Table of Contents Table of Contents
Previous Page  4 / 24 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 24 Next Page
Page Background

Anzeige

Anzeige

04

.

-

.

Hebammen

Dörte Grimmenstein,

Oldenburg/OT Johannsidorf,

An den Teichwiesen 5

Tel. 04361-7574

Nina Lühr,

Oldenburg, Birkenweg 8

Tel. 0152-34220250

Susan Schwardt,

Gruberdieken/Grube

Mobil 0171-3732839

Madlen Argens,

Großenbrode, Am Süderfeld 29

Tel. 04367-97088, Mobil 0177-3554915

Blaues Kreuz i. d. ev. Kirche

Selbsthilfegruppe für Suchtkranke,

Gefährdete + Angehörige, Betreuung + Beratung: Di. + Fr. 19.30 Uhr,

Gem. „Paradies”, Kirchhofstr. 2 – 6, 23774 Heiligenhafen, Kontakt-Tel.

04362-6241 + 900764

Jeden Mittwoch

Treffen der A.A. Gruppe

,

19.30 Uhr, Kastanienhof,

Kremsdorfer Weg 51, Oldenburg

Gruppe der anonymen Alkoholiker,

Mi., 19.30 Uhr, Schule des

Förderzentrums Kastanienhof, Kremsdorfer Weg 51, Oldenburg

Tel.-Seelsorge 080-01110111

Tag & Nacht Gebührenfrei

Freundeskreis für Suchtkranke Oldenburg

CVJM-Haus, Johannisstr.

33, 23758 Oldenburg. Mo. 19.30 – 21.30 Uhr. Volker Steinfeld Tel.

04361-7712

„Beratungsstelle für Familien-, Partnerschafts- und Lebens-

fragen”

Kirchenkreis Ostholstein, Oldenburg, Johannisstr. 35, Tel.

04361-1206, Anmeldung unter Tel. 04521-8005410.

Die Brücke Lübeck und Ostholstein gGmbH

- Sozialpsych. Betreuung

+ Beratung Fehmarn, Oldenburg, H’hafen u. Umgebung, Tel.

04361-62688 31

MultipleSkleroseGesellschaft,DMSGS-He.V.,

Tel.0431-56015-0,

dmsg-schleswig-holstein@dmsg.de

Oldenburger Tafel e. V.

Lebensmittelverteilung Oldenburg

Fr. ab 15.30 Uhr, Weidenkamp 2a, Oldenburg. Tel 04361-2384

Selbsthilfegruppe für Suchtgefährdete, Suchtkranke und

Angehörige der ev.-luth. Kirchengemeinde Lütjenburg,

Tel.

04381-8585 oder 0171-6538049. Treffen Di. 19.30 – 21 Uhr,

Gemeindehaus, 24321 Lütjenburg, Wehdenstr. 14

Frauenberatungsstelle Notruf OH

- Anti-Gewaltberatung, Schwan-

geren- u. Schwangerenkonfliktberatung,

Tel. Anmeldung: Beratungs-

stelle Neustadt 04561-9197, Beratungsstelle Eutin 04521-73043.

Suchtberatungsstelle der ATS:

Sprechzeiten Oldenburg,

Kreisgesundheitsamt Mühlenkamp 5: Do. 9 – 12 Uhr; Sprechzeiten

H’hafen, Rathaus: Mo. 12.30 – 16.30 Uhr; Sprechzeiten Burg a.F.,

Klaus-Groth-Str.1:Mi.15–18Uhr;Mi. InfogruppeH’hafen,Kirchhofstr.

2 – 6, 17 – 18 Uhr; Motivationsgruppe 18 – 19 Uhr. Weitere Termine:

Oldenburg 04361-494325, Burg a.F. 04371-501990.

Geronto-Gesprächskreis

- Hilfen f. Angehörige verhaltensgestörter,

älterer Menschen - Jeden 2. Mi. im Monat 14.30 – 16 Uhr, Weidenkamp

7. Kontakt-Tel. 04521-766254

Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

,

jeden 1. Mo. im Monat,

19 Uhr, Diakonie-Sozialstation H’hafen, Kirchhofstr. 2 – 6, Tel.

04362-900710

Berufliche Lösungen für Menschen mit Behinderung (Integra),

Schuhstr. 61, 23758 Oldenburg, Terminvereinbarung telefonisch unter

04361-626568

Förderverein Hospiz Wagrien-Fehmarn e.V.,

Ansprechpartnerin

Beate Rinck, Tel. 0152-02832650

Frauenhaus Ostholstein -

Beratung, Tag und Nacht aufnahmebereit,

Postfach 231, 23692 Eutin, Tel. 04521-8264410

Migrationsberatung des Kreises Ostholstein/Sprechzeiten für

Migranten:

Rathaus, Markt 1, 23758 Oldenburg, Zimmer 1.02, Mo. 10

– 12 Uhr, Tel. 04361-498103.

Pflegestützpunkt im Kreis Ostholstein,

Markt 1, Oldenburg, Di. + Mi.

9 – 11 Uhr, Do. 15 – 18 Uhr, Tel. 04361-6200985

mitten - drin, Netzwerk Ostholstein,

ambulante Betreuung u.

Beratung f. Menschen m. geistiger u. körperlicher Behinderung, den

Angehörigen u. Betreuern, Tel. 04361-494356,

mitten-drin-oh.de, kontakt@mitten-drin-oh.org

Balance Selbsthilfegruppe bipolare u. depressive Erkrankung,

Ameos Haus 4, Mi. 18 Uhr, Tel. 04561-527111

Familienzentrum Oldenburg,

Ansprechpartner: Katja Kirschall u.

Kristina Bruhn, Schuhstr. 19, Oldenburg, Tel. 0160-96736965 o.

0151-50143024, Sprechzeiten: Mo., Mi., Fr. 9 – 12 Uhr + Di. 15 – 17 Uhr,

familienzentrum-oldenburg@dksb-heiligenhafen.de

die Ostholsteiner, SeLmA - Selbstständig Leben mit Assistenz

f.

Menschen m. geistiger/körperlicher Beeinträchtigung in ganz

Ostholstein, Tel. 04521-8459981,

jotter@die-ostholsteiner.de

Kostenfreie Weiterbildungs- u. berufliche Neuorientierungs-

beratung

in der VHS Oldenburg i.H., Ansprechpartnerin: Anke Bruns,

Tel. 0451-1224037,

anke.bruns@luebeck.de

Schuldnerberatung GATE OH, Oldenburg,

jeden 2. Mi. im Jobcenter

Oldenburg, Schauenburger Str.; jeden 2. Di. im Rat-haus Lensahn,

Terminabsprachen: Tel. 04561-51330

Sozialverband VdK Ortsverband Oldenburg,

Christian Stöppler, Tel.

01523-1866474,

Sozialrechtsberatung

jeden 1. Fr. im Monat,

Weidenkamp 2a, Oldenburg. Anmmeldung VdK Ge-schäftsst. Lübeck:

Tel. 0451-40795020,

gs-luebeck@vdk.de

SoVD Deutschland Ortsverband Oldenburg,

1. Vors. Gerhard Struck,

23758 Kröß, Mühlenweg 15, Sprechstunde jeden 1. + 3. Mi./Monat,

Anmeldung unter Tel. 04521-2877

EUTB-Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung -

Beratung für

Menschen m. (drohenden) Behinderungen u. deren Angehörige

je-

den 1. Fr. u. 3. Do. im Monat 9 – 11.30 Uhr Oldenburg, VR-Bank, Markt

11 – 12; jeden 1. Di. im Monat 9 – 11.30 Uhr Lensahn, Haus der

Begegnung; jeden 2. u. 4. Do. 14 – 16.30 Uhr Rathaus Heiligenhafen.

Terminvereinbarung unter Tel. 0177-9575978, 0177-9575970

WeiqA, Qualifizierte Assistenz im eigenen Wohnraum,

Teilhabeleistungsanbieter, Gruppentermine auf Anfrage, Tel.

04361-5579217, weitere Infos unter:

www.weiqa.de

SOZIALE DIENSTE

Eutin (t).

Er füllt mühelos die größten

Stadien und Konzerthallen in ganz Eu-

ropa und im Sommer ist er zu Gast in

Berlin auf Deutschlands schönster Frei-

lichtbühne: Der Volks-Rock‘n‘Roller

Andreas Gabalier erwartet seine Fans

auf der legendären Waldbühne in Berlin

zum grossen Sommer-Open-Air-Kon-

zert mit großer Live-Band unter dem

sommerlichen Sternenzelt der Bundes-

hauptstadt zum grandiosen Konzert-

Genuss. Mit dem „Reporter“ können

unsere Leser:innen live dabei sein beim

erlebnisreichen Berlin-Weekend vom

16. bis 18. Juli 2022 zum Superpreis von

nur 249,90 Euro.

Genießen Sie die Bundeshauptstadt

im Sommerkleid und lassen Sie sich in

unserem First-Class-Hotel mit komfor-

tablen Hotel-Zimmern und einem sehr

reichhaltigen

Schlemmer-Frühstück

vom Buffet rundum verwöhnen. Zum

großen Leistungspaket der Konzert-Rei-

se gehören neben der Fahrt im 4-Sterne-

Bus mit Waschraum/WC, Bordküche

und Klimaanlage ab Oldenburg und

Lensahn zwei Hotelübernachtungen

„First Class“ mit großzügigem Früh-

stücks-Buffet, die Eintrittskarte zum

großen Live-Konzert am Samstagabend

Mit dem „Reporter“ live dabei:

Andreas Gabalier auf der Waldbühne Berlin

in der Waldbühne Berlin inklusive Hin-

und Rück-Transfer (höherwertige Kar-

ten sind in allen Kategorien buchbar!)

sowie die große Stadtrundfahrt in Ber-

lin „mit Herz und Schnauze“ mit fach-

kundiger Reiseleitung und viel Freizeit

zum Stadt- und Shopping-Bummel. Die

Citytax ist direkt vor Ort zu zahlen. An-

meldungen sind ab sofort möglich im

Leser-Reisebüro des Reporters in Eutin

in der Lübecker Str. 12 täglich von 9 bis

13 Uhr, per Telefon 04521-701130 oder

per Mail unter „leserreisen@der-repor-

ter.info

“.

Kliniken werden unterstützt

Ostholstein.

(hfr) MdL Werner

Kalinka: „Kliniken in Schleswig-Hol-

stein haben 2020 und 2021 aufgrund

der Corona-Situation insgesamt 391

Mio. Euro an Ausgleichszahlungen

vom Bund bekommen. Eine beacht-

liche Größenordnung, die Sozialmi-

nister Dr. Heiner Garg in der jüngsten

Sitzung des Sozialausschuss des Land-

tages am 13. Januar 2022 mitteilte.

Das Land hat aktuell zur Sicherstel-

lung der Liquidität von Kliniken bis

zu max. 150 Mio. Euro bereitgestellt,

um zum Beispiel im Notfall die Zah-

lungen von Gehältern sicherzustellen.

Eine Klinik kann - nach Prüfung der

Situation - im Einzelfall bis zu 20 Mio.

Euro bekommen.“