Reporter Fehmarn
18. Mai 2017 | Allgemein

Bald: Freies WLAN auf der Insel!

Bilder
Michael Majewski, Stadt Fehmarn und Karlheinz Hagen (r.), Fa. Snellstar freuen

Michael Majewski, Stadt Fehmarn und Karlheinz Hagen (r.), Fa. Snellstar freuen

Fehmarn. „Wir bekommen es bei den Buchungen immer mehr mit, WLAN wird zum Kriterium für den nächsten Urlaub“, erzählt Tourismuschef Oliver Behncke vergangenen Mittwoch im historischen Sitzungssaal. So erkundete Michael Majewski sich bereits Mitte 2016 nach passenden Partnern für ein flächendeckendes freies WLAN auf der Insel. „Mit Snellstar aus Kiel haben wir dann einen Partner gefunden, der nicht nur eine unheimliche Kompetenz mitbringt, sondern bereits jetzt viele Campingplätze auf Fehmarn und im Umkreis mit kabellosem Internet versorgt.“, erzählt Majewski. Während der erste Zugangspunkt zu den Fishing Masters in Burgstaaken schon hervorragend genutzt wurde, folgen zeitnah der Südstrand, Yachthafen Burgtiefe, Meeschendorf, Grüner Brink, Bojendorf und selbstverständlich die Burger Innenstadt, bei der wie im Hafen Burgstaaken keine Authentifizierung erforderlich ist. Bei allen anderen Zugangspunkten hingegen loggt sich der Urlauber bspw. mit seiner Kurkarten-Nr. ein, denn für die Gäste ist das freie WLAN künftig in der Kurabgabe inklusive. Der Einheimische verifiziert sich, soweit geplant, mit seinem Ausweis. Bis zu 5 Geräte können pro Code bei einem der 39 „Access-Points“, also Zugangspunkten, angemeldet werden. „Mit dieser Investition, die sich komplett und ohne Probleme refinanziert, bieten wir unseren Gästen, aber auch Einheimischen einen logischen Schritt, der in skandinavischen Ländern schon länge Standard ist.“ sind sich Oliver Behncke und Bürgermeister Jörg Weber einig. Snellstar-Geschäftsführer Karlheinz Hagen freut sich auf die weiteren Baumaßnahmen: „Aktuell bereitet der Bauhof alles vor, ehe wir dann in einem recht kurzen Zeitraum die restlichen Installationen tätigen.“



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch
Zu diesem besonderen Event am 16. und 17. September in Burg auf Fehmarn sind Schüler der Musikschulen im Alter von 6 bis 10 Jahren eingeladen.

Musikschulwochenende für Kinder

21.07.2017
Fehmarn. Erstmalig organisieren die Kreismusikschulen Ostholstein und Plön sowie die dänische Musikschule in Guldborgsund ein grenzüberschreitendes Musikschulwochenende. Zu diesem besonderen Event am 16. und 17. September in Burg auf Fehmarn sind Schüler der...

Vorverkauf für Konzert mit den Salon- Philharmonikern startet am 20. Juli

19.07.2017
Auch in diesem Jahr machen die beliebten Salon-Philharmoniker aus Leipzig im Rahmen ihrer Sommertournee Halt auf Fehmarn und werden Gäste und Einheimische mit einem mitreißenden Konzertprogramm begeistern. Nach ihrem fulminanten Debüt im Burg Filmtheater (Breite...

Prominenz auf Fehmarn: Nick Wilder steht auf Raddens Eis!

19.07.2017
Burg. Dass die Schlange vor „Raddens Eis“ stets die Straße füllt, ist genauso bekannt, wie der Grund dafür: Selbst Festländer machen sich auf den Weg über die Brücke, um Kims und Reinhards leckeres Eis zu genießen. Kürzlich kehrte ein alter Bekannter zurück an...

Hafenfesttage feierlich eröffnet

19.07.2017
Heiligenhafen. Nach dem gelungenen Warm-Up vergangenen Donnerstag, das unter anderem die Vorstellung des neuen Heiligenhafen-Songs durch Barbara Vorbeck inne hatte, konnten HVB-Geschäftsführer Manfred Wohnrade, sein alter Freund NDW-Star „Markus“ und Kapitän...

Die Mitgliederzahlen bei Haus & Grund gehen steil nach oben

19.07.2017
-ANZEIGE- Anlässlich der Jahreshauptversammlung vom 05.07.2017 konnte der 1. Vorsitzende André Jörns viele interessierte Haus und Grund Eigentümer begrüßen. Herr Jörns informierte die anwesenden Mitglieder über die Kooperationsvereinbarung mit Richter Baustoffe...

UNTERNEHMEN DER REGION