Reporter Fehmarn
12. Januar 2017 | Allgemein

Anbadejubiläum der Landjugend Fehmarn

Bilder

Am Sonntag, den 08.01.2016, fand bei einer Lufttemperatur von 2° und eine Wassertemperatur von 3°, wie gewöhnlich das legendäre Anbaden der Landjugend Fehmarn statt. Beim 25. Jubiläum stürzten sich 81 mutige Anbader in die Fluten und machten somit den Winter zum Sommer. Die reichlichen Zuschauer warteten dick eingepackt auf die Anbader, die dann kurz nach 14 Uhr aus dem Fehmare gerannt kamen. Sie liefen meist nur in Badebekleidung vorbei an den Zuschauern. Kurz vor dem Erreichen des Wassers ließen sie ihre Handtücher fallen und stürzten sich in die eiskalten Wellen. Einige kamen sofort wieder raus gerannt, andere jedoch gingen tatsächlich eine Runde in der kalten Ostsee schwimmen. Um sich danach in Kohlis Fasssauna wieder aufzuwärmen. Alle Altersklassen waren vertreten- Kinder, Jugendliche, oder Teilnehmer der älteren Generation ganz egal, alle waren mutig und machten wohl dieses Jahr die erste Bekanntschaft mit der eiskalten Ostsee. Der erst siebenjährige Devin Thiele war zum ersten Mal dabei und war damit der jüngste Teilnehmer, der Älteste, mit stolzen 79 Jahren, war Hans Joachim Seigel aus Oldenburg. Er war bereits zum achten Mal dabei. Die weiteste Anreise hatte jedoch Miriam Zinßel aus Ansbach, die zum ersten Mal "fehmarnsche Stärke" zeigen wollte. Auch Andrea Zimmermann, eine Teilnehmerin aus unserem Nachbarland Dänemark wollte dies unter Beweis stellen. Alena Otte gönnte sich ein ganz besonderes Geburtstagsevent und ging an ihrem Ehrentag in die eiskalte Ostsee. Den Teilnehmerrekord von 2014, der bei 131 liegt, konnte die Landjugend bei ihrem Jubiläumsanbaden leider nicht erreichen. Als besonderes Highlight hatte Herr Kohlhoff seine Fasssauna zur Verfügung gestellt. Dieses Angebot wurde von den Teilnehmern gerne genutzt. „Wir danken Herrn Kohlhoff für dieses Angebot und ein ganz besonder Dank gilt der DLRG sowie dem FehMare und dem Tourismus-Service, ohne die diese Veranstaltung so nicht möglich wäre“, erklärte Pressewartin Amira Fox.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Großzügige Spende der Reimer & Magdalena Jens Stiftung

09.06.2017
Burg. Vergangene Woche übergab Reimer Jens sen. eine Lebensmittelspende im Wert von 3000€ an die Fehmarn-Tafel. Rund 350 Bedürftige werden aktuell von der Tafel versorgt - Tendenz steigend, so war die Freude bei Brigitte Kempe und Team groß, ist doch jede Spende...

Countdown für das Woodstock der Bullis am Meer läuft

09.06.2017
In zwei Wochen rollen wieder um die tausend bunte Bullis über die Fehmarnsundbrücke auf die Osteeeinsel Fehmarn. Vom 15.-18. Juni findet am Burger Südstrand zum 4. Mal das beliebte Midsummer Bulli Festival statt. Gastgeber ist der Tourismus-Service Fehmarn, der...
BU 1: „100 Jahre Jubiläum“ v.l. Christine Gäth, Helmut Börke jun., Thomas Börke und Ute Zickermann-Hansen

Doppeltes Firmen-Jubiläum bei der Inselbäckerei Börke

08.06.2017
Für Christine Gäth und Ute Zickermann-Hansen gab es am 01. Juni 2017 neben den Jubiläumstagen in der Landkirchener Filiale einen weiteren Grund zu feiern. Beide können auf eine 25jährige Betriebszugehörigkeit bei der Fehmarnschen Traditionsbäckerei zurückblicken....
Die Partylounge vor St. Nikolai im Anschluss an das Konzert

CLASSICAL BEAT Feierabendkonzert in Burger St. Nikolai Kirche

07.06.2017
„Es war ein toller Start auf Fehmarn“. Mit diesen Worten beschrieb Hans-Wihelm Hagen, der Initiator des Festivals CLASSICAL BEAT die Eröffnungsveranstaltung in der Burger St. Nikolai Kirche. Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gab das...

10 Jahre Insel-Reisebüro

07.06.2017
-ANZEIGE- Ein tolles Jubiläum können Nadine I. Kissler und Anja Schmidt feiern. Seit nunmehr 10 Jahren betreiben sie „Das Insel-Reisebüro“ direkt in Burg, Am Markt 14. Wahrscheinlich können die beiden nicht mehr zählen, wie oft sie schon eine Reise nach Gran...

UNTERNEHMEN DER REGION