ESV Neustadt/Holstein e.V. - Detlef Schnoor (1. Vorsitzender)
Kremper Weg 46
23730 Neustadt
Deutschland

04561-558504
04523/201374
info@esv-neustadt.de
www.esv-neustadt.de
Marlies Henke

Ehrungen und Wahlen beim ESV

Bilder

Neustadt in Holstein. Mit einer coronabedingten Verzögerung von einem halben Jahr konnte kürzlich die Jahreshauptversammlung des Eisenbahnersportvereins Neustadt (ESV) stattfinden.
1. Vorsitzender Detlef Schnoor begrüßte neben den anwesenden Mitgliedern Bürgermeister Mirko Spieckermann, Jörg Henkel vom Sportring Neustadt und Stephan Peters vom Kreissportverband Ostholstein.
 
In seinen Grußworten bedankte sich Mirko Spieckermann für das ehrenamtliche Engagement des Vorstands und drückte seine Freude über die Ehrung von Christiane Lehmann aus, die vom Landessportbund als Sportheldin des Monats Juli 2021 ausgezeichnet worden war (der reporter berichtete).
Im Anschluss trug Detlef Schnoor den Jahresrückblick 2020 vor, auf den auch die Berichte der Spartenleiter Jürgen Nitze (Angelsparte), Christiane Lehmann (Tischtennis und Jugend), Karl-Heinz Flackus (Tischtennis-Hobbygruppe) und Detlef Schnoor (Schießen) sowie der Kassenbericht der Kassenwartin Christiane Lehmann folgten.
 
Ehrungen: Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden Ute Roth für 40 Jahre, Dieter Willimatis, Burkhard Bauer und Ewald Remin für 30 Jahre; Marga Meier, Gustav-Adolf Meier und Gisela Schnoor.
 
Wahlen: Dennis Kohrt wurde zum 2. Vorsitzenden wiedergewählt, ebenso Schriftführerin Bente Grimm und Beisitzer Karl-Ludwig Staack. Detlef Schnoor wurde zudem als Spartenleiter Schießen bestätigt. Das Amt des Jugendwartes bleibt weiter vakant, die notwendigen Aufgaben werden von Christiane Lehmann übernommen. (red)


Alexander Baltz

„Sportheldin des Monats Juli 2021“

Bilder
Michael Poske (VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG, lks.) und Bürgermeister Mirko Spieckermann bei der Scheckübergabe an Christiane Lehmann vom ESV.

Michael Poske (VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG, lks.) und Bürgermeister Mirko Spieckermann bei der Scheckübergabe an Christiane Lehmann vom ESV.

Christiane Lehmann von Landessportverband und VR Bank ausgezeichnet
 
Neustadt in Holstein. Seit 1980 engagiert sie sich ehrenamtlich im ESV Neustadt. Christiane Lehmann spielt aktiv Tischtennis in der Damen-Mannschaft, die in der Verbandsoberliga startet. Seit über 20 Jahren ist sie zudem als Spartenleiterin Tischtennis und seit 2012 als Kassenwartin tätig. Als „gute Seele des Vereins“ leitet sie außerdem seit vielen Jahren das Jugendtraining, fährt die Kinder zu Auswärtsspielen sowie Turnieren und übernimmt darüber hinaus die Aufgabe als Jugendleiterin. Dieses herausragende ehrenamtliche Engagement ist kürzlich in der Sporthalle der Jacob-Lienau-Schule mit einem Scheck in Höhe von 250 Euro gewürdigt worden.
 
Im Rahmen der Aktion „Sporthelden des Monats“ zeichnet der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) seit September 2019 gemeinsam mit den VR Banken Personen und/oder Teams aus seinen Mitgliedsvereinen aus, die sich durch ihren außergewöhnlichen Einsatz im Verein verdient machen. Mit der Auszeichnung soll das Engagement öffentlichkeitswirksam gewürdigt werden. Die „Sporthelden des Monats“ gewinnen neben dem Preisgeld auch einen Videodreh vor Ort, der die Personen/das Team und ihr/sein besonderes Engagement im Sportverein vorstellt. Das Sporthelden-Video wird über diverse Social Media-Kanäle unter #sportheldendesmonats und auf der LSV-Homepage www.lsv-sh.de am Montag (26. Juli) veröffentlicht.
 
Bürgermeister Mirko Spieckermann bezeichnete die Preisträgerin als einen wichtigen Baustein für den ESV und gratulierte herzlich zur Auszeichnung. Gerade für die Stadt Neustadt sei ehrenamtliches Engagement sehr wichtig. Coronabedingt war die Auszeichnung von Christiane Lehmann die erste Ehrung in diesem Jahr. Das Preisgeld hat sie übrigens schon fest als Anzahlung für einen Fahrrad-Träger verplant. (red/ab)


Kremper Weg 46
23730 Neustadt
Deutschland

04561-558504
04523/201374
info@esv-neustadt.de
www.esv-neustadt.de
Suchbegriff(e):Eisenbahner Sportverein Neustadt e.V.