Reporter Fehmarn

Offen, bunt und mit Volldampf feiern! Das neue Stadtfest Fehmarn

Bilder
Volle Fahrt in den Spaß: Das Programm für das StadtFest Fehmarn wurde von Claudia Czellnik, Claus-Michael Rathjen, Andreas Joswig (jeweils Attraktive Altstadt e.V.), Tourismusdirektor Oliver Behncke, Friedrich Rathjen und Bürgermeister Jörg Weber mit einem Oldtimer von Anne Rossmann präsentiert.

Volle Fahrt in den Spaß: Das Programm für das StadtFest Fehmarn wurde von Claudia Czellnik, Claus-Michael Rathjen, Andreas Joswig (jeweils Attraktive Altstadt e.V.), Tourismusdirektor Oliver Behncke, Friedrich Rathjen und Bürgermeister Jörg Weber mit einem Oldtimer von Anne Rossmann präsentiert.

Aus dem Altstadtfest Burg wird das neue StadtFest Fehmarn, das vom 8. bis 10. Juli 2016 stattfindet. Nicht nur der neue Marketingauftritt zeugt vom neuen StadtFest. Auch die Programmpunkte zeigen, dass sich die verantwortlichen Organisatoren des neuen Arbeitskreises Gedanken gemacht haben. Es wurde aber auch Bewährtes u¨bernommen. Neu ist die Zahl der Bu¨hnen und die Mischung aus Unterhaltung und Kultur. Auf der Hauptbu¨hne am Markt wird am 8.7. zur Schlagernacht aufgerufen, bei der Die "Rexis" mit ihrem "Polyester Orchester" und die "Schlagermafia" den Marktplatz zum Kochen bringen. Zuvor wird Bürgermeister Jörg Weber um 18 Uhr das Fest eröffnen und den Charchullas den musikalischen Auftakt u¨berlassen. Den Samstag gestalten abends "Max & Friends", eine der angesagtesten Cover & Soulbands aus Norddeutschland. Der Hauptact am Sonntag ist um 21 Uhr die Übertragung des EM-Endspiels auf LED-Wand. Auch das Restaurant. Doppeleiche" wird mit "Usi e Costumi" italienisches Temperament auf einer Bu¨hne gleich zu Beginn der Partymeile präsentieren. Ungefähr 100 Stände, Extremsportler Wolfgang Kulow mit Buchvorstellung, Gondelfahrten mit Kran, Blasorchester Lensahn, "De Tampentrekker" - bekannt aus lnas Nacht - ein volles Programm fu¨r Jedermann – alles in einem ein Gleichgewicht aus Kultur, Stimmung und Erlebnis. Das Angebot fu¨r Kinder ist ebenfalls vielfältig. Von Zauberern u¨ber Clowns bis zum Kasperle kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten. Dazu noch Kinderschminken und verschiedene Fahrgeschäfte lassen keine Langeweile aufkommen. Kulturdreieck Neu beim Stadtfest ist das Kulturdreieck zwischen Senator-Thomsen-Haus, Heimatmuseum und Kirche. In der Breiten Straße gibt es eine Kleinkunstbu¨hne, auf der verschiedene Ku¨nstler spielen, zudem einen "KULTgarten" hinter dem Senator-Thomsen-Haus, der mit einem bunten Musikprogramm auf einer Bu¨hne, u.a. von Ku¨nstlern und Autoren, bespielt wird. Das Museum ist geöffnet und lädt zusätzlich zweimal täglich zu Sonderfu¨hrungen ein. Die St.-Nicolai-Kirche wird am Sonntag im Senator-Thomsen-Park einen Gottesdienst abhalten. Zudem kann die Kirche besichtigt werden. Erstmalig findet im Senator-Thomsen-Park am Samstag und Sonntag ein Kunsthandwerkermarkt statt. Zudem können die Besucher im Senator-Thomsen-Haus eine Bilderausstellung unter dem Titel „Baeltkunst" ansehen. Großer Festumzug Ein Highlight auf dem StadtFest Fehmarn vom 8. bis 10. Juli 2016 wird am Sonntag um 16 Uhr der traditionelle Umzug von Burgstaaken nach Burg sein. Die Wagenteams haben nach dem Umzug die Möglichkeit in der Bahnhofstraße zu parken und mit den Festbesuchern weiter zu feiern. Vereine, Gruppen, Firmen, Organisationen oder Privatpersonen können sich fahrend oder zu Fuß beteiligen und den Umzug bereichern. Es sind noch Anmeldungen möglich! Infos gibt Friedrich Rathjen, Stadt Fehmarn, Tel. 04371 - 506 628, das Anmeldeformular ist auch auf www.stadtbummel-fehmarn.de zu finden. Mehr Infos auf www.stadtfest-fehmarn.de


UNTERNEHMEN DER REGION