Reporter Eutin
26. November 2016 | Allgemein

Theater am Plöner Gymnasium: „Theseus und Minotaurus“ - auf Latein

Bilder

Plön (los). Ein Theaterstück in lateinischer Sprache über die Sage des Minotaurus bringt die Klasse 8d unter der Leitung von Klassenlehrer Carsten Tensing am Donnerstag, 1. Dezember in der neuen Aula des Plöner Gymnasiums in der Prinzenstraße auf die Bühne. Der Vorhang fällt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. „Nicht-Lateiner“ können dem Geschehen anhand der deutschen Texte auf der Leinwand folgen. Besucher dürfen sich auf eine der berühmtesten Sagen der Antike freuen, die Walter Sauter für sein Stück aufgegriffen hat. Sein Vorspiel nach „Die Fabel von Theseus und Minotaurus“ habe Sauter 1951 selbst aus dem Unterricht heraus entwickelt und veröffentlicht, erzählt Carsten Tensing. Das Ganze ist mit einfachsten Mitteln dargestellt und dauert rund eine Dreiviertelstunde. Insgesamt 25 Schüler wirken in den verschiedenen und zum Teil doppelt besetzten Rollen an dem Theaterstück mit. Dessen Reiz besteht im Spannungsbogen zwischen einer sehr lebendigen Inszenierung einerseits und der Verwendung einer auf der Welt nicht mehr gesprochenen „toten“ Sprache andererseits. „Mir ist dieses Stück aus meiner Schulzeit in Lübeck wieder eingefallen“, erzählt Carsten Tensing, der die UIIId in Latein und Musik unterrichtet. Hintergrund sei der Wunsch der Schüler gewesen, im Unterricht einmal etwas „außer der Reihe“ zu machen. Seit Jahrzehnten sei an der Schule kein lateinisches Theaterstück mehr aufgeführt worden. Seit Beginn dieses Schuljahrs habe er mit der Klasse die lateinischen Verse geübt und einstudiert und die szenische Darstellung geprobt. Während einige Schüler bereits auf Bühnenerfahrungen etwa zu Weihnachten beim Krippenspiel zurückblicken können, ist es für andere der allererste große Auftritt und deshalb eine spannende Erfahrung. Der Spaß an der Aktion steht dabei im Vordergrund. Der Beginn des Stücks ist in einer typischen schulischen Szene angesiedelt, bei der ein „Lateinlehrer“ in eine Klasse kommt und ankündigt, was er geplant hat: „Heute lernen wir ein lateinisches Stück“. Die passenden Requisiten hat Carsten Tensing im Schulkeller „ausgegraben“, so dass das Bühnenbild an die Zeit der 50er Jahre erinnert. Aus dieser Situation heraus nehmen die Schüler ihre Zuschauer mit in die Welt der Mythen und Legenden der Antike. Im Mittelpunkt steht das Labyrinth des Palastes auf Kreta, bewohnt vom Ungeheuer Minotaurus und erbaut von Daedalus und schließlich kommt es zum Kampf zwischen Theseus und dem Minotaurus und die Rettung durch die Prinzessin Ariadne.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Für den Sieg im Geräteturnen bei der Landesmeisterschaft „Jugend trainiert für Olympia“ wurde die Mannschaft des Gymnasiums Schloss Plön mit Anna Fleischer, Jula Jöns, Moritz von Buddenbrock, Jan Kraack, Ole Junge und Tom Meyer ausgezeichnet.

Sportlerehrung der Stadt Plön

25.03.2017
Plön (los). Die Stadt Plön hat die erfolgreichen Sportler des vergangnen Jahres geehrt. Insbesondere die Wassersportvereine der Kreisstadt räumten die Medaillen ab. 14 Auszeichnungen gingen an die Einzelsportler und Teams des Wassersportvereins Plön Fegetasche...
Der neue Vorstand des Vereins Stadtmarketing (v. l.): Sönke Knoll, Torben Martens, Christoph Gebhard, Ronald Dobe, Torsten Neumaier, Anika Ingenkamp, Lars Winter Oliver Langner.

Vorstandswechsel bei Stadtmarketing

24.03.2017
Plön (los). Ronald Dobe und Christoph Gebhard stehen als neue Vorsitzende an der Spitze des Vereins Stadtmarketing Plön. Das Führungsduo löst Carsten Struck und Manfred Kossendey ab, die aus beruflichen Gründen nicht für weitere Amtszeiten kandidierten. Im Zuge...
Auch rostigen alten Gegenständen entlocken Greta und Wolfgang Neven eindrucksvolle und unbekannte Töne

Ein Abend voller spannender Töne und Klänge

24.03.2017
Preetz (tg) Jeden letzten Donnerstag im Monat öffnet die Klang-Galerie Preetz ihre Türen und bietet Besuchern von fern und nah die Möglichkeit, verschiedenen Klangsessions zu lauschen und einmal direkt in eindrucksvolle und unbekannte Klangwelten einzutauchen. Die...

„Kameradschaft kann man nicht downloaden!“

23.03.2017
Schwentinental (kas). Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Plön in der Uttoxeter–Halle in Schwentinental konnte Kreiswehrführer Manfred Stender 204 der 239 stimmberechtigten Mitglieder begrüßen. Insgesamt sei die...
Anhand ihres Themas „Müll im Wald“ erklärten Mascha Benning (li.) und Ann-Sophie Meyer die vielfältigen Lernmöglichkeiten vom Sammeln übers Sortieren, dem Bauen einer Skulptur bis hin zum Bepflanzen.

Ein Plädoyer für den Waldkindergarten

18.03.2017
Preetz (sh). Die aktuelle Diskussion über die Zulässigkeit eines Bauwagens einer Waldkita bei Rendsburg passte perfekt in den Unterricht zweier Oberstufenklassen der Sozialpädagogischen Assistenten (SPA) im BBZ Preetz. Mehrere Wochen lang setzten sich die...

UNTERNEHMEN DER REGION