Frick-Immobilien - Jan-Pieter Frick
Bilder
Waschgrabenstr. 3
23730 Neustadt
Deutschland

04561/9065
04561/3291
info@frick-immobilien.de
www.frick-immobilien.de
Facebook
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr
Gesche Muchow

Immobilienpreise stagnieren auf sehr hohem Niveau Neustädter Immobilien Markt Analyse 2018/2019

Bilder
Kennen den Immobilienmarkt in Neustadt und Umgebung genau: Christine und Jan-Pieter Frick.

Kennen den Immobilienmarkt in Neustadt und Umgebung genau: Christine und Jan-Pieter Frick.

Neustadt. Seit nunmehr 19 Jahren untersuchen Christine und Jan-Pieter Frick von der Firma Frick Immobilien alljährlich den Immobilienmarkt in Neustadt und dem näherem Umland.
 
„Zunächst einmal haben wir den Immobilienmarkt in Neustadt in Holstein und Umgebung mit dem Gesamtmarkt in Ostholstein verglichen“, erläuterte Immobilienexperte Jan-Pieter Frick das Vorgehen bei der Erstellung der Immobilienmarktanalyse. Hilfreich hierbei sei der Umstand gewesen, dass der Gutachterausschuss des Kreises Ostholstein, dem der Neustädter ebenfalls angehört, gerade die neuen Bodenrichtwerte für das Kreisgebiet per 31. Dezember 2018 veröffentlicht hat.
 
Marktentwicklung von 2012 bis 2017 im Kreis Ostholstein
Der Gutachterausschuss hat sich außerdem intensiv mit der Marktentwicklung von 2012 bis 2017 befasst. So wurden beispielsweise im Jahr 2017 insgesamt 3.867 Immobilien kreisweit verkauft, wobei es ungefähr ebenso viele Häuser wie Eigen-tumswohnungen waren.
 
Der durchschnittliche Preis (Neubau und Altbau) für ein freistehendes Einfamilienhaus stieg von 199.000 Euro im Jahr 2012 auf 258.000 Euro im Jahr 2017, also um circa 30 Prozent. Die größten Steigerungen erfolgten zwischen 2014 und 2017. Seit Herbst 2018 ist eine Stagnation auf nach wie vor sehr hohem Niveau zu verzeichnen.
 
Der Immobilienmarkt im Raum Neustadt
Der Immobilienmarkt im Raum Neustadt in Holstein bildet laut der diesjährigen Untersuchung von Christine und Jan-Pieter Frick diese Gesamtentwicklung ebenfalls ab, wobei sich Neustadt aufgrund seiner vielen reizvollen Lagen in Strandnähe und seiner vielen Neubauten besonders gut entwickelt hat. Die Preiskurve ist ähnlich steil wie die im Lübecker Randgebiet, in Heiligenhafen und auf der Insel Fehmarn.
 
„Im Zeitraum April 2018/2019 wurden in Neustadt und Umland insgesamt 176 Häuser und Wohnungen zum Verkauf angeboten“, berichtete Jan-Pieter Frick und Christine Frick ergänzte: „Das sind 12 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum“. 61 verschiedene Makler boten 153 Immobilien an. Hinzu kamen 23 Privatangebote. Es wurden im Vergleich zum Vorjahr weniger Häuser und mehr Eigentumswohnungswohnungen angeboten. Im Stadtgebiet selbst standen insgesamt 107 Immobilien zum Verkauf. Gezählt wurden nur Bestandsimmobilien, keine Neubauvorhaben und auch keine Eigentumswohnungen in den Großanlagen in Sierksdorf.
 
Weiterhin konnten die Immobilienfachleute beobachten, dass seit Sommer 2018 die Verweildauer von Immobilienangeboten (Zeitungs- und Internetangebote) zugenommen habe.
 
Objektarten
Insgesamt wurden 58 Einfamilienhäuser, 72 Eigentumswohnungen, 14 Doppelhaushälfte, 12 Reihenhäuser, 5 Mehrfamilienhäuser und 3 Grundstücke sowie 6 Wohn- und Geschäftshäuser und 5 Ferienhäuser angeboten.
 
Verteilung des Angebotes auf die Orte
Der größte Teil der Angebote befand sich in Neustadt selbst, gefolgt von Pelzerhaken und Sierksdorf. In Neustadt waren es 107 Objekte, in Pelzerhaken 25, in Sierksdorf 22, in Rettin 8, in Schashagen 6, in Altenkrempe 4 und in Bliesdorf sowie bei Neustadt jeweils 2.
 
Die Angebote, die unter der Bezeichnung „Bei Neustadt“ annonciert wurden, befanden sich in Orten ohne Ortsbezeichnung. Hierbei handelt es sich aber um keine Doppelnennungen.
 
Somit lagen 60 Prozent (107 Stück) aller Angebote direkt in Neustadt in Holstein und 40 Prozent (69 Stück) im Umkreis.
 
Die gesamte Marktanalyse ist, wie auch die der Vorjahre, auf der Internetseite www.frick-immobilien.de einzusehen. (red/gm)


Daniela Grebien

Anzeige Wie sich Fachwissen auszeichnet Jan-Pieter Frick ist erneut „Focus-Experte“

Neustadt. Jan-Pieter Frick freut sich über seine Auszeichnung. Als „Focus-Experte“ unterstützt und berät er die Fachredaktion des bekannten Magazins.
 
Im Rahmen ihres Magazins „Immobilienatlas“ hat die Zeitschrift „Focus“ erneut von Kunden empfohlene Immobilienmakler ermittelt und Deutschlands „1.000 Top-Makler“ gelistet. Zusätzlich hat „Focus“ auch in diesem Jahr als besondere Auszeichnung das Sondersiegel „Focus-Experte“ vergeben. Bundesweit wurden 20 Immobilienmakler damit ausgezeichnet, im gesamten Norden sind es gerade mal sechs. Einer von ihnen ist Jan-Pieter Frick von den LBS-Immobilien GmbH in Neustadt. Er unterstützt und berät die Fachredaktion schon seit Jahren mit Sachverständigkeit und Expertenwissen.
 
„Als Ansprechpartner vor Ort versorge ich die ‚Focus‘-Redaktion in Berlin bereits seit vielen Jahren mit Informationen aus der Immobilienwirtschaft“, erklärt Jan-Pieter Frick und betont weiter: „Diese Arbeit gibt uns die Möglichkeit, einem großen Leserkreis auch überregional etwas Inhaltsreiches über den Immobilienmarkt unserer Region mitzuteilen. Der Reiz des Experten-Siegels ist, dass damit besondere Fachkenntnisse ausgezeichnet werden.“ Und das dürfte bei Jan-Pieter Frick der Fall sein, denn als Repräsentant des Makler-Unternehmens LBS-Immobilien GmbH Schleswig-Holstein sowie als Gebietsleiter der LBS-Immobilien kann er auf einen über 35-jährigen Erfahrungsschatz bauen. Zudem ist der Neustädter Immobilienmakler Mitglied des Gutachterausschusses für Grundstückswerte des Kreises Ostholstein, dessen Aufgabe die Erzeugung der Transparenz des Grundstücksmarktes ist. Bürgern, Behörden und Unternehmen werden durch den Ausschuss wichtige Informationen über Grundstückswerte und Marktzusammenhänge vermittelt.
 
Im aktuellen „Focus-Spezial“ wird Jan-Pieter Frick als der „Kenner des maritimen Marktes“ im Norden vorgestellt. Der „Focus Spezial Immobilienatlas“ ist druckfrisch im Handel erhältlich. (red/gm)


Waschgrabenstr. 3
23730 Neustadt
Deutschland

04561/9065
04561/3291
info@frick-immobilien.de
www.frick-immobilien.de
Facebook
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr
Suchbegriff(e):Immobilien, Häuser, Wohnungen, Marktanalyse, Immobilien, Wohnungen, Häuser, Ostholstein, Lübeck, Makler, Vermittler, Immobilienmakler, Immobilienservice