Reporter Eutin

Löschangriffe ohne Wasser, doch mit Feuereifer

Bilder
Nach dem „Einsatz“: Malenter Jung-Feuerwehrleute. Ihr stellvertretender Jugendwart Christopher Schnur (hinten links) lobt: „Habt ihr gut gemacht!“

Nach dem „Einsatz“: Malenter Jung-Feuerwehrleute. Ihr stellvertretender Jugendwart Christopher Schnur (hinten links) lobt: „Habt ihr gut gemacht!“

Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Mit Feuereifer waren sie dabei, die Landesmeisterschaft zu erringen, um sich dadurch für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren: 108 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein. Es waren die Besten aus 12 Landkreisen, die sich am Samstag im Ernst-Rüdiger-Sportzentrum in Malente mit ihren Betreuern einfanden; darunter die Jugendfeuerwehr aus Malente, die sich wacker schlug und als Fünfter einen achtbaren Mittelplatz errang.
Pro Gruppe mussten sich jeweils neun Jugendliche einem bundeseinheitlich geregelten Wettbewerb stellen. Das bedeutete im feuerwehrtechnischen Teil einen Löschangriff zu „fahren“. Dabei musste jeder Handgriff sitzen und dies in höchstmöglicher Geschwindigkeit. Es galt Hindernisse zu überwinden, Schläuche aufzurollen und zu verlegen, diese richtig zu verbinden, einen Tunnel zu durchkriechen und schließlich eine Knotenübung zu absolvieren. Bei allem spielte die Kommunikation untereinander, das heißt klare Kommandos und Ansagen, eine große Rolle. Im sportlichen Teil der Prüfung war ein Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Einlagen zu absolvieren. Dies alles unter scharfer Beobachtung gestandener Feuerwehrleute.
Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne lobte die Leistung aller am Wettkampf beteiligten Jugendlichen. „Nicht gewonnen haben nur die, die heute nicht dabei waren!“ rief er ihnen zu, bevor die Urkunden verteilt wurden. Die siegreiche Gruppe aus Steinbergkirchen (Amt Geltinger Bucht) bekam überdies den vom Innenminister gestifteten "Wanderpokal“ überreicht. Die teilnehmenden Gruppen wurden mit Punkten bewertet und erzielten folgende Ergebnisse: Steinbergkirchen 1420 Punkte, Dassendorf 1417 P., Schwarzenbek 1405 P., Wankendorf 1398 P., Bad Malente-Gremsmühlen 1390 P., Basedow 1384 P., Tetenhusen 1382 P., Lütjenburg 1367 P., Manhagen 1357 P., Schönkirchen 1350 P., Ostangeln 1347 P., Benz-Nüchel 1339 P.
Christopher Schnur, der die Malenter Jugendfeuerwehrgruppe bei dem Wettbewerb begleitete, zeigte sich mit deren Leistung sehr zufrieden. Von den neun Teilnehmern (8 Jungs, ein Mädchen) seien einige zum ersten Mal bei einem Wettkampf dabei. Sie hätten zwar beim Überwinden des imaginären Wassergrabens und bei der Knotenübung ein paar kleine Fehler „eingebaut“, dafür seien sie beim Staffellauf fehlerfrei über die Runden gekommen.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Startklar: Die 6b startete gemeinsam mit den anderen fünften und sechsten Klassen in den Fahrrad-Schultag.

Lernen auf dem Fahrrad

29.08.2019
Eutin (aj). Die ersten beiden Unterrichtsstunden hatten sie noch regulär die Schulbank gedrückt. Um 9.45 Uhr aber kam am Freitag letzter Woche buchstäblich Bewegung in den Schultag der Fünft- und SechstklässlerInnen der Wilhelm-Wisser-Gemeinschaftsschule. Klassenweise...
Refill heißt das Signalwort, das ab sofort auch an Eutiner Geschäften anzeigt, wo mitgebrachte Wasserflaschen kostenfrei mit Leitungswasser aufgefüllt werden können. Der entsprechende blaue Aufkleber prangt unter anderem am Kulturcafé am Markt. Refill Deutschland gibt es seit 2017, die Gruppe planE hat die Aktion in Eutin angeschoben.

Plastik und Einweg? – Lieber Refill!

29.08.2019
Eutin (aj). Unterwegs kommt der Durst, die Trinkflasche ist leer und so führt der Weg in den nächstgelegenen Laden, wo man schnell und unkompliziert eine Einwegflasche erstehen kann – eine Situation, die sicher nicht wenige Menschen kennen. Hier setzt Refill an – eine...
Das Ensemble freut sich auf die 23. Spielzeit.

„Drachenreiter“ ist das 23. Weihnachtsmärchen

29.08.2019
Eutin (t). Die Sommerferien sind zu Ende - das ist gleichzeitig der Startschuss für die Mitglieder des Theater Eutiner Mischpoke e.V. und ihr alljährliches, traditionelles Weihnachtsmärchen, welches bereits in die 23. Spielzeit geht. Während in der ersten Jahreshälfte...

Eutiner Handballfrösche treffen Kieler Zebras

25.08.2019
Kiel / Eutin (t). Die Freude war groß, als die Verantwortlichen des HSC Rosenstadt Mitte Juni die Nachricht bekamen, dass die Rosenstädter mit ihrer Bewerbung bei einem „REWE“ -Fotowettbewerb erfolgreich waren: Vom Beitrag der Eutiner – einem nachgestellten...
Auch Spaß und Sport gehörten zur Messer: Mit Begeisterung wurde um die Wette gerudert und am Ende der Veranstaltung gab es eine Siegerehrung.

Ein herzliches Willkommen!

23.08.2019
Eutin (sh). Donnerstagnachmittag. Es regnet. Doch in der großen Kfz-Halle auf dem Polizeigelände Wilhelmshöhe herrscht eine angenehme Atmosphäre: Zahlreiche Organisationen haben bunte Infostände aufgebaut, um sich zu präsentieren. Es duftet nach frischem Popcorn – und...

UNTERNEHMEN DER REGION