Reporter Eutin
11. März 2017 | Allgemein

„Musik für Uganda“

Bilder
Das Laurentius Streichorchester lädt ein zum Benefizkonzert für Uganda am kommenden Sonnatg.

Das Laurentius Streichorchester lädt ein zum Benefizkonzert für Uganda am kommenden Sonnatg.

Süsel (t). Die St. Laurentius – Kirchengemeinde hat schon seit einigen Jahren die Situation in Missionskrankenhäusern im trockenen Norden Ugandas durch Geldspenden unterstützt. Der Süseler Hans Langlo lebte dort mit seiner Familie einige Jahre als Techniker und hat selbst erfahren, wie wichtig schattenspendende Bäume für das Leben der Einheimischen waren. Während seine Frau als Ärztin in den Häusern tätig war, sorgte er selbst für Aussaat, Anzucht und Aufzucht der bei uns als Zimmerpflanze bekannten ficus benjamini um die Häuser herum. Sie erreichen im dortigen Klima in sehr kurzer Zeit eine solche Höhe, dass Familienangehörige der Patienten darunter Schatten finden und für ihre Kranken kochen können. Außerhalb der Krankenhäuser hat er sich für die Pflanzung unterschiedlicher Bäume eingesetzt. – Wo Schatten ist, können die Menschen besser leben! Trinkwasserbrunnen wurden niedergebracht und die Sorge für Schattenspender, aber auch die Vorsorge im Brandfall, hat die Motivation zum Ausgraben von Zisternen geweckt, in denen in der Regenzeit Wasser gesammelt wird. Das gebrauchte Wasser wird in angelegten Klärteichen natürlich gereinigt und in den Gärten verwendet. Eine Selbstversorgung ist entstanden. Weitere Investitionen für Erhalt, Erweiterung und für Verbesserungen sind erforderlich. Daher findet am Sonntag, dem 12. März um 17 Uhr ein Benefizkonzert zur Unterstützung der Lebensverhältnisse im nördlichen Uganda in der St. Laurentius-Kirche statt. Musik wird dargeboten vom Laurentius Streichorchester unter anderem mit einem Konzert für Soloviolinen, dem Laurentius Chor sowie von Grundschülern unter den jeweiligen Leiterinnen. Eine Pause für Kuchen und Getränke im Turmraum unterbricht das Programm von etwa zwei Stunden. Der Eintritt ist frei, um großzügige Spenden für Uganda wird herzöich gebeten. Die bisherigen Sammlungen in der Gemeinde sind entweder von Hans Langlo selbst oder von verlässlichen Freunden nach Uganda gebracht worden und stellen damit eine unmittelbare Entwicklungshilfe Süseler Bürgerinnen und Bürger dar, für die kein weiterer Verwaltungsaufwand anfiel – ebenso wird es auch mit dem Erlös des Benefizkonzertes geschehen, sodass das Geld genau da ankommt, wo es so dringend benötigt wird.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Am kommenden Sonntag schmückt Eutin sich wieder fürs große Maibaumfest – der Maibaum wird gerichtet und um 12 Uhr wird das Maibockbier angestochen. Zudem lädt die WVE zum bunten programm für Klein und Groß. Zeit zum Bummeln ist natürlich auch: Die Geschäfte der Innenstadt öffnen ihre Türen von 12 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag.

Verkaufsoffener Sonntag zum großen Maibaum-Fest

27.04.2017
Eutin (t). Für das Maibaumfest am kommenden Sonntag hat die WIrtschaftsvereinigung Eutin ein buntes Programm für die Eutiner und ihre Gäste auf die Beine gestellt. Umrahmt wird das von einem verkaufsoffenen Sonntag, der von 12 bis 18 Uhr zum Bummeln in die vielen...
Mel Camelly (l.) und Stefan Sievert vom Lions Club Eutin freuen sich auf viele Besucher bei der 3. Benefizveranstaltung „Schloss in den Mai“.

Stilvoll fröhlich in den Wonnemonat starten

27.04.2017
Eutin (wh). „Einen Abend voller Überraschungen im Eutiner Schloss“ verspricht Club-Präsident Mel Camelly, der gemeinsam mit seinem Lions-Kollegen Stefan Sievert das Programm vorstellte; ein buntes Programm, mit dem in stilvoller Umgebung mit Kunst, Kultur und...
Für 34 Jahre Vereinsvorsitz seit Gründung am 8. März 1983 wurde Hans-Joachim Michaelsen (v.l.) zum Ehrenvorsitzenden des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde a.B. ernannt und erhielt zum Dank zusammen mit Ehefrau Marianne Genuss-Gutscheine für den nächsten Syltaufenthalt. Es gratulierten der 2.Vorsitzende Thomas Utz und Marc Dobkowitz, Michaelsens Nachfolger des 1.Vorsitzenden.

Hans-Joachim Michaelsen zum Ehrenvorsitzenden ernannt

27.04.2017
Schönwalde a.B. (t). Seit Gründung des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde a.B. am 8. März 1983 war Hans-Joachim Michaelsen 34 Jahre dessen Vorsitzender. Auf der Jahreshauptversammlung bestimmten die Mitglieder den Sohn des Museumsgründers Hermann Michaelsen nun...
Die gewählten Vorstandsmitglieder der Malenter Schützen: Schriftführer Christian Schellhorn, dritter Vorsitzender Jürgen Möller, Kassenwartin Simona Klupp und der erste Vorsitzende Manfred Scheef.

Manfred Scheef ist neuer Schützen-Chef

26.04.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (los). Der pensionierte Polizeibeamte Manfred Scheef ist als neuer Vorsitzender des Malenter Schützenvereins von 1925 einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt worden. Karl-Heinz Speth stand aus Altergründen nicht mehr für das Amt...
Freuen sich auf Besucher am Tag des offenen Tennisplatzes (v.l.): Trainer Uwe Kleindienst, Zweiter Vorsitzender Michael Seibt, Gabi Dammer, Katharina Sternberg, Oliver Clausen (als Besucher), Robin Sternberg. Davor die Nachwuchsspieler Tristan Niclas und Josef.

Tennis spielen mit Seeblick

26.04.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Schöner als die Jochen-Torpus-Anlage des Tennisclubs Rot-Weiß Malente kann eine Tennisanlage kaum liegen. Beschaulich ist schon der Fußweg dorthin, von der Anlegestelle der 5-Seen-Fahrt ein kurzes Stück am Dieksee entlang zu dem Platz...

UNTERNEHMEN DER REGION