Reporter Eutin
27. Mai 2016 | Allgemein

Sportfest an der Voß-Schule großer Erfolg

Bilder

Eutin. 450 Jahre alt wird die Johann-Heinrich-Voß-Schule dieses Jahr. Um das zu feiern, haben sich Schüler, Lehrer und Eltern zusammengesetzt, um ein buntes Programm für das Jubiläumsjahr aufzustellen. Das erste Highlight war ein gemeinsam organisiertes Sportfest am vergangenen Donnerstag. Am Anfang wurde es spritzig, die Drachenboot Station Lübeck war mit drei Booten im Gepäck angerückt und veranstaltete eine Drachenbootregatta. Nach einer kurzen Einweisung durch das Team ging es auch schon los auf die Rennstrecke in der Fissauer Bucht. Auch wenn das gemeinsame rhythmische Paddeln nicht immer so ganz klappen wollte, Spaß hatten die Schüler allemal. „Das Drachenbootrennen war auf jeden Fall super lustig, das war eine schöne Abwechslung zum normalen Sportunterricht“, findet die Schülerin Svea Willhöft. Vom Ruderverein ging es im strahlenden Sonnenschein den Berg hinauf zur Kuchta-Grube. Auch hier blieb es sportlich. Die Schülervertretung hatte ein Fußballturnier organisiert. Die Teams waren bunt durchmischt aus Schülern der Oberstufe und fünften Klassen zusammengesetzt. Nach so viel Sport bekommt man natürlich Hunger, doch auch da war vorgesorgt. Auf dem Schulhof erwarteten Elternvertreter die Sportler mit 600 Grillwürstchen und ebenso vielen Brötchen. „Das Sportfest sollte eine gemeinsame Veranstaltung von Schülern, Eltern und der Schule werden“, so Schulleiter Dr. Frithjof Löding. „Das hat denke ich gut geklappt.“ Auch Schülersprecherin Helena Lührs zeigte sich zufrieden: „Wir haben eigentlich nur positive Rückmeldungen bekommen. Gerade durch die Vermischung der Klassen wurde das Gemeinschaftsgefühl auf Schulebene und nicht nur innerhalb der Klasse gestärkt.“ Als nächstes Jubiläumsevent ist der Sternenlauf Mitte Juli geplant, der den traditionellen Voßlauf in diesem Jahr ersetzen wird. Im September wird der offizielle Festakt mit zahlreichen Gästen stattfinden. Seinen Abschluss findet das Jubiläumsjahr der Schule im Dezember mit einem großen Kulturfest.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Am kommenden Sonntag schmückt Eutin sich wieder fürs große Maibaumfest – der Maibaum wird gerichtet und um 12 Uhr wird das Maibockbier angestochen. Zudem lädt die WVE zum bunten programm für Klein und Groß. Zeit zum Bummeln ist natürlich auch: Die Geschäfte der Innenstadt öffnen ihre Türen von 12 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag.

Verkaufsoffener Sonntag zum großen Maibaum-Fest

27.04.2017
Eutin (t). Für das Maibaumfest am kommenden Sonntag hat die WIrtschaftsvereinigung Eutin ein buntes Programm für die Eutiner und ihre Gäste auf die Beine gestellt. Umrahmt wird das von einem verkaufsoffenen Sonntag, der von 12 bis 18 Uhr zum Bummeln in die vielen...
Mel Camelly (l.) und Stefan Sievert vom Lions Club Eutin freuen sich auf viele Besucher bei der 3. Benefizveranstaltung „Schloss in den Mai“.

Stilvoll fröhlich in den Wonnemonat starten

27.04.2017
Eutin (wh). „Einen Abend voller Überraschungen im Eutiner Schloss“ verspricht Club-Präsident Mel Camelly, der gemeinsam mit seinem Lions-Kollegen Stefan Sievert das Programm vorstellte; ein buntes Programm, mit dem in stilvoller Umgebung mit Kunst, Kultur und...
Für 34 Jahre Vereinsvorsitz seit Gründung am 8. März 1983 wurde Hans-Joachim Michaelsen (v.l.) zum Ehrenvorsitzenden des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde a.B. ernannt und erhielt zum Dank zusammen mit Ehefrau Marianne Genuss-Gutscheine für den nächsten Syltaufenthalt. Es gratulierten der 2.Vorsitzende Thomas Utz und Marc Dobkowitz, Michaelsens Nachfolger des 1.Vorsitzenden.

Hans-Joachim Michaelsen zum Ehrenvorsitzenden ernannt

27.04.2017
Schönwalde a.B. (t). Seit Gründung des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde a.B. am 8. März 1983 war Hans-Joachim Michaelsen 34 Jahre dessen Vorsitzender. Auf der Jahreshauptversammlung bestimmten die Mitglieder den Sohn des Museumsgründers Hermann Michaelsen nun...
Die gewählten Vorstandsmitglieder der Malenter Schützen: Schriftführer Christian Schellhorn, dritter Vorsitzender Jürgen Möller, Kassenwartin Simona Klupp und der erste Vorsitzende Manfred Scheef.

Manfred Scheef ist neuer Schützen-Chef

26.04.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (los). Der pensionierte Polizeibeamte Manfred Scheef ist als neuer Vorsitzender des Malenter Schützenvereins von 1925 einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt worden. Karl-Heinz Speth stand aus Altergründen nicht mehr für das Amt...
Freuen sich auf Besucher am Tag des offenen Tennisplatzes (v.l.): Trainer Uwe Kleindienst, Zweiter Vorsitzender Michael Seibt, Gabi Dammer, Katharina Sternberg, Oliver Clausen (als Besucher), Robin Sternberg. Davor die Nachwuchsspieler Tristan Niclas und Josef.

Tennis spielen mit Seeblick

26.04.2017
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Schöner als die Jochen-Torpus-Anlage des Tennisclubs Rot-Weiß Malente kann eine Tennisanlage kaum liegen. Beschaulich ist schon der Fußweg dorthin, von der Anlegestelle der 5-Seen-Fahrt ein kurzes Stück am Dieksee entlang zu dem Platz...

UNTERNEHMEN DER REGION