Reporter Timmendorf

Wie sorgt Frau am besten vor: Vortrag im Ratekauer Familienzentrum

Bilder
Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko (r.) und Charlotte Blank von der Schuldnerberatung „GATE - pro Arbeit e. V.“ informieren darüber, wie Frau am besten vorsorgt ist. (Foto: hfr)

Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko (r.) und Charlotte Blank von der Schuldnerberatung „GATE - pro Arbeit e. V.“ informieren darüber, wie Frau am besten vorsorgt ist. (Foto: hfr)

Ratekau. Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Ratekau, Sonja Sesko, veranstaltet zusammen mit Charlotte Blank von der Schuldnerberatung „GATE - pro Arbeit e. V.“ eine Vortragsreihe zum Thema „Finanzielle Unabhängigkeit – Wie sorgt Frau am besten vor“.
Dieser zweite Informationsabend wendet sich dieses Mal speziell an Frauen. „Viel zu wenig Frauen beschäftigen sich mit ihrer eigenen Altersvorsorge. Im Alltag stehen oft andere Dinge im Vordergrund“, weiß Sonja Sesko aus ihrem Beratungsalltag als Gleichstellungsbeauftragte.
 
„Wir Frauen müssen uns frühzeitig mit unserer eigenen Altersvorsorge auseinander setzen. Auch kleine regelmäßige Sparbeträge können helfen, eine Rücklage für später zu bilden. Aber die ­meis­ten wissen gar nicht, wo und wie sie sparen sollen.“
Charlotte Blank wird in ihrem Vortrag etwas Licht ins Dunkel bringen und den interessierten Frauen Tipps geben, wie sie am besten vorsorgen.
Der Vortrag findet am Dienstag, dem 17. September, um 19 Uhr im Familienzentrum Ratekau statt.
 

Abschließend gibt es eine offene Gesprächsrunde, in der alle Teilnehmerinnen ihre Fragen stellen können. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter sonjasesko@ratekau.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Lesepatinnen Petra Stern (von links), Claudia Didszun und Asta Noack machen sich mit dem Unterrichtsmaterial vertraut. (Foto: Martina Janke-Hansen/hfr)

Endlich lesen ohne Angst: Auftakt für „Mentor - die Lesepaten“ in Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand. Vereint in dem Wunsch, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, haben sich in Timmendorfer Strand zum Start des von der Bürgerstiftung-Ostholstein unterstützten Projekts „Mentor“ elf Lesepatinnen in der GGS-Strand-Europaschule...
Timmendorfer Strands 1. stellvertretende Bürgermeisterin Melanie Puschaddel-Freitag (v.li.), Regina Maaß und, Christina Bonke vom Fachdienst „Umwelt“ pflanzten in der vergangenen Woche mit dem Garten-Experten Daniel Szogs den ersten Baum.  (Foto: Gemeinde Tdf. Strand/hfr)

Auftaktveranstaltung in der letzten Woche: Baumpaten für Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Unter dem Motto „Jeder Baum zählt, seien Sie mit dabei!“ hat die Gemeinde Timmendorfer Strand in der vergangenen Woche mit einer Baumpflanzaktion im Neubaugebiet Blumenkoppel in Niendorf/Ostsee eine Reihe von Mitmachaktionen zur...
Die beiden parteilosen Kandidaten Bettina Schäfer und Andreas Zimmermann gehen am Sonntag in die Stichwahl. (Foto: René Kleinschmidt)

Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Scharbeutz: Diskussionsveranstaltung am heutigen Mittwoch und Stichwahl am Sonntag

16.10.2019
Scharbeutz. Am Sonntag, dem 20. Oktober, findet die Stichwahl für das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Scharbeutz statt. Zur Wahl stehen die parteilose Bauhofsleiterin der Gemeinde Scharbeutz, Bettina Schäfer, und der derzeit...
Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Offendorf: Kreiswehrführer Thorsten Plath (von links), Gemeindewehrführer Dennis Puls, Christian Ziemann, Stefan Wibbeling, Hendrik Ulrich, Philipp Bartelt und Mark Wibbeling mit Bürgermeister Thomas Keller.  (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr: Ehrung von fünf Offendorfern für 25 Jahre „Dienst am Nächsten“

15.10.2019
Offendorf. Am 27. September wurden auf einer Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Offendorf gleich fünf Kameraden mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber am Bande für 25 aktive Dienstzeit in der Feuerwehr Offendorf ausgezeichnet. „Diese Art von Ehrungen...
Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, kommt am morgigen Donnerstag zu einer Podiumsdiskussion nach Niendorf/Ostsee. (Foto: René Kleinschmidt)

Podiumsdiskussion „Tourismus in Ostholstein“: Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz kommt

15.10.2019
Niendorf/Ostsee. Der FDP-Kreisverband Ostholstein lädt ein zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Tourismus in Ostholstein – Ein Erfolgsmodell mit Zukunftsaussichten“ am Donnerstag, dem 17. Oktober, um 19 Uhr im Restaurant „Rendezvous“, Im Hafen 1, in...

UNTERNEHMEN DER REGION