Reporter Fehmarn
31. Mai 2017 | Allgemein

Die symbolische Blutbuche der Inselschule

Bilder

Burg. Frisch gepflanzt steht sie da, ganz zur Freude und dank der UNESCO-Gruppe der Inselschule Fehmarn. Mit viel körperlichem Einsatz präsentiert man nun stolz ein Symbol für das Projekt „Climate Change“ an dem die UNESCO weltweit teilnimmt. Die Blutbuche gehörte in den vergangenen Jahrzehnten zu den am weitesten verbreiteten Bäumen in Deutschland, seit ein paar Jahren jedoch, macht sich ein enormer Rückgang bemerkbar, so dass sie heute nur noch in ca. 15% der deutschen Wälder vorkommt. Gruppenkoordinatorin Mareike Köhler zeigte sich höchstzufrieden mit dem Ergebnis:“Sie ist ja nicht nur schön anzusehen, sondern auch Lebensraum vieler Vögel und Insekten“. Ein großer Dank geht an die Gärtnerei Töpfer für die tolle Unterstützung. Nun heißt es: Ran ans nächste UNESCO-Projekt für ein besseres Klima und eine bessere Umwelt.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Heiligenhafen startet den 7. FISHERMAN!

28.06.2017
Der Countdown zum Startschuss für den Heiligenhafen-Triathlon „FISHERMAN“ am Sonntag, den 2.7.2017 hat begonnen! Mit derzeit 329 Anmeldungen liegt man aber noch ein wenig vom Rekord entfernt. Das Organisationsteam rechnet inklusive der Nachmeldungen aller...

Vorschläge für Straßennamen gesucht

28.06.2017
Fehmarn. „In seiner Sitzung am 09.12.2015 hat der Bau- und Umweltausschuss der Umbenennung vieler Straßen mit doppelter Bezeichnung zugestimmt. Die Verwaltung hatte seinerzeit vorgeschlagen, den Mühlenweg im Ortsteil Landkirchen vorrangig vor dem Mühlenweg im...

Neue Station am Naturerlebnispfad

25.06.2017
Großenbrode. Mit großer Freude konnte vergangene Woche eine neue Station im Naturerlebnispfad eingeweiht werden: „Weite Wege“ heißt sie und beschäftigt sich mit dem Wasser- und Stofftransport der verschiedenen Baumarten. Leicht veranschaulicht und - wie bei allen...

Eine halbe Hundertschaft Ostholsteiner zu Besuch bei Ingo Gädechens

25.06.2017
Kurz nach Pfingsten begrüßte der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens 50 politisch interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis in Berlin. Neben Informationsgesprächen beispielsweise im Bundesministerium der...
Volker Riechey, Ehefrau Birgit, Mutter Hella, Sohn Malte und dessen Ehefrau Svea bei der Empfangsansprache im Showzelt

Ein ganzes Wochenende Jubiläumsfeierlichkeiten

24.06.2017
-ANZEIGE- Mit einem großen Empfang am vergangenen Freitag begannen die Feierlichkeiten anlässlich der großen Jubiläen des Camping- und Freizeitparks Wulfener Hals. Mit Stolz blickte Geschäftsführer Volker Riechey in seiner Begrüßungsrede, vor 112 geladenen Gästen,...

UNTERNEHMEN DER REGION