Reporter Fehmarn
22. Dezember 2016 | Allgemein

Kinder-Wunschbaumgeschenke wieder ein Erfolg

Bilder
ASB-Vorsitzender Jörg Bochnik (li.) Und Geschäftsführerin von Stolz Heiligenhafen Britta Dyck (re.) umrahmen die Vertreterinnen und Vertreter der bedachten Organisationen bei der offiziellen Geschenkübergabe

ASB-Vorsitzender Jörg Bochnik (li.) Und Geschäftsführerin von Stolz Heiligenhafen Britta Dyck (re.) umrahmen die Vertreterinnen und Vertreter der bedachten Organisationen bei der offiziellen Geschenkübergabe

Kinder-Wünsche erfüllen…so lautete erneut der Aufruf zur Unterstützung von Familien, die aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind , den eigenen Kindern wenigstens einen Teil ihrer Wünsche erfüllen zu können. Und hier möchte die Aktion "Kinder-Wunschbaum" in Heiligenhafen helfen. Gemeinsam haben sich verschiedene Gewerbetreibende und Organisationen auf die Fahne geschrieben, hier zu unterstützen. In erster Linie geht es darum, Menschen zu gewinnen, die ein Herz für Kinder haben und bereit sind durch gezielte Spenden Kinderwünsche zu erfüllen. So standen seit dem 26.11.2016 in mehreren Geschäften Tannenbäume, die mit goldenen Sternen versehen waren, auf denen jeweils ein Kinderwunsch vermerkt war. Ein potentieller Spender konnte sich einen oder mehrere Sterne von diesen Bäumen pflücken, das darauf vermerkte Geschenk kaufen und dieses zusammen mit dem Stern im Kaufhaus Stolz abgeben. Abgabeschluss war der 15.12.2016. An diesem Tag konnte Britta Dyck, die Geschäftsführerin von Stolz Heiligenhafen, verkünden, dass alle 100 Wünsche erfüllt werden konnten. Die beteiligten Organisationen wie Kinderschutzbund, Kindergärten, Schulen und in diesem Jahr auch die Flüchtlingsbetreuung (für Kinder ab 10 Jahren) holten sich die Geschenke am vergangenen Donnerstag im Kaufhaus Stolz ab und werden diese natürlich noch vor dem Weihnachtsfest an die Kinder überreichen. Die meisten Wünsche, nämlich sechzig, gingen vom Kinderschutzbund ein. Die Aktion ist so organisiert, dass die Anonymität der Kinder bis zuletzt gewahrt bleibt. Organisatorisch unterstützt wurde die Aktion in diesem Jahr wiederum durch den ASB Ostholstein. Weitere Firmen die sich an dieser Aktion beteiligten waren das Textilhaus Rohde, das Modehaus Olderog, der Optiker Kuck Mal, Arko, die Bäckerei Junge (Filiale Brückstraße), die Anker-Apotheke, die Sparkasse Holstein und das Kaufhaus Stolz. „Diese Aktion läuft bereits seit mehreren Jahren sehr erfolgreich und wir stellen fest, dass die Spendenbereitschaft hier in Heiligenhafen immer größer wird“, erklärte Bitta Dyck und möchte sich auf diesem Wege bei allen Spendern und Helfern bedanken.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

WingTsun-Kurs für die „Kinderinsel“

24.05.2017
Puttgarden. Die 12 zukünftigen Schulkinder der DKSB „Kinderinsel“ Puttgarden sind stolz auf ihre Urkunden. In einem 4x2- stündigen WingTsun Gewaltprävention- Grundkurs ging es darum, den Kindern zu vermitteln Grenzen zu ziehen, sie zu bewachen und sich zu...

SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen

24.05.2017
Heiligenhafen. Zum zweiten Mal begrüßt das SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen den Sommer. Vom 26. bis 28. Mai wird es am Binnensee und dem Wassersportzentrum Heiligenhafen ein Wochenende rund um das Thema SUP & Skate geben. Die Binnenseepromenade bietet sich...

Last Minute Verkauf für maritimen Abend

24.05.2017
Puttgarden/Rødby. Am 1. Juni 2017 werden Jochen Wiegandt aus Hamburg und Dylan Vaughn aus Oklahoma für beste Stimmung auf hoher See sorgen. Unter dem Motto „Über’n großen Teich“ sind die beiden Vollblutmusiker ab 17.30 Uhr zu Gast an Bord des FS Deutschland und...

Fehmarn-Pferde-Festival startet mit Mega-Verlosung

24.05.2017
25. Juni startet in diesem Jahr mit einer Mega- Verlosung. Als Hauptgewinn winkt ein Hyundai i30 (Tageszulassung). Ein E-Bike, 2 Fernseher und ein Weber-Grill sind die weiteren Hauptpreise. Mit etwas Losglück kann man eines der anderen 200 Sachpreise gewinnen. Die...
(v.l.) Musikstudentin Bigi Grimm, Kirchenmusikdirektor Johannes Schlage, Leiterin der Kreismusikschule Eutin, Petra Marcolin, Initiator des Festivals, Hans-Wilhelm Hagen, Mika Stiehr von der Landjugend Fehmarn und Musikwissenschaftlerin Dr. Andrea Opielka vom TSF.

Feierabendkonzert Classical Beat Akademie in Burger St. Nikolai Kirche

23.05.2017
Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gibt das brandneue Festival CLASSICAL BEAT seine erste Kostprobe in Burg auf Fehmarn ab: Das Lübecker DeLia Streichquartett (Quartett-in-Residence) präsentiert in der St. Nicolai Kirche zusammen mit...

UNTERNEHMEN DER REGION