Gesche Muchow
20. Mai 2016 | Allgemein

Zweimal Platz 1 für die Heiligenhafener und Fehmaraner Jungsamariter

Bilder
Die siegreiche Schüler-Mannschaft der ASJ Ostholstein mit Mirco Hallmann, Luka Ostermann, Joelina Tharmann, Joshua Coenen und Danielle Schneider (v.l.n.r.) mit Landesjugendleiter Florian Beyer (links) und Landesbildungsreferent Jens Vetter (rechts). Bild: ASB/M. Kordlewska

Die siegreiche Schüler-Mannschaft der ASJ Ostholstein mit Mirco Hallmann, Luka Ostermann, Joelina Tharmann, Joshua Coenen und Danielle Schneider (v.l.n.r.) mit Landesjugendleiter Florian Beyer (links) und Landesbildungsreferent Jens Vetter (rechts). Bild: ASB/M. Kordlewska

Fehmarn. Sehr erfolgreich abschließen konnten auch in diesem Jahr wieder die Kinder und Jugendlichen des ASB Ostholstein beim Landesjugendwettbewerb in Ratzeburg. Angetreten mit zwei Mannschaften in der Altersgruppe "Minis" errangen die ASJler aus Heiligenhafen und Fehmarn hier den ersten und den vierten Platz. Und auch in der Altersgruppe "Schüler" errangen die Ostholsteiner den ersten Platz auf dem Siegertreppchen und hoffen nun auf eine Teilnahme als Gastmannschaft am Landesjugendwettbewerb der ASJ Nordrhein-Westfalen im kommenden Jahr. Traditionell wird das Pfingstfest in jedem Jahr zum landesweiten Treffen der Nachwuchsorganisation des schleswig-holsteinischen Arbeiter-Samariter-Bundes genutzt und parallel der Landesjugendwettbewerb ausgetragen. Untergebracht waren die ASJler in der Jugendherberge in Ratzeburg. Unter den 180 Gleichgesinnten aus dem ganzen Lande befanden sich auch über 20 Kinder und Jugendliche der Ostholsteiner ASJ aus Heiligenhafen und Fehmarn. Am Samstag machten sich über den Tag verteilt die Teams in drei Altersgruppen auf, um Ratzeburg im Rahmen eines Stadtspiels zu erkunden und an mehreren Stationen ihre Talente und Fertigkeiten in Erster Hilfe und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen – immer unter den Augen von gestrengen neutralen Schiedsrichtern. Neben den Siegen bei den Minis und Schülern konnte Joshua Coenen den 2. Platz bei den Einzelsiegern im Rahmen des Landesjugendwettbewerbs erringen. In der Altersgruppe "Jugend" hingegen herrschte starke Konkurrenz und man musste sich hier mit dem siebten Platz zufrieden geben. Mit der Leistung ihrer Schützlinge sehr zufrieden zeigte sich Jugendleiterin Kristina Mohr, die gemeinsam mit Mareile Kordlewska, Janett Tharmann und Michael Mohr die Gruppe über Pfingsten begleitet hatten. Für die nicht am Wettbewerb teilnehmenden Kinder und Jugendlichen wurde ein Rahmenprogramm angeboten. Für alle Teilnehmer ging es am Pfingstsonntag im Rahmen der Drei-Muskel-Tour mit Draisine, 6teambike und Drachenboot auf drei außergewöhnlichen muskelkraftbetriebenen Fortbewegungsmitteln durch die wunderschöne Landschaft des Naturparks Lauenburgische Seen. Der Abend stand dann im Mittelpunkt der feierlichen Siegerehrung, bei der die Mannschaften ihre Pokale und Urkunden überreicht bekamen und anschließend gemeinsam feierten und plauschten. Sammelt Deckel und rettet Leben! Landesweit hat sich die Arbeiter-Samariter-Jugend an der Aktion "Deckel gegen Polio" im Kampf gegen die Kinderlähmung engagiert. Wie angekündigt wurde im Rahmen des Pfingstlagers die bisher landesweit bei der ASJ gesammelten Deckel von Ein- oder Mehrwegflaschen, Shampoo-Flaschen, Zahnpastatuben, Tetra Paks oder auch die Verpackungen von Überraschungseiern übergeben. 180.000 Deckel - hiervon ca. 18.000 von der ASJ Ostholstein - mit einem Gewicht von 365 kg kamen so zusammen und ermöglichen nun 365 Impfungen gegen Kinderlähmung, worauf die Verantwortlichen der ASJ Schleswig-Holstein sehr stolz sind. Die Sammlung wird fortgeführt, Deckel können weiterhin beim ASB Ostholstein abgegeben werden.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

WingTsun-Kurs für die „Kinderinsel“

24.05.2017
Puttgarden. Die 12 zukünftigen Schulkinder der DKSB „Kinderinsel“ Puttgarden sind stolz auf ihre Urkunden. In einem 4x2- stündigen WingTsun Gewaltprävention- Grundkurs ging es darum, den Kindern zu vermitteln Grenzen zu ziehen, sie zu bewachen und sich zu...

SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen

24.05.2017
Heiligenhafen. Zum zweiten Mal begrüßt das SUP & Skate Weekend in Heiligenhafen den Sommer. Vom 26. bis 28. Mai wird es am Binnensee und dem Wassersportzentrum Heiligenhafen ein Wochenende rund um das Thema SUP & Skate geben. Die Binnenseepromenade bietet sich...

Last Minute Verkauf für maritimen Abend

24.05.2017
Puttgarden/Rødby. Am 1. Juni 2017 werden Jochen Wiegandt aus Hamburg und Dylan Vaughn aus Oklahoma für beste Stimmung auf hoher See sorgen. Unter dem Motto „Über’n großen Teich“ sind die beiden Vollblutmusiker ab 17.30 Uhr zu Gast an Bord des FS Deutschland und...

Fehmarn-Pferde-Festival startet mit Mega-Verlosung

24.05.2017
25. Juni startet in diesem Jahr mit einer Mega- Verlosung. Als Hauptgewinn winkt ein Hyundai i30 (Tageszulassung). Ein E-Bike, 2 Fernseher und ein Weber-Grill sind die weiteren Hauptpreise. Mit etwas Losglück kann man eines der anderen 200 Sachpreise gewinnen. Die...
(v.l.) Musikstudentin Bigi Grimm, Kirchenmusikdirektor Johannes Schlage, Leiterin der Kreismusikschule Eutin, Petra Marcolin, Initiator des Festivals, Hans-Wilhelm Hagen, Mika Stiehr von der Landjugend Fehmarn und Musikwissenschaftlerin Dr. Andrea Opielka vom TSF.

Feierabendkonzert Classical Beat Akademie in Burger St. Nikolai Kirche

23.05.2017
Mit dem Feierabendkonzert „Mit den Augen hören“ am 29. Mai gibt das brandneue Festival CLASSICAL BEAT seine erste Kostprobe in Burg auf Fehmarn ab: Das Lübecker DeLia Streichquartett (Quartett-in-Residence) präsentiert in der St. Nicolai Kirche zusammen mit...

UNTERNEHMEN DER REGION