Nordland-Reiseagentur OHG - Ursula Wolgast
Bilder
An der Bäderstraße 58
23701 Süsel
Deutschland

04524/74548
04524/7030568
info@nordland-reiseagentur.de
www.nordland-reiseagentur.de
Öffnungszeiten: Bürozeiten: 9-18 Uhr
Nicole Hagen

Goldener Herbst an der Mosel

Bilder
In Alken wird die Gruppe auf dem Weingut Hammes zur Weinprobe erwartet.

In Alken wird die Gruppe auf dem Weingut Hammes zur Weinprobe erwartet.

4 Tage vom 16. bis 19. Oktober 2022

Süsel. Die Nordland-Reiseagentur in Süsel bietet vom 16. bis 19. Oktober 2022 eine 4-tägige Fahrt an die Mosel an.

Das 3-Sterne-S-Hotel „Pistono“ in Dieblich an der Mosel heißt seine Gäste herzlich willkommen. Das Moselörtchen bietet viel Abwechslung: Kultur und Wein, märchenhafte Burgen und verwunschene Wanderwege. Das Hotel wird in 5. Generation geführt; Gastfreundschaft sowie eine familiäre Atmosphäre machen den Charme dieses Hotels aus.

 

Anreise an die Mosel

Die Reise startet gemütlich und ein Frühstücksbüffet in einem Restaurant, sorgt zusätzlich für einen gelungenen Reisebeginn. Nach dem Zimmerbezug trifft man zum Abendessen im Hotel, wo auch ein Begrüßungstrunk die Gäste „herzlich willkommen“ heißt.

Koblenz, das Tor zum Oberen Mittelrheintal

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Koblenz, wo man zunächst Zeit für einen Spaziergang zum Deutschen Eck hat und dann eine Fahrt mit der Seilbahn auf die Festung Ehrenbreitstein unternommen wird. Ein wunderbarer Blick auf Mosel und Rhein überrascht. Nachmittags erlebt die Gruppe eine beeindruckende Burgenrundfahrt mit dem Schiff, rheinaufwärts unter anderem vorbei am Kurfürstlichen Schloss.

Ganztagesreiseleitung Moselrundfahrt

Die Teilnehmenden erwartet eine herrliche Moselrundfahrt durch die wunderbare herbstliche Landschaft. Über die Hunsrück-Höhenstraße (alte Römerstraße) geht es nach Bernkastel-Kues, wo nach einem kurzen geführten Stadtrundgang individuelle Freizeit zur Verfügung steht. Weiter geht die Fahrt entlang der Mosel nach Cochem - hier kurzer Aufenthalt. In Alken wird die Gruppe auf dem Weingut Hammes zur 5-er Weinprobe erwartet.

Heimreise

Verabschiedung vom gastfreundlichen Hotel „Pistono“ und mit vielen schönen Eindrücken beginnt die Rückfahrt nach Schleswig-Holstein, wo man am frühen Abend die Heimatorte wieder erreicht hat.

 

Leistungen

Im Reisepreis von 444 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer-Zuschlag 84 Euro) enthalten:

• Fahrt im Komfort-Reisebus.

• Frühstücksbuffet/Restaurant.

• 3x Übernachtung im 3-Sterne-S-Hotel Pistono.

• 3x „Gute Laune“ - Frühstücksbuffet.

• 3x Abendessen im Hotel (3-Gang oder Buffet).

• 1x Begrüßungsriesling.

• Circa 2 Stunden Burgen-Rundfahrt per Schiff.

• Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein.

• Ganztäige Rundfahrt Moselregion mit Reiseleitung.

• 1x 5er Weinprobe in Alken.

• Inklusive Schwimmbad- und Saunanutzung im Hotel.

• Haus-zu-Haus-Service. (red)


Till Muchow

Kreuzfahrt-Erlebnis

Bilder
(Foto: fotolia samott)

(Foto: fotolia samott)

mit Fjord-Line und norwegisches Inselhüpfen vom 1. bis 6. Juni mit Nordland Reiseagentur
Fjorde, Gletscher, mächtige Felsen - das ist Fjord-Norwegen. Die „Fjord Line“ bietet als einzige Fährgesellschaft mit den „Schiffen der neuen Generation“ und hervorragendem Service eine Verbindung in diesen Landesteil an. Die Gäste erreichen ab Hirtshals/DK binnen 16 Stunden die wunderschöne Stadt Bergen und von da gelangt man auf kürzestem Wege zu den sagenhaftesten Landschaften Norwegens. … vielleicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
 
1. Tag, 1. Juni: Anreise über die deutsch-dänische Grenze (mit Unterbrechung für ein Begrüßungsfrühstück in einem Restaurant) und Fahrt durch Jütland nach Aalborg. Hier hat man einen Aufenthalt, bevor in Hirtshals auf einer Komfort-Fähre von „Fjord-Line“ die Überfahrt nach Bergen startet. Hier genießt man die Seefahrt durch das Skagerrak und abends ein vielfältiges Schlemmerbüfett. Übernachtung in 2-Bett-Kabinen/innen.
2. Tag, 2. Juni: Am Morgen stärkt ein Frühstücksbüffet und die Fahrt geht durch die norwegische Inselwelt, ehe man gegen Mittag den Hafen der alten Hansestadt Bergen erreicht. Bei der anschließenden 3-stündigen Stadtrundfahrt sieht man den historischen Stadtkern, das hanseatische Viertel „Bryggen“ und lernt den quirligen Fischmarkt kennen. Der Nachmittag und Abend steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Grand Hotel Terminus/Zentrum.
3. Tag, 3. Juni: Heute beginnt bereits das erste Inselhüpfen. Von Bergen aus erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Küstenstraße, immer mit Blick auf das Meer, die vorgelagerten Inseln des Hordalandes. Über die 1.614 Meter lange Nordhordalandbrücke erreicht man die Insel Lygra, auf der sich das Lyngheisenter (ein internationales Wissenszentrum) befindet. Hier kann man auf angelegten Wegen in einer historischen Kulturlandschaft die norwegische Mentalität erkunden. Abendessen und Übernachtung im Grand Hotel Terminus/Zentrum.
4. Tag, 4. Juni: Durch eine fantastisch abwechslungsreiche Landschaft, mit wilden Küsten und Klippen, erlebt man nun die Fortsetzung des „norwegischen Inselhüpfens“. Es führt teils durch eine stille Inselwelt, dann über imposante Brücken mit beeindruckenden Aussichten und nach einer Fährpassage erreicht man nachmittags die Hafenstadt Haugesund. Abendessen und Übernachtung im Scandic-Hotel „Maritim“.
5. Tag, 5. Juni: Heute kommt der letzte Teil des Inselhüpfens: Nach einer weiteren Fährüberfahrt und Passieren von atemberaubenden Brücken, kommt man nach Stavanger. Hier wartet eine Stadtführung durch das historische Zentrum und es bleibt Zeit für einen individuellen Stadt- und Hafenbummel durch die lebendige Altstadt. Abends Einchecken auf eine Super-Fähre von „Fjord-Line“ zur nächtlichen Überfahrt nach Hirtshals/DK. Ein leckeres Abendbüfett an Bord beschließt diesen Tag.
6. Tag, 6. Juni: Nach dem Bordfrühstück erreichen die Gäste Hirtshals und treten durch die ruhige Landschaft Dänemarks die Heimfahrt an.
 
In den Leistungen eingeschlossen: Fahrt im Komfort-Reisebus, Begrüßungsfrühstück/Restaurant, Kreuzfahrt mit einer Komfort-Fähre von Fjord-Line Hirtshals/Bergen und Stavanger/Hirtshals, zweimal Übernachtung in 2-Bett-Kabine/innen, zweimal Frühstücks- und Schlemmerbüfett an Bord, Stadtrundfahrt in Bergen, zweimal Übernachtung/HP im Hotel Terminus, Bergen, Eintritt und Führung Lyngheisenteret, einmal Übernachtung/HP im Scandic Maritim, Haugesund, alle innernorwegischen Fährfahrten, Stadtführung in Stavanger, Abholservice von Haus zu Haus. (red)


Nicole Hagen

Im Winter in die Uckermark

Bilder

Diese Reise in die malerische Gegend, die auch „Toscana des Nordens“ genannt wird, bietet nicht nur das Erleben von unverdorbener Natur. In einem Komfort-Hotel kann man es sich mit kulinarischen Leckerbissen, einem fröhlichen Unterhaltungsabend und einem Super-Badespaß Angebot im XXL-Schwimmbad gut gehen lassen, denn im „Ahorn-Seehotel Templin“ bleiben fast keine Wünsche offen!
 
Am 21. Januar 2022 geht es los. Die Anreise führt durch die Mecklenburger Seenplatte mit ihrer bezaubernden Winterlandschaft bis nach Templin, der Perle der Uckermark. Templin ist bekannt durch seine naturbelassenen Landschaften und Seen und der mittelalterlichen Stadtmauer. Nach dem Einchecken im Hotel „Ahorn Seehotel Templin“ werden die Mitreisenden von ihrem Gästeführer zur eineinhalbstündigen Stadtbesichtigung erwartet. Im Anschluss genießen sie ein üppiges Schlemmerbuffet im Hotel und lassen danach den Tag in geselliger Runde ausklingen.
 
Am 2. Reisetag startet nach dem reichhaltigen Frühstück vom Büffet ein Ausflug durch die Uckermark in das Künstlerdorf Annenwalde, wo unter anderem die Glashütte besucht wird - das große Atelierhaus mit Galerie und Skulpturen mit Einblick in die kunstvolle Schmelztechnik. Danach besucht die Gruppe ein Orgelkonzert in der Dorfkirche Annenwalde und kommt schließlich in den Weihnachtsort Himmelpfort mit Besuch beim „Weihnachtsmann“, um die dortige Chocolaterie zu erkunden.
 
Zurück im Hotel gibt es ein deftiges Brandenburger Büffet mit Spezialitäten der Region, bevor es zum Höhepunkt dieser Winterreise kommt - eine Cabaret-Show unter dem Motto: „Musikalische Zeitreise“.
 
Am Rückreisetag wird noch einmal Rast gemacht, um die größte Feldsteinscheune Deutschlands zu besuchen, die „Scheune Bollewick“. Hier kann man die Gelegenheit zum stöbern, schnuppern und Mitbringsel shoppen nutzen. (red)


An der Bäderstraße 58
23701 Süsel
Deutschland

04524/74548
04524/7030568
info@nordland-reiseagentur.de
www.nordland-reiseagentur.de
Öffnungszeiten: Bürozeiten: 9-18 Uhr
Suchbegriff(e):Nordland-Reiseagentur OHG, Nordland, Reiseagentur, Reisebüro, Reise buchen, Finnlines, Nordland Reisen, Gruppenreisen, Busreisen, Flughafentransfer, Tourismus, Reisebüro, Busreisen, Fernreisen, Schiffsreisen, Tagesausflüge, , Reise, Reisen, Reisebüro, Urlaub, buchen, Buchung, Ferien, Urlaubsplanung, Jahresurlaub, Jakobsweg, Charterflug, Travel, Flug, Flüge, Oneway Flüge, Oneway Flug, Billigflüge, Billigflug, Flughafenparken, Flughafenparken, , Disneyland Paris, Fernreisen, Klassenreisen, Gruppenreisen, Kreuzfahrten, Hotels, Ferienhäuser, Versicherungen, Reiserücktrittsversicherung, Tickets, Events, Länder, Abenteuerurlaub, Ferienhäuser, Bus, Bahn, Sportevents, Sportveranstaltungen, Flughafen, Geführte Reisen, Reisebegleitung, Service, Buchung, Reisebuchung, alles aus einer Hand, Reisempfehlung, MS Deutschland, Mein Schiff, AIDA, Finnlines, Scandlines, Queen Mary, Golfreisen, Golf Reisen, Malediven, Spanien, Mallorca, Kanaren, Kuba, Azoren, Südafrika, USA, New York, Kurreisen, Pauschalreisen, Cluburlaub, Club Urlaub, all inklusive