Reporter Fehmarn
23. Dezember 2016 | Allgemein

„Lesen lernen – Leben lernen“ - Rotary Club Oldenburg verschenkt Bücher

Bilder
Bücherübergabe in der Grundschule in Landkirchen: Klaus Kasper (Projektleiter, brauer Schlips), Dr. Eberhard Gerber (weißes Hemd mit Halstuch),  Jan Hegerfeld (kariertes Hemd, Pullover)

Bücherübergabe in der Grundschule in Landkirchen: Klaus Kasper (Projektleiter, brauer Schlips), Dr. Eberhard Gerber (weißes Hemd mit Halstuch), Jan Hegerfeld (kariertes Hemd, Pullover)

Kann man „Lesefreude“ verschenken? Die Rotarier können es! Der Rotary Club Oldenburg hat das Bildungsprojekt „Lesen lernen – Leben lernen“ auch in diesem Jahr wieder an den Grundschulen in Landkirchen und Burg durchgeführt. Der Rotary Club hat ein Ziel: Verbesserung der Lese- und Schreibkompetenz bei Grundschülern. Die Schüler erfreuten die Rotarier mit eingeübten Aufführungen, Liedern und Gedichten. Projektleiter Klaus Kasper brachte in beiden Schulen einen leeren Schuhkarton mit. In ihm befand sich nur das Wort „Lesefreude“. Der Rotary Club möchte an die Schulkinder die „Freude am Lesen verschenken. Lesefreude ist ein Gefühl und dieses Gefühl können sich die Kinder nur selbst schenken. Die Rotarier möchten sie motivieren, gerne zu lesen. Wer gerne liest, liest mehr, wer mehr liest, kann besser lesen und auch schwierigere Wörter erlesen und sie verstehen. Dadurch wird nicht nur die Lesekompetenz und das Leseverständnis, sondern auch die Schreibkompetenz verbessert. Die Lesefreude soll dadurch geweckt werden, dass die Grundschüler je ein eigenes Buch erhalten, das dann mit den engagierten Lehrkräften im Unterricht bearbeitet wird. Es war den Schulkindern anzusehen, dass sie sich über die geschenkten Bücher freuten. Mit leuchtenden Augen fingen sie gleich an zu schmökern. Für die zweiten Klassen gab es das Buch „HAMSTER - ALARM“ von Margret Netten, für die vierten Klassen den Krimi „Der Dieb im Schrebergarten“ von Rosi Wanner. Die Lehrkräfte erhalten ein Lehrerbegleitheft mit vielen Anregungen für den Unterricht. Die Kinder haben bei der Bücherübergabe immer wieder den Rotariern gesagt, dass sie gerne Bücher lesen. Die Schulleiterinnen Monika Steffen aus Landkirchen und Ines Schmidt aus Burg-Fehmarn dankten den Rotariern sehr herzlich, dass sie jetzt schon zum neunten Mal in ihre Schulen gekommen sind, um die Kinder zu beschenken. Lesen ist im täglichen Leben sehr wichtig, weil man sonst nicht am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann. Also: die Rotarier haben es geschafft, die Lesefreude bei den Grundschülern zu wecken.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

Immer wieder volles Haus beim Shanty Chor Großenbrode

21.04.2017
Bis auf den letzten Platz war das Großenbroder Meerhus vergangenen Montag zum ersten Liederabend des Shanty-Chors in 2017 ausgelastet. Gewohnt souverän, vor allem aber heimatlich schön lauschte das begeisterte Publikum der beliebten Sangesgruppe. Die aktuelle CD...

Wolfgang Kulow begeisterte und motivierte alle Zuhörer

21.04.2017
Großenbrode. Dass der Vortrag von Extremsportler Wolfgang Kulow am Gründonnerstag, 13.04.2017 im MeerHuus wortwörtlich „extrem“ wurde, konnte man sicherlich erahnen. Doch welche Geschichten, Anekdoten und authentische Bilder Hr. Kulow tatsächlich darbot, übertraf...
Dr. Christian Nyhuis und der Entenschnabeldinosaurier (Bild: ©Galileo Wissenswelt).

Skelett eines Entenschnabeldinosauriers in „Galileo Wissenswelt“

21.04.2017
Die „Galileo Wissenswelt“ (Fehmarn) ist um eine ganz besondere Attraktion reicher: Ein vollständiges Skelett eines jungen Entenschnabeldinosauriers. In keinem anderen deutschen Museum gibt es ein vergleichbares Fossil. Das Tier ist ca. 70 Millionen Jahre alt....

Neu in Großenbrode: Clean & Meer

21.04.2017
Großenbrode. Seit dem 15.04. steht ein muckeliges Verkaufshäuschen in der Nordlandstraße 40, in dem Michaela Weber neben handgesiedeten Naturseifen auch Geschenkideen und Accessoires anbietet. Die herzliche Art und die kompetente Beratung runden das Angebot ab....

Sparkasse Holstein überreicht Ausbildungsverträge an 22 junge Frauen und Männer

20.04.2017
Bad Oldesloe. Ein spannender Tag für 22 junge Frauen und Männer: In der Hauptstelle der Sparkasse Holstein in Bad Oldesloe haben am 6. April 2017 die bereits eingestellten neuen Auszubildenden und dualen Studenten des Kreditinstitutes ihre Arbeitsverträge...

UNTERNEHMEN DER REGION