Reporter Fehmarn
17. August 2016 | Allgemein

Exklusive Buchpremiere

Bilder
Kunsthistoriker und Autor Steffen Krautzig stellte sein Buch „Ernst Ludwig Kirchner auf Fehmarn“ vor.

Kunsthistoriker und Autor Steffen Krautzig stellte sein Buch „Ernst Ludwig Kirchner auf Fehmarn“ vor.

Das druckfrische Buch „Ernst Ludwig Kirchner auf Fehmarn“ wurde von Steffen Krautzig, Autor und Kunsthistoriker aus Köln, am 13.08.2016 im Rahmen der diesjährigen Sommerausstellung des Ernst Ludwig Kirchner Vereins Fehmarn exklusiv vorgestellt. In diesem lebendig erzählten, biografischen Leckerbissen aus der Serie „Stationen“ des Morio-Verlages lesen Sie, wie die wenigen Wochen der hier verlebten Sommermonate den Künstler so sehr inspirierten, dass in dieser kurzen Zeit in einem Schaffensrausch gut ein Zehntel seines Lebenswerks entstand. "Ich habe dort Bilder gemalt von absoluter Reife", schreibt Ernst Ludwig Kirchner über seine Aufenthalte auf der Ostsee-Insel Fehmarn. In den Sommermonaten der Jahre 1908 und 1912 bis 1914 schafft er sich fernab der nervenaufreibenden Zivilisation ein ideales Künstlerparadies. Dank seiner neuen Partnerin Erna Schilling, Besuchern wie dem Malerfreund Erich Heckel und kleinen Abenteuern, etwa mit einem selbstgebauten Kanu, sind die Sommer auf Fehmarn für Kirchner die schönsten seines Lebens. Kunsthistoriker Steffen Krautzig, geb. 1977, studierte in Dresden und Berlin. Nach Stationen in einem Verlag und im Kunsthandel ist er seit 2010 in verschiedenen Abteilungen der Stiftung Museum Kunstpalast in Du¨sseldorf und zur Zeit fu¨r den Freundeskreis des Museums tätig. „Ernst Ludwig Kirchner auf Fehmarn“ ist seine erste Buchveröffentlichung, sozusagen „Bildung für die Westentasche“ mit u¨ber fu¨nfzig Abbildungen, Literaturverzeichnis und Zeittafel, 72 Seiten, broschiert ca. 11 x 19 cm, ISBN 978-3945424414 und erhältlich für € 7,95 z.B. in der Inselbuchhandlung Tina Rauert sowie in der Ausstellung „Menschenbilder“ von Armin Mueller-Stahl, die noch bis zum 28.08.2016 zu sehen ist (dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr, Senator-Thomsen-Haus in Burg, Breite Straße 28).


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Großzügige Spende der Reimer & Magdalena Jens Stiftung

09.06.2017
Burg. Vergangene Woche übergab Reimer Jens sen. eine Lebensmittelspende im Wert von 3000€ an die Fehmarn-Tafel. Rund 350 Bedürftige werden aktuell von der Tafel versorgt - Tendenz steigend, so war die Freude bei Brigitte Kempe und Team groß, ist doch jede Spende...

Countdown für das Woodstock der Bullis am Meer läuft

09.06.2017
In zwei Wochen rollen wieder um die tausend bunte Bullis über die Fehmarnsundbrücke auf die Osteeeinsel Fehmarn. Vom 15.-18. Juni findet am Burger Südstrand zum 4. Mal das beliebte Midsummer Bulli Festival statt. Gastgeber ist der Tourismus-Service Fehmarn, der...
BU 1: „100 Jahre Jubiläum“ v.l. Christine Gäth, Helmut Börke jun., Thomas Börke und Ute Zickermann-Hansen

Doppeltes Firmen-Jubiläum bei der Inselbäckerei Börke

08.06.2017
Für Christine Gäth und Ute Zickermann-Hansen gab es am 01. Juni 2017 neben den Jubiläumstagen in der Landkirchener Filiale einen weiteren Grund zu feiern. Beide können auf eine 25jährige Betriebszugehörigkeit bei der Fehmarnschen Traditionsbäckerei zurückblicken....
Die Partylounge vor St. Nikolai im Anschluss an das Konzert

CLASSICAL BEAT Feierabendkonzert in Burger St. Nikolai Kirche

07.06.2017
„Es war ein toller Start auf Fehmarn“. Mit diesen Worten beschrieb Hans-Wihelm Hagen, der Initiator des Festivals CLASSICAL BEAT die Eröffnungsveranstaltung in der Burger St. Nikolai Kirche. Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gab das...

10 Jahre Insel-Reisebüro

07.06.2017
-ANZEIGE- Ein tolles Jubiläum können Nadine I. Kissler und Anja Schmidt feiern. Seit nunmehr 10 Jahren betreiben sie „Das Insel-Reisebüro“ direkt in Burg, Am Markt 14. Wahrscheinlich können die beiden nicht mehr zählen, wie oft sie schon eine Reise nach Gran...

UNTERNEHMEN DER REGION