Reporter Eutin
16. Dezember 2016 | Allgemein

Sterne für Peter Maffay-Fans

Bilder
Für Peter Maffay-Fans ein echtes Weihnachtsschmankerl: Der deutsche Rocklegende hat eigens zwei der Sterntaler zugunsten des Vereins zur Hilfe Krebskranker Ostholstein eV unterschrieben. Die beiden Sternchen werden jetzt an die beiden Meistbietenden versteigert.

Für Peter Maffay-Fans ein echtes Weihnachtsschmankerl: Der deutsche Rocklegende hat eigens zwei der Sterntaler zugunsten des Vereins zur Hilfe Krebskranker Ostholstein eV unterschrieben. Die beiden Sternchen werden jetzt an die beiden Meistbietenden versteigert.

Eutin (ed). Binnen kürzester Zeit waren fast alle „Sterntaler“ verkauft, die schönen weißen Keramiksterne, die Angela Metzler und ihr Team so liebevoll mit dem schmunzelnden kleinen Engelchen beklebt hatten – dank der Bürgerstiftung geht der Gesamterlös an den Verein zur Hilfe Krebskranker Ostholstein eV. Nur noch wenige der Sternchen sind im Umlauf – mit viel Glück kann man noch einen in den teilnehmenden Geschäften der Innenstadt erhaschen. Aber wie gut, dass Angela Metzler noch zwei der Sternchen hatte – denn „über den Kontakt meiner Tochter Carolin Diercks zu dem erfahrenen Spendensammler Bernd Schulz- Christen aus Bad Segeberg, der auch das Bundesverdienstkreuz für seine vielen Spendenaktionen erhalten hat, ist die Bitte, die Sterntaleraktion zu unterstützen, an Peter Maffay herangetragen worden“, freut sich Angela Metzler. „Und der Rockstar, der so gern Gutes tut, hat die beiden Sternchen ganz umstandslos und von Herzen gern unterschrieben. Diese Sterne werden nun meistbietend versteigert – und das ergibt die Chance auf ein einzig (oder besser zweizig) artiges Weihnachtsgeschenk für Peter Maffay-Fans. Wer mitbieten möchte (Bieter müssen mindestens 18 Jahre alt sein), der schickt sein Gebot für einen Stern per mail an sterntaler@mattiehaus.de. und gibt in der Email seinen Namen und Wohnort, die Telefonnummer und natürlich das Gebot an. Die Versteigerung endet am 22. Dezember um 12 Uhr. Das höchste sowie das zweithöchste Gebot erhalten den Zuschlag. Übergeben werden die Sterne dann am 23. Dezember, sodass sie pünktlich am Heiligen Abend unterm Weihnachtsbaum liegen können. Damit die Bieter auf dem Laufenden bleiben und gegebenenfalls ihr Gebot erhöhen können, wird der Stand der Gebote jeden Abend auf der Homepage des Mattiehauses erscheinen: www.mattiehaus.de unter Aktuelles.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Erfolgreiche Premiere des Instrumentenworkshops

17.03.2017
Eutin (jw). Am Sonntagnachmittag zeigen zehn Kinder, was sich aus Noten, ein paar Instrumenten und nur wenigen Stunden Zeit zaubern lässt. Egal wie schwierig den kleinen Musikern die Aufgabe am Anfang des Tages erschien, erfüllen sie ihre Eltern und Geschwister am...

Autorenlesung mit Blaumeise

16.03.2017
Süsel (ed). Es hatte eigentlich eine ganz normale Autorenlesung werden sollen – also normal im Sinne von bunt, kreativ, fröhlich und kindgerecht, wie der Kinderbuchautor und -illustrator Manfred Schlüter seine Lesungen eben gestaltet. Aber dann entschloss sich...
Hans-Peter Klausberger und Elke Gradert mit dem Armsessel von Theodor Petersen von 1925.

„Nostalgie zum Anfassen“

16.03.2017
Eutin (ed). Manchmal finden sich ganz per Zufall zusammen mit Familienerbstücken Geschichten, die weit mehr als nur über diese Familie erzählen, in der sie vererbt werden – die dann wie eine Tür zur Vergangenheit sind und an längst Vergangenes erinnern. So war es,...

Eier-Kunst, Kunst-Eier – traumhaft schöne Eier!

15.03.2017
Eutin (t). Der Ostereiermarkt in Eutin, der in diesem Jahr zum 23. Mal im Ostholstein-Museum stattfindet, hat mittlerweile eine lange Tradition in der Stadt. Auch in diesem Jahr werden – wie gewohnt vier Wochen vor Ostern – am 18. und 19. März 2017 von 10 bis 17...

Wochenmarkt-Jazz findet wieder statt!

15.03.2017
Eutin (t). Im vergangenen Jahr war er auf vier monatliche Termine auf dem LGS-Gelände zusammengeschnurrt worden – aber in diesem Sommer findet er wieder statt, der Live-Oldtime-Jazz, auch Wochenmarkt-Jazz genannt. In diesem Jahr wieder in alter Frische, alter...

UNTERNEHMEN DER REGION