Reporter Eutin

ORV stellt die Kreismeister der Vielseitigkeit 2018

Bilder
Chiara Sophie Graage und Peppermint errangen die Goldmedaille in der Kreismeisterschaft der LK V4,5 2018.

Chiara Sophie Graage und Peppermint errangen die Goldmedaille in der Kreismeisterschaft der LK V4,5 2018.

Süsel (t). Großer Erfolg für die Sparte der Vielseitigkeitsreiter des Ostholsteinischen Reitervereins (ORV) Malente-Eutin e.V. Bei dem am vergangenen Wochenende im Reiterpark Max-Habel ausgerichteten Vielseitigkeitsturnier über drei Tage errangen die Reiter des Vereins sowohl die Goldmedaille in der Leistungsklasse V6 als auch in der Klasse der Reiter V4 und V5.
Nachdem am Donnerstag der Wettergott noch einmal mit einem Gewitter samt Hagel für viel Wasser gesorgt hatte, meinte er es an den darauffolgenden Tagen gut und belohnte das Vielseitigkeitsturnier des PSFV mit bestem Wetter.
In der Kombinierten Vielseitigkeit der Kl. E, die am Samstag ausgetragen wurden, gingen 72 Reiter mit ihren Pferden an den Start, darunter Charlotte Westphal mit ihrem Pony Streicher als einzige Reiterin des ORV. Auf Grund der hohen Nennzahl wurde die Prüfung in zwei Abteilungen ausgerichtet. Nach einem durchschnittlichen Ergebnis in der Dressur mit der Wertnote 6,2 und damit dem Platz neun sowie einem sechsten Platz mit der Wertnote 7,2 im Springen und einem weiteren neunten Platz im Gelände, sah es zunächst nicht so perfekt aus. In der Gesamtwertung der Vielseitigkeit rangierte Charlotte nach Abschluss aller Prüfungen auf Platz elf. Doch alle davor platzierten Reiter waren „kreisfremd“ und so konnte Charlotte Westphal sich mit Streicher und 28 Wertungspunkten die Kreismeisterschaft der Leistungsklasse V6 sichern. Vize-Meisterin wurde Laura Sprenger vom PSFV Süseler Baum auf Cara 181, gefolgt von ihrer Vereinskollegin Katja Mertin auf White Lady I.
Die Kreismeisterschaft der Leistungsklasse V4 und V5 wurde erstmalig in einer schweren Vielseitigkeitsprüfung der Kl. A mit zwei Sternen ausgetragen. Insgesamt 62 Teilnehmer hatten sich für die Prüfung in die Starterliste eintragen lassen, die aufgrund der hohen Nennzahlen ebenfalls in zwei Abteilungen platziert wurde. Für den ORV ging Chiara Sophie Graage mit Peppermint 88 an den Start. Nach einer guten Dressur mit einer Wertnote von 7,1 und einem fehlerfreien Springen rangierte ging Chiara Sophie als sechstbeste in der Gesamtwertung ins Gelände. Dank der höheren Fehlerzahl der bis dato vor ihr rangierenden Teilnehmer konnte sie sich sogar noch 1,2 Zeitfehlerpunkte leisten und errang mit 44,70 Strafpunkten den Sieg in der Gesamtwertung ihrer Abteilung vor Falk Stankus auf Beauvais vom gastgebenden Verein.
Mit diesem Sieg in der Abteilungswertung war ihr der Gesamtsieg in der Kreismeisterschaft der Leistungsklassen V4 und V5 nicht mehr zu nehmen, da in der ersten Abteilung kein Reiter des Reiterbund Ostholstein ein besseres Ergebnis erringen konnte. Vize-Meister wurde Falk Stankus vor Henna Friederike Grüllich, ebenfalls vom PSFV Süseler Baum.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Genau genommen zieren unseren Titel diesmal drei Dichter. Wobei Arne Rautenberg für sich in Anspruch nehmen darf, sich von Berufs wegen einen Poeten zu nennen. Bei einer Lesung in der Kreisbibliothek im Rahmen der 35. Kinder- und Jugendbuchwochen brachte er Lorin und Nick (Mitte) seine Kunst so nahe, dass den Hutzfelder Schülern selbst ein Gedicht gelang.

Keine Angst vor Poesie!

15.11.2018
Eutin (aj). Lässig ist er und er trifft schnell den richtigen Ton im Gespräch Dichter-Jugendliche: Keine Frage, der Kieler Arne Rautenberg war die passende Besetzung für die Veranstaltung in der Eutiner Kreisbibliothek, bei der es darum gehen sollte,...
Projektmanager Jukka Heymann (o.l.) erläutert vor einer Bürgerversammlung die neue Senioreneinrichtung in Sielbeck. - Oben rechts: Dorfvorsteher Martin Syring, Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.). - Unten: Planskizze des neuen Wohnkomplexes für ambulant geführte Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen.

„Eine Studenten-WG für Senioren“

15.11.2018
Sielbeck (wh). „Eine Studenten-WG für Senioren“ nannte der Hamburger Projektmanager Jukka Heymann die geplante Einrichtung, die in Sielbeck unter Einbeziehung des ehemaligen Virologischen Instituts am Kellersee entstehen soll. Zahlreiche Besucher einer...
Jurek Szarf, einer der letzten Überlebenden des Holocaust.

„Meiner Tante verdanke ich mein Leben“

15.11.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Er ist der Letzte in einer respektablen Rednerliste: Jurek Szarf (Jahrgang 1933) aus Stockelsdorf. Er ist einer der Letzten unter den Überlebenden des Holocaust. Als Ehrengast wohnt er einer Feierstunde bei, in der die Landespolizei...

„…weil es immer lecker ist“

15.11.2018
Hutzfeld (ed). Viele Köche verderben den Brei? Das gilt nicht für die 5. Klasse der Hutzfelder Außenstelle der Wilhelm-Wisser-Schule, wenn sie zusammen mit ihrer Frau Sei, wie die Hutzfelder Schüler ihre Lehrerin Regina Seidensticker am liebsten nennen, kochen....
Die Organisatorin Ann-Sophie Zimdars mit allen Teilnehmern: Angelos Andreádis, Fabian Staack, Tristan Herzog, Jenny Weber und Melissa Jung (v. l.). Vorn sitzt die Siegerin Minou Denker-Gosch.

„Ich lese jeden Tag!“

15.11.2018
Malente (sh). Mit einem großen Paket in den Händen betritt Ann-Sophie Zimdars die Bühne. Sie ist die Deutsch-Referendarin der Klasse 6b in der Schule an den Auewiesen in Malente und hat den Vorlesewettbewerb, der parallel bundesweit durchgeführt wird, organisiert....

UNTERNEHMEN DER REGION