Nils Knust - Malerbetrieb
Bilder
Zum Apfelgarten 9
23738 Lensahn
Deutschland

04363/901402
immer-einen-strich-voraus@gmx.de
n.v.
Till Muchow

Lensahn: 10 Jahre Malereibetrieb Nils Knust

Bilder
Firmeninhaber Nils Knust (lks.) mit seinem Mitarbeiter David Schmorazer.

Firmeninhaber Nils Knust (lks.) mit seinem Mitarbeiter David Schmorazer.

Foto: Marco Grümmer

Lensahn. Vom kleinen Anstrich bis zum größeren Bauprojekt. Im Malereifachbetrieb von Nils Knust in Lensahn, Zum Apfelgarten 9 wird das Wort „Vertrauen“ großgeschrieben. „Es muss fair zugehen“, erklärt der Fachmann, der sich im Mai 2012 selbstständig gemacht hat und nun bereits auf 10 Jahre Firmengeschichte blicken kann. „Das Vertrauensverhältnis zwischen dem Kunden und uns ist das Nonplusultra.“ Deshalb gehen Nils Knust und seine zwei Mitarbeiter auf jeden einzelnen Kunden speziell ein und sorgen dafür, dass er sich gut aufgehoben fühlt. Die Kunden werden stets umfassend und professionell beraten und in die Planung des Auftrags mit einbezogen. „Wir gehen den Weg gemeinsam mit unserem Kunden, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erstellen, mit dem er am Ende auch zufrieden ist. Dazu gehören auch Flexibilität und Einfühlungsvermögen“, so der Firmeninhaber, der seit 2016 in seinem Fachbetrieb auch ausbildet und mit einer Kundenzufriedenheit von knapp 100 Prozent überzeugt.

 

Nach einer Ausbildung zum Maler und Lackierer übt Nils Knust seinen Beruf bereits seit 1990 mit einer gehörigen Portion Leidenschaft aus. Nach 13 Jahren als Geselle folgte für Nils Knust 2012 der Schritt in die Selbstständigkeit.

 

In den Jahren bis heute war die Zeit geprägt von Höhen und Tiefen. „Wichtig war, dass ich und mein Team, mit dem ich ein kollegiales Verhältnis auf Augenhöhe pflege, immer positiv geblieben sind“, erzählt Nils Knust, der mit Vofreude die nächsten 10 Jahre anpeilt.

 

Mit seinem Malereifachbetrieb ist er Mitglied in der Maler- und Lackierer-Innung Holstein Nord der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön. Zum vielschichtigen Leistungsangebot seiner Firma zählen unter anderem Tapezier- und Anstricharbeiten, Fassadenarbeiten, Bodenbeläge und dekorative Wandgestaltungen, mit denen die eigenen vier Wände noch wohnlicher werden. Egal ob glatte oder raue Oberflächen, mit modernen Techniken verzieren die Spezialisten Wände und Decken und lassen diese in neuem Glanz erstrahlen. Dabei sind beispielsweise Metalleffekte in Rostoptik oder auch Betonimitationen mit Sichtbetonoptik möglich. Dank Einsatz von moderner Software kann Nils Knust seinen Kunden mit Fotos und 3D-Modellen das Endresultat am Bildschirm präsentieren, bevor der Auftrag in die Tat umgesetzt wird. Außerdem ist der Malereifachbetrieb in der Lage, gemeinsam mit anderen Gewerken ohne einen Architekten Sanierungen und Umbauten durchzuführen, und das in seinem gesamten Einzugsgebiet von Fehmarn bis einschließlich Hamburg. (mg)


Simon Krüger

Immer einen Strich voraus

Im Malereifachbetrieb von Nils Knust in Lensahn wird das Wort „Vertrauen“ großgeschrieben. „Es muss fair zugehen“, erklärt der Fachmann, der sich im Mai 2012 selbstständig gemacht hat. „Das Vertrauensverhältnis zwischen dem Kunden und uns ist das Nonplusultra.“ Deshalb gehen Nils Knust und seine vier Mitarbeiter auf jeden einzelnen Kunden speziell ein und sorgen dafür, dass er sich gut aufgehoben fühlt. Die Kunden werden stets umfassend und professionell beraten und in die Planung des Auftrags mit einbezogen. „Wir gehen den Weg gemeinsam mit unserem Kunden, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erstellen, mit dem er am Ende auch zufrieden ist“, so der Firmeninhaber, der ab 2016 in seinem Fachbetrieb auch ausbildet.
 
Bereits seit 1990 übt Nils Knust seinen Beruf mit Leidenschaft aus. Mit seinem Malereifachbetrieb ist er Mitglied in der Maler- und Lackierer-Innung Holstein Nord der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön. Zum Leistungsangebot seiner Firma zählen unter anderem Tapezier- und Anstricharbeiten, Wärmedämmung, Fassadenarbeiten, Bodenbeläge und dekorative Wandgestaltungen, mit denen die eigenen vier Wände noch wohnlicher werden. Egal ob glatte oder raue Oberflächen, mit modernen Techniken verzieren die Spezialisten Wände und Decken und lassen diese in neuem Glanz erstrahlen. Dabei sind beispielsweise Metalleffekte in Rostoptik oder auch Betonimitationen mit Sichtbetonoptik möglich. Dank Einsatz von moderner Software kann Nils Knust seinen Kunden mit Fotos und 3D-Modellen das Endresultat am Bildschirm präsentieren, bevor der Auftrag in die Tat umgesetzt wird. Außerdem ist der Malereifachbetrieb in der Lage, gemeinsam mit anderen Gewerken ohne einen Architekten Sanierungen und Umbauten durchzuführen, und das in seinem gesamten Einzugsgebiet von Fehmarn bis einschließlich Hamburg.


Zum Apfelgarten 9
23738 Lensahn
Deutschland

04363/901402
immer-einen-strich-voraus@gmx.de
n.v.
Suchbegriff(e):Knust, Maler, Malerbetrieb, MalereiWärmedämmung, Fassaden, Fassadenbeschichtung, Beschichtung, Boden, Bodenbeschichtung, dekorativ, dekorative Wände, Wände, Wandgestaltung, Tapezierung, Tapezierarbeit, AnstrichAnstricharbeit, Lensahn, Malerei, Malereibetrieb, Malerfachbetrieb, Bodenbeläge, Decken, Sanierung, Umbauten