Reporter Fehmarn
22. Dezember 2016 | Allgemein

Kinder-Wunschbaumgeschenke wieder ein Erfolg

Bilder
ASB-Vorsitzender Jörg Bochnik (li.) Und Geschäftsführerin von Stolz Heiligenhafen Britta Dyck (re.) umrahmen die Vertreterinnen und Vertreter der bedachten Organisationen bei der offiziellen Geschenkübergabe

ASB-Vorsitzender Jörg Bochnik (li.) Und Geschäftsführerin von Stolz Heiligenhafen Britta Dyck (re.) umrahmen die Vertreterinnen und Vertreter der bedachten Organisationen bei der offiziellen Geschenkübergabe

Kinder-Wünsche erfüllen…so lautete erneut der Aufruf zur Unterstützung von Familien, die aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind , den eigenen Kindern wenigstens einen Teil ihrer Wünsche erfüllen zu können. Und hier möchte die Aktion "Kinder-Wunschbaum" in Heiligenhafen helfen. Gemeinsam haben sich verschiedene Gewerbetreibende und Organisationen auf die Fahne geschrieben, hier zu unterstützen. In erster Linie geht es darum, Menschen zu gewinnen, die ein Herz für Kinder haben und bereit sind durch gezielte Spenden Kinderwünsche zu erfüllen. So standen seit dem 26.11.2016 in mehreren Geschäften Tannenbäume, die mit goldenen Sternen versehen waren, auf denen jeweils ein Kinderwunsch vermerkt war. Ein potentieller Spender konnte sich einen oder mehrere Sterne von diesen Bäumen pflücken, das darauf vermerkte Geschenk kaufen und dieses zusammen mit dem Stern im Kaufhaus Stolz abgeben. Abgabeschluss war der 15.12.2016. An diesem Tag konnte Britta Dyck, die Geschäftsführerin von Stolz Heiligenhafen, verkünden, dass alle 100 Wünsche erfüllt werden konnten. Die beteiligten Organisationen wie Kinderschutzbund, Kindergärten, Schulen und in diesem Jahr auch die Flüchtlingsbetreuung (für Kinder ab 10 Jahren) holten sich die Geschenke am vergangenen Donnerstag im Kaufhaus Stolz ab und werden diese natürlich noch vor dem Weihnachtsfest an die Kinder überreichen. Die meisten Wünsche, nämlich sechzig, gingen vom Kinderschutzbund ein. Die Aktion ist so organisiert, dass die Anonymität der Kinder bis zuletzt gewahrt bleibt. Organisatorisch unterstützt wurde die Aktion in diesem Jahr wiederum durch den ASB Ostholstein. Weitere Firmen die sich an dieser Aktion beteiligten waren das Textilhaus Rohde, das Modehaus Olderog, der Optiker Kuck Mal, Arko, die Bäckerei Junge (Filiale Brückstraße), die Anker-Apotheke, die Sparkasse Holstein und das Kaufhaus Stolz. „Diese Aktion läuft bereits seit mehreren Jahren sehr erfolgreich und wir stellen fest, dass die Spendenbereitschaft hier in Heiligenhafen immer größer wird“, erklärte Bitta Dyck und möchte sich auf diesem Wege bei allen Spendern und Helfern bedanken.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Großzügige Spende der Reimer & Magdalena Jens Stiftung

09.06.2017
Burg. Vergangene Woche übergab Reimer Jens sen. eine Lebensmittelspende im Wert von 3000€ an die Fehmarn-Tafel. Rund 350 Bedürftige werden aktuell von der Tafel versorgt - Tendenz steigend, so war die Freude bei Brigitte Kempe und Team groß, ist doch jede Spende...

Countdown für das Woodstock der Bullis am Meer läuft

09.06.2017
In zwei Wochen rollen wieder um die tausend bunte Bullis über die Fehmarnsundbrücke auf die Osteeeinsel Fehmarn. Vom 15.-18. Juni findet am Burger Südstrand zum 4. Mal das beliebte Midsummer Bulli Festival statt. Gastgeber ist der Tourismus-Service Fehmarn, der...
BU 1: „100 Jahre Jubiläum“ v.l. Christine Gäth, Helmut Börke jun., Thomas Börke und Ute Zickermann-Hansen

Doppeltes Firmen-Jubiläum bei der Inselbäckerei Börke

08.06.2017
Für Christine Gäth und Ute Zickermann-Hansen gab es am 01. Juni 2017 neben den Jubiläumstagen in der Landkirchener Filiale einen weiteren Grund zu feiern. Beide können auf eine 25jährige Betriebszugehörigkeit bei der Fehmarnschen Traditionsbäckerei zurückblicken....
Die Partylounge vor St. Nikolai im Anschluss an das Konzert

CLASSICAL BEAT Feierabendkonzert in Burger St. Nikolai Kirche

07.06.2017
„Es war ein toller Start auf Fehmarn“. Mit diesen Worten beschrieb Hans-Wihelm Hagen, der Initiator des Festivals CLASSICAL BEAT die Eröffnungsveranstaltung in der Burger St. Nikolai Kirche. Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gab das...

10 Jahre Insel-Reisebüro

07.06.2017
-ANZEIGE- Ein tolles Jubiläum können Nadine I. Kissler und Anja Schmidt feiern. Seit nunmehr 10 Jahren betreiben sie „Das Insel-Reisebüro“ direkt in Burg, Am Markt 14. Wahrscheinlich können die beiden nicht mehr zählen, wie oft sie schon eine Reise nach Gran...

UNTERNEHMEN DER REGION