Reporter Timmendorf

Wunscherfüller gesucht

Bilder
Stockelsdorfs Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann (r.), Jan Clauß, Leiter der Filiale Stockelsdorf der Sparkasse Holstein, und Beatrice Walker vom DRK Stockelsdorf freuen sich schon jetzt auf leuchtende Augen am Tag der Geschenkübergabe. (Foto: hfr)

Stockelsdorfs Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann (r.), Jan Clauß, Leiter der Filiale Stockelsdorf der Sparkasse Holstein, und Beatrice Walker vom DRK Stockelsdorf freuen sich schon jetzt auf leuchtende Augen am Tag der Geschenkübergabe. (Foto: hfr)

Stockelsdorf. Geschenke unter dem Weihnachtsbaum sind ein Wunsch aller Kinder – doch leider ist der nicht überall zu erfüllen. Aus diesem Grund wird die Sparkasse Holstein gemeinsam mit dem DRK Stockelsdorf auch in diesem Jahr einen Weihnachts-Wunschbaum in ihrer Filiale Stockelsdorf aufstellen und damit Kinderaugen zum Strahlen bringen. Die Aktion richtet sich wie im Vorjahr an Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die vom DRK betreut werden. „Viele Flüchtlinge haben in ihrer Heimat und auf der Flucht zu uns Schreckliches erlebt. Umso schöner ist es, wenn ihnen zu Weihnachten eine ganz besondere Freude gemacht wird“, sagt Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann. Im Rahmen der Weihnachts-Wunschbaum-Aktion durften rund 45 Kinder und Jugendliche einen Weihnachtswunsch auf einem Wunschzettel notieren. Die ganz Lütten konnten zusätzlich mit ihrer Kreativität den Baum schmücken, indem sie die Rückseite der Wunschzettel mit bunten Farben ausmalten. Seit Montag zieren die Träume und Wünsche der Kinder und Jugendlichen den Weihnachtsbaum in der Stockelsdorfer Sparkassenfiliale und warten dort auf großherzige „Wunscherfüller“. Alle Interessierten können sich ein Wunschkärtchen abholen und sich daran beteiligen, einem jungen Menschen zum Weihnachtsfest eine Freude zu machen. Die Geschenke sollten bis zum 14. Dezember 2016 in der Sparkassen-Filiale abgebeben werden. „Was wäre ein Fest der Nächstenliebe ohne Geschenke?“, sagt Björn Lüth von der Sparkasse, der sich auch im DRK Stockelsdorf engagiert und bereits im letzten Jahr gemeinsam mit dem Filialteam viele Päckchen überreichen konnte. Dies bestätigt auch Beatrice Walker vom DRK Stockelsdorf, die zugleich die Asylbegleiterin der Gemeinde ist: „Wir möchten den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Stockelsdorf zu Weihnachten mehr als nur ein Lächeln schenken“, sagt sie. Für Jan Clauß, Leiter der Stockelsdorfer Sparkassenfiliale und selbst Vater, ist schon jetzt klar, dass auch er in diesem Jahr einer der „Wunscherfüller“ ist und eine gute Tat vollbringen wird: „Bei der Geschenkübergabe im letzten Jahr haben wir gesehen, wie man mit einer kleinen Geste eine große Freude machen kann. Ich freue mich darüber, dass wir diese Aktion wieder gemeinsam mit dem DRK und der Gemeinde durchführen.“ Er und sein Team werden die Geschenke in der Sparkasse sammeln und im Namen aller Spender am 19. Dezember gemeinsam mit dem DRK in einem kleinen, festlichen Rahmen an die Kinder und Jugendlichen übergeben.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16 Jahre hat Hannelore Paschke den DRK Ortsverband geleitet. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ernannte ihr Nachfolger Dirk Kubat sie zur Ehrenvorsitzenden. (Foto: hfr)

DRK Pansdorf: Ehrenvorsitz für Hannelore Paschke

19.03.2019
Pansdorf. Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des DRK Pansdorf statt. Neben den Berichten des aktiven Dienstes, des Jugendrotkreuzes und der Krebsnachsorgegruppe stand die Wahl eines neuen Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Hannelore Paschke, die...
Stockelsdorfs Bürgervorsteher Manfred Beckmann nahm mit Bürgermeisterin Julia Samtleben (r.) die Ehrung der Jubilare für 25 Jahre Feuerwehrdienst vor: Björn Schlieter (v.l.), Knut Porath, Dieter Meyer, Uwe Meins, Detlev Klüver, Kai Giebelstein sowie Jan ­Fickert. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Gemeindewehren Stockelsdorf: Personalsorgen trotz hoher Mitgliederzahlen

19.03.2019
Stockelsdorf. Traditionell in der Gaststätte „Dissauer Hof“ waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Stockelsdorf vor kurzem zusammengekommen, um hier ihre jährliche Hauptversammlung abzuhalten. Von 80 Delegierten aus den elf Stockelsdorfer Wehren waren...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

18.03.2019
Travemünde. Am Sonntagnachmittag, dem 17. März, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1

18.03.2019
Scharbeutz. Am Freitagnachmittag, dem 15. März, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm...
100 Krimis hat die Bestseller-Autorin Lena Johannson (3.v.l.) an die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau übergeben – sehr zur Freude von Evgenia Gurfinkel (v.l.), Edda Thimm (beide Gemeindebücherei) Bürgermeister Thomas Keller, Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko und Heiko Kügler, stellvertretender Schulleiter.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lena Johannson: 100 Krimis für die Schul- und Gemeindebücherei

15.03.2019
Ratekau. Die in der Gemeinde Ratekau lebende Autorin Lena Johannson hat der Schul- und Gemeindebücherei Ratekau ein Regal voller Krimis als Spende übergeben. Insgesamt 100 spannende Schmöker nahmen Edda Thimm und ihre Mitarbeiterin Evgenia Gurfinkel sowie von der...

UNTERNEHMEN DER REGION