: René Kleinschmidt)

Jazz zwischen Strand und Hängematte: 19.000 Besucher bei der JazzBaltica 2019 in Timmendorfer Strand

25.06.2019
Timmendorfer Strand. 19.000 Besucher feierten vom 20. bis zum 23. Juni die 29. Ausgabe von JazzBaltica in Timmendorfer Strand. Sämtliche Konzerte auf der MainStage im Festsaal des Maritim Seehotel Timmendorfer Strand waren ausverkauft. Hier waren unter anderem Mathias...
Foto: Feuerwehr

Polizeibericht: Frau bei Verkehrsunfall auf der B 432 bei Pönitz schwer verletzt

20.06.2019
Pönitz. Am heutigen Donnerstagmorgen, dem 20. Juni, ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 432 nahe Pönitz eine Frau schwer verletzt worden. Ihr Pkw wurde am Abzweiger Richtung Gleschendorf von einem kreuzenden Mercedes erfasst und überschlug sich danach...
Brigitte Rahlf-Behrmann (m.), Vorstandsvorsitzende der Bürger-Stiftung Ostholstein, und Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben stellten die Elternbriefe gemeinsam mit Stockelsdorfs Gleichstellungsbeauftragten und Initiatorin der Aktion, Gudrun Dietrich (l.), vor. (Foto: Setje-Eilers)

Neues Angebot: Elternbriefe für Stockelsdorfer Familien

20.06.2019
Stockelsdorf. Die neue Vorstandsvorsitzende der Bürger-Stiftung Ostholstein, Brigitte Rahlf-Behrmann, und die Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf, Julia Samtleben, haben in der vergangenen Woche ein neues Angebot der Gemeinde Stockelsdorf für Familien...

UNTERNEHMEN DER REGION