Reporter Fehmarn
19. April 2017 | Allgemein

DRK-Kindergarten Burg trainierte „Phonologische Bewusstheit“

Bilder

Spielerisch trainierten die Kinder im DRK-Kindergarten das Hören, Hinhören und Zuhören. Die Durchführung des Gruppentrainings nach dem Arbeitsbuch „Hören, Lauschen, Lernen“ hat sich im DRK - Kindergarten Burg seit Jahren fest etabliert. Das angewandte Programm besteht aus Spielen, die inhaltlich aufeinander aufbauen und bietet vielfältige Übungen durch die die Vorschulkinder in spielerischer Weise lernen. Es ist eingebettet in einen Handlungsrahmen mit einer Maus als Leitfigur und Robby als liebenswerten Begleiter. Das Würzburger Trainingsprogramm beginnt mit Lauschspielen zum Üben des genauen Hinhörens, fährt fort mit Reimübungen und führt dann die Einheiten Satz, Wort und Silbe ein. Schließlich werden der Anlaut und einzelne Laute im Wort bewusst gemacht. Das Trainings-Programm wird in täglichen Sitzungen von 20 Minuten durchgeführt. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass eine frühzeitige Förderung der so genannten „Phonologischen Bewusstheit“ bereits vor der Einschulung den späteren Schritt zum Schreibenlernen spielend vorbereitet. 11 Kinder, die nach den Sommerferien eingeschult werden, nahmen in diesem Jahr an dem Ohrentraining teil. Nach Ablauf der 10 Wochen fand es mit einem kleinen Fest seinen krönenden Abschluss. Die Erzieherinnen übereichten den Kindern nach erfolgreicher Teilnahme eine Krone, eine Urkunde u. eine Medaille. Für die Kinder war dies ein erkennbarer Hinweis darauf, dass sie das Gruppentraining erfolgreich abgeschlossen hatten und somit Ohrenkönigin oder Ohrenkönig sind. Stolz und in Vorfreude auf die Schule beendeten sie damit das Ohrentraining.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch
(v.l.) Musikstudentin Bigi Grimm, Kirchenmusikdirektor Johannes Schlage, Leiterin der Kreismusikschule Eutin, Petra Marcolin, Initiator des Festivals, Hans-Wilhelm Hagen, Mika Stiehr von der Landjugend Fehmarn und Musikwissenschaftlerin Dr. Andrea Opielka vom TSF.

Feierabendkonzert Classical Beat Akademie in Burger St. Nikolai Kirche

23.05.2017
Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gibt das brandneue Festival CLASSICAL BEAT seine erste Kostprobe in Burg auf Fehmarn ab: Das Lübecker DeLia Streichquartett (Quartett-in-Residence) präsentiert in der St. Nicolai Kirche zusammen mit...

Bald geht es los, die Vorfreude ist groß!

20.05.2017
Auch in diesem Sommer heißt es wieder für viele Kinder: Abschied nehmen aus einem vertrauten Umfeld, der Kita und rein in ein neues Umfeld, die Schule. Das ist ein großer Schritt, nicht nur für die Kinder sondern auch für die Eltern. Seit vielen Jahren gibt es den...

Internationaler Museumstag im Heimatmuseum

19.05.2017
Heiligenhafen. „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“ – So heißt das Motto des 40. Internationalen Museumstages am 21. Mai 2017. Museen sind voller Spuren unserer Vergangenheit. Sie sammeln, erforschen und bewahren Zeugnisse unseres kulturellen Erbes und machen sie...

Don Camillo e Peppone ist wieder da!

18.05.2017
-ANZEIGE- Burg. Nach der bald endenden Umzugs- & Umbauzeit zeigt sich das beliebte italienische Restaurant Don Camillo e Peppone in neuem Gewand und an einem neuen Standort, wie gewohnt original italienisch und doch fest verwurzelt mit der Sonneninsel. Nach 35...

Mercedes-Benz Surf-Festival Fehmarn 2017

18.05.2017
Fehmarn. Vom 25. bis 28. Mai 2017 verwandelt sich der weiße Südstrand auf Fehmarn wieder zur größten Windsurf-Mitmach-Messe Europas. Nahezu die gesamte Surfbranche wird auf dem Mercedes- Benz Surf-Festival mit kostenlosem 2017er-Testmaterial am Start sein. „50...

UNTERNEHMEN DER REGION