Seitenlogo
Reporter Fehmarn

Marina Heiligenhafen erhält zum 25. Mal die Blaue Umweltflagge

2.v.r. Hafenmeister Arne Bennewitz bei der Verleihungsveranstaltung

2.v.r. Hafenmeister Arne Bennewitz bei der Verleihungsveranstaltung

Bild: Tobias Waniercke - Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung

Heiligenhafen. Die Marina Heiligenhafen wurde zum 25. Mal mit der renommierten „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Die Verleihungsveranstaltung fand am 25. Mai in Mölln statt, wo Hafenmeister Arne Bennewitz die Auszeichnung für Heiligenhafen in Empfang nahm. Die Blaue Flagge, ein internationales Umweltgütesiegel, wird jährlich an besonders nachhaltige Sportboothäfen und Badestellen verliehen. In diesem Jahr wurden in Schleswig-Holstein insgesamt 13 Sportboothäfen für ihre herausragenden Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit geehrt. Die Blaue Flagge wird seit 1987 an Standorte vergeben, die strenge Kriterien hinsichtlich Infrastruktur, Servicebereitschaft und Sicherheitsbewusstsein erfüllen. Ebenso spielen ein effektives Umweltmanagement und Aktivitäten zur Umweltbildung eine wesentliche Rolle bei der Bewertung. Mit der erneuten Verleihung der Blauen Flagge bekräftigt die Marina Heiligenhafen ihr Versprechen, hohe Umweltstandards einzuhalten und ihren Gästen einen sicheren und sauberen Hafen zu bieten. Dies trägt nicht nur zur Attraktivität des Standorts bei, sondern unterstützt auch die langfristige Erhaltung der natürlichen Ressourcen und Lebensräume.

Weitere Nachrichten aus Fehmarn am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen