Reporter Eutin
02. Juni 2016 | Allgemein

Ole Treckers und ein Sonntag für die ganze Familie

Bilder
Die WVE lädt ein zum Trecker-Sonntag – auf dem Marktplatz präsentiert sich die Landtechnik von Damnals bis Heute und die Eutiner Geschäfte laden zum Bummeln in der ganzen Innenstadt ein.

Die WVE lädt ein zum Trecker-Sonntag – auf dem Marktplatz präsentiert sich die Landtechnik von Damnals bis Heute und die Eutiner Geschäfte laden zum Bummeln in der ganzen Innenstadt ein.

Eutin. Die WVE und zahlreiche Eutiner Geschäfte laden an diesem verkaufsoffenen Sonntag, dem 5. Juni, zum siebten Mal in Folge ein zum „Trecker-Sonntag in die Innenstadt – zusammen mit dem „Club de olen Treckers“ aus Fissau, der "Historischen Furche e.V" sowie den „Treckerfreunden“ aus Hutzfeld organisieren die Mitglieder der WVE einen Oldtimer Trecker Treff mit verkaufsoffenem Sonntag für die ganze Familie. Kleine und große Trecker-Fans sind herzlich eingeladen zum Staunen, denn zu sehen gibt es von ultramodernen Riesen-Treckern bis zu einer Vielzahl von Oldtimer-Treckern aus den 50er und 60er Jahren alles an Landmaschinen, was das Herz begehrt. Auch der THW stellt einen Oldtimer aus. 25 bis 30 Zugmaschinen werden insgesamt erwartet – es gibt also viel zu sehen für Groß und Klein! Bei einer große nTrecker-Vorführung auf dem Marktplatz werden die Trecker einzeln vorgestellt – und über jeden gibt es eine Menge Spannendes zu erzählen. Rund um die Trecker haben die Geschäftsleute ein buntes Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt: Ein Highlight für die Kleinen wird sicherlich das große LMK-Trecker-Wettrennen mit den ferngesteuerten Treckern von Siku sowie die großen Trecker zum Draufsetzen und Losfahren vor der LMK-Einkaufswelt in der Peterstraße! Wieder dabei: talentierte Schmink-Experten, die den kleinen Besuchern tolle Motive auf die Gesichter zaubern und für leuchtende Kinderaugen sorgen. Anschließend können die Kids kreativ werden und sich eigene coole Buttons herstellen. Auf dem Marktplatz gibt es auch eine große Hüpfburg und eine coole Kinderband, die garantier für super Stimmung sorgt. R.SH ist dieses Jahr mit einem Informationsstand zum Thema „Lass den Klick in Schleswig-Holstein“ zur Stärkung der heimischen Wirtschaft mit dabei und informiert Geschäftsleute und ihre Kunden zu den Möglichkeiten, ganz bequem im Internet einzukaufen und doch die heimische Geschäftswelt zu stärken. An diesem Sonntag (und nicht nur dann) allerdings sollte man in jedem Fall einen kleinen Bummel wagen – die Eutiner Geschäfte öffnen ihre Türen von 12 bis 18 Uhr und laden mit ihren umfangreichen Sortimenten, dem herzlichen und kompetenten Service wie auch mit liebevoll-entspannter Atmosphäre zum Bummeln ein. Denn ganz sicher ist ja die Sommer-Garderobe noch nicht ganz vollständig, ein Paar neue Schuhe kann man (oder auch frau) immer brauchen – schönste Mode findet sich in Eutin ebenso wie zauberhafte Wohn-Accessoires, Kindermode und -spielsachen, viele Köstlichkeiten, Urlaubslektüre und vieles mehr. Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie mit bei dem großen Trecker-Gewinnspiel. Die Geschäfte der Eutiner Innenstadt stellen Einkaufsgutscheine im Wert von 200,-, 150,- und 100 Euro sowie wertvolle Sachpreise als Gewinne zur Verfügung, die auf glückliche Gewinner warten. Beachten Sie auch die Rabatt-Coupons in Ihrer Zeitungsanzeige. LMK schenkt Ihnen hierbei 15% Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf! Natürlich ist auch diesmal für leibliches Wohl gesorgt. Vor der LMK Einkaufswelt in der Peterstraße verwöhnen die Mitarbeiter Sie mit frischem Kaffee, selbstgebackenen Waffeln und leckeren Bratwürsten, die Eutiner Gastronomen erwarten die Sonntags-Bummler mit einem vielfältigen Angebot an Köstlichkeiten von hausgebackenen Torten über frische Salate bis hin zu saftigen Burgern. Weitere deftige Grill-Leckereien gibt es auch vom Profi auf dem Marktplatz. Die Eutiner Innenstadt freut sich auf einen sonnigen Familien-Sonntag, der nicht nur für kleine und große Trecker-Fans ein echtes Erlebnis wird.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Vor dem Schnitt, der den Projektstart symbolisiert (v.l.): Jörg Schumacher, Stefanie Hönig, Bernd Rubelt und Kerstin Stein-Schmidt. Symbolisch war dieser Schnitt auch für Stadtbaumeister Rubelt an seinem „ehrlich allerletzten Arbeitstag“. Er rief die Eutiner auf: „Bewahren Sie sich Mut und Fantasie!“

Vogthaus wird zum „Haus der Stiftungen“

19.05.2017
Eutin (wh). „Ich bin optimistisch, dass es sehr gut wird!“ sagte Jörg Schumacher von der Sparkassen-Stiftung, bevor er beim Projektstart mit der Schere das Band zerschnitt, das am Eingangsbereich des Vogthauses im Bauhofareal gespannt war. Auch Stadtbaumeister...
Vom Dach aus beobachtet die Entenmama, wie Harry Ehmke von der Haustechnik der Vital-Klinik ihre Küken einsammelt. Ihr Schnattern könnte als Schimpfen gedeutet werden. Oder ist es ein  Signal an  die Kleinen: Keine Angst! Das Spiel kenne ich noch vom letzten Jahr. Alles wird gut.

Elf Küken gerettet

18.05.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Achtundzwanzig Tage lang verhielten sich Patienten und Mitarbeiter der Vital-Kliniken Malente in einem umbauten Innenhof besonders leise. Denn unter einem Busch brütete eine Stockente ihre Eier aus. Das war für die Patienten eine...

Grundschulkinder arbeiten emsig in der „Buchstabenwerkstatt“

18.05.2017
Sarau (t). Nach den Osterferien ging es für die großen Schüler, Klasse 3 und 4, auf Klassenfahrt nach Büsum. 24 Kinder ließen sich dort, begleitet von zwei Lehrerinnen, den Nordseewind um die Ohren wehen und erlebten eine spannende Woche. Währenddessen ging es in...
Die deutsche Besuchergruppe mit Schülerinnen und Schülern der chinesischen Partnerschule Meilong Middle School

Auewiesen-Schüler konnten China live erleben

17.05.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Sie hatten noch einige chinesische Vokabeln im Kopf, als vor Ostern zwölf Schülerinnen und Schüler der Malenter Schule an den Auewiesen für vierzehn Tage ins Reich der Mitte flogen. Denn letzten Sommer hatte die Malenter Schule Besuch...
Barbara Block, Vorstandsmitglied des Baltikumvereins, Veranstalter Helge Nickel und Hans-Ingo Gerwanski, Sparkasse Holstein, bieten ein ungewöhnliches und vielseitiges Programm zum Eutiner Bluesfestival

Von Open Air über „Nightsessions“ bis hin zur Kunst

17.05.2017
Eutin (los). „Bluesige Zeiten“ werfen ihre Schlaglichter voraus. Zum 28. Mal dürfen sich die Eutiner auf das musikalische Festival freuen, das Helge Nickel (Kreativ Konkret) in diesem Jahr unter dem Motto „Young Roots“ veranstaltet. Die „Blues Baltica“ vom 18. bis...

UNTERNEHMEN DER REGION