Reporter Eutin
11. März 2017 | Allgemein

„Musik für Uganda“

Bilder
Das Laurentius Streichorchester lädt ein zum Benefizkonzert für Uganda am kommenden Sonnatg.

Das Laurentius Streichorchester lädt ein zum Benefizkonzert für Uganda am kommenden Sonnatg.

Süsel (t). Die St. Laurentius – Kirchengemeinde hat schon seit einigen Jahren die Situation in Missionskrankenhäusern im trockenen Norden Ugandas durch Geldspenden unterstützt. Der Süseler Hans Langlo lebte dort mit seiner Familie einige Jahre als Techniker und hat selbst erfahren, wie wichtig schattenspendende Bäume für das Leben der Einheimischen waren. Während seine Frau als Ärztin in den Häusern tätig war, sorgte er selbst für Aussaat, Anzucht und Aufzucht der bei uns als Zimmerpflanze bekannten ficus benjamini um die Häuser herum. Sie erreichen im dortigen Klima in sehr kurzer Zeit eine solche Höhe, dass Familienangehörige der Patienten darunter Schatten finden und für ihre Kranken kochen können. Außerhalb der Krankenhäuser hat er sich für die Pflanzung unterschiedlicher Bäume eingesetzt. – Wo Schatten ist, können die Menschen besser leben! Trinkwasserbrunnen wurden niedergebracht und die Sorge für Schattenspender, aber auch die Vorsorge im Brandfall, hat die Motivation zum Ausgraben von Zisternen geweckt, in denen in der Regenzeit Wasser gesammelt wird. Das gebrauchte Wasser wird in angelegten Klärteichen natürlich gereinigt und in den Gärten verwendet. Eine Selbstversorgung ist entstanden. Weitere Investitionen für Erhalt, Erweiterung und für Verbesserungen sind erforderlich. Daher findet am Sonntag, dem 12. März um 17 Uhr ein Benefizkonzert zur Unterstützung der Lebensverhältnisse im nördlichen Uganda in der St. Laurentius-Kirche statt. Musik wird dargeboten vom Laurentius Streichorchester unter anderem mit einem Konzert für Soloviolinen, dem Laurentius Chor sowie von Grundschülern unter den jeweiligen Leiterinnen. Eine Pause für Kuchen und Getränke im Turmraum unterbricht das Programm von etwa zwei Stunden. Der Eintritt ist frei, um großzügige Spenden für Uganda wird herzöich gebeten. Die bisherigen Sammlungen in der Gemeinde sind entweder von Hans Langlo selbst oder von verlässlichen Freunden nach Uganda gebracht worden und stellen damit eine unmittelbare Entwicklungshilfe Süseler Bürgerinnen und Bürger dar, für die kein weiterer Verwaltungsaufwand anfiel – ebenso wird es auch mit dem Erlös des Benefizkonzertes geschehen, sodass das Geld genau da ankommt, wo es so dringend benötigt wird.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Rita und Jan Eskildsen öffnen am kommenden Wochenende ihren Garten in der Malenter Voßstraße 6.

Grüne Paradiese beim „Offenen Garten“ entdecken

16.06.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (los). Terrasse im Kleine oder Landschaftspark im Großen: „Ein Garten ist eigentlich nichts anderes als ein Raum ohne Dach“, sagt Jan Eskildsen. Wer durch sein Malenter Refugium in der Voßstraße 6 schlendert, weiß, was damit gemeint ist....

Ein Sommernachtstraum

15.06.2017
Eutin (t). Ein musikalisch-literarischer Sommernachts-Bilderbogen wird am Sonntag, dem 18.6.2017 um 20 Uhr, im Eutiner Konzertsommer im Jagdschlösschen am Ukleisee geboten. Der Schauspieler Armin Diedrichsen, die Mezzosopranistin Lidwina Wurth und das Das fidele...
v.l. Dr. Martin Lüdiger, Filialleiterin Christina Hinz, Ingo Gädechens und Torsten Schubert, Mitarbeiter des Bundestages, der die Ausstellung betreut

Deutscher Bundestag präsentiert Wanderausstellung in Eutin

14.06.2017
Eutin (t). Vom 12. bis zum 16. Juni 2017 präsentiert der Deutsche Bundestag auf Einladung des ostholsteinischen CDU-Abgeordneten Ingo Gädechens seine Wanderausstellung in Eutin. In der Kundenhalle der Sparkasse Holstein informiert die Ausstellung über Aufgaben und...
Kreativ in der Kreisstadt: Unter dem Motto „Mach dir ein Bild von Eutin” startet der SketchingWalk am Sonntag, den 18. Juni um 11.30 Uhr an der Tourist Info. Der Rundgang führt zu einigen besonderen Sehenswürdigkeiten Eutins und dauert rund eineinhalb Stunden.

Erster Eutiner Sketching Walk

14.06.2017
Eutin (t). Gerade ist das “Wochenende der offenen Ateliers” vorbei, steht - organisiert von der Tourist-Info Eutin - schon wieder eine kreative Neuerung auf dem Plan. Beim SketchingWalk unter dem Motto „Mach dir ein Bild von Eutin” am Sonntag, den 18. Juni um...
Der Förderverein der Schützengilde wird mit einer Fußgruppe in historischen Kostümen samt Kutsche am Sonntag, dem 9. Juli beim großen Festumzug zum Eutiner Schützenfest dabei sein und sucht dafür noch Verstärkung.

Historisch gewandet durch Eutin

10.06.2017
Eutin (t). Das zweite Juliwochenende ist in Eutin traditionell der Schützengilde von 1668 reserviert. Ein Höhepunkt des Bürgervogelschießens ist der Festumzug vom Markt zum Vogelberg. Auch in diesem Jahr wird eine Fußgruppe in historischen Kostümen samt Kutsche am...

UNTERNEHMEN DER REGION