Hofladen Klostersee GbR
Bilder
Hof Klostersee
23743 Grömitz / OT Grönwohldshorst
Deutschland

04366/884061
04366/313
hofladen@klostersee.org
www.klostersee.org
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9-18 Uhr
Sa.: 9-16 Uhr
Märkte in Lensahn:
Fr. Kirchplatz &
Di. Waldorfschule
(Nicht in den Ferien)
Wir sind für Sie da
Nicole Hagen

Anzeige: Warum in die Ferne schweifen

Bilder
Käsetheke Hof Klostersee.

Käsetheke Hof Klostersee.

Foto: Christof Herdt

Grönwohldshorst. Lokal einkaufen ist nicht nur in Coronazeiten eine sinnvolle Devise - stärkt es doch den Raum in dem wir gerne leben wollen. Im Hofladen Klostersee ist das verbunden mit einer entspannten Einkaufsatmosphäre - jenseits des Weihnachtsrummels in den großen Städten.
Es erwarten die Kunden wie gewohnt die Klosterseer Spezialitäten aus der Hofkäserei, der Hofbackstube und der Hofkonditorei - jetzt auch mit Früchtebrot und Stollen. Für das Weihnachtsfest können noch Rind-, Schwein- und Geflügel bestellt werden. Neu im Sortiment sind fertig gekochte Speisen aus Klosterseer Jungrindfleisch im Glas, die in Zusammenarbeit mit der „Kleinen Schlachterei“ in Cismar hergestellt wurden.
Natürlich ist hier auch alles zu finden, was für die Weihnachtsbäckerei nötig ist oder bereits fertig gebackene Kekse - das Vollsortiment an Naturkost lässt kaum Wünsche offen. Gerne werden auch Geschenkkörbe nach speziellen Wünschen zusammengestellt, zum Beispiel alles, was man für eine leckere Käseplatte mit passendem Wein und Brot oder Feingebäck aus der Hofbackstube braucht oder Wurst, Schinken und Fleischprodukte von hofeigenen Schweinen und Rindern. Auch für besondere Ernährungsbedürfnisse gibt es eine reiche Auswahl.
Bienenwachskerzen, Keramik, besondere Naturkosmetik, Schaffelle, liebevoll hergestellte Filztiere, Sitzkissen, handgesponnene Wolle, Olivenholzprodukte, bieten Anregungen und Auswahl für den Gabentisch und laden ein zum gemütlichen Stöbern. Wie schon seit einigen Jahren steht auch eine kleine Auswahl an Weihnachtsbäumen aus einem biologisch gepflegtem Wald bereit.
Hof Klostersee ist geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 16 Uhr. (red)


Nicole Hagen

Seit 33 Jahren lebendiger Einkaufsort

Bilder
Hof Klostersee besticht durch eine reichhaltige Auswahl von selbst erzeugten Produkten ergänzt durch ausgewählte Zukaufartikel.

Hof Klostersee besticht durch eine reichhaltige Auswahl von selbst erzeugten Produkten ergänzt durch ausgewählte Zukaufartikel.

Hof Klostersee in Grönwohldshorst


 


Der biologisch-dynamisch bewirtschaftete Hof Klostersee in Grömitz-Grönwohldshorst ist seit 33 Jahren ein lebendiger Einkaufsort in der Region und für die Region. Im Mittelpunkt stehen die eigenen Erzeugnisse vom Feld, aus dem Stall, aus der Hofkäserei, aus der Hofbackstube und der Hof-Konditorei. Die Kuchenauswahl – zur Zeit nur zum Mitnehmen – verdankt ihren köstlichen Geschmack besten Zutaten und liebevoller Zubereitung. Die Brotvielfalt ensteht aus biologisch-dynamisch gezüchteten Getreidesorten, deren Wachstum die Kunden das ganze Jahr über auf dem Weg zum Strand beobachten können. Solange es die Witterung erlaubt, sind die Kühe täglich auf den Weiden oder man kann sie im Stall besuchen und sehen, wie die Kälber bei ihren Müttern trinken, denn auf Hof Klostersee wird muttergebundene Kälberaufzucht betrieben. Ein Teil der Milch der 70-köpfigen schwarzbunten Herde wird zu Quark, Joghurt und verschiedenen Käsesorten verarbeitet. Die Schweine verwerten die anfallende Käsemolke und wie alle Tiere auf dem Hof werden sie mit hofeigenem Futter gefüttert. Aufbauend auf die Landwirtschaft hat sich Hof Klostersee mit der hofeigenen Verarbeitung und dem Hofladen mit Café auch zu einem wichtigen Arbeitsort entwickelt, welcher inzwischen vielen Menschen aus der Region Arbeitsplätze bietet.
 
Neben der reichhaltigen Auswahl von selbst erzeugten Produkten ist es den Menschen von Hof Klostersee ein Anliegen, den Kunden ein möglichst vollständiges Naturkostsortiment zu bieten. Obst und Gemüse kommen soweit wie möglich aus der Region, Geflügel und Eier von konsequent ökologisch arbeitenden Betrieben aus Norddeutschland. Auch das komplette Sortiment an Lebensmitteln wie Müsli, Öle, Aufstriche, Nudeln, Weine Honig ist ökologisch erzeugt. Allergiker finden eine breite Palette von gluten- und laktosefreien oder veganen Produkten. Ergänzt wird das Angebot durch ausgewählte Naturkosmetik, Töpferwaren, Bienenwachskerzen, liebevoll hergestellte Filztiere und Sitzkissen, Schaffelle und vieles andere mehr. Gerade jetzt zur beginnenden Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch – es gibt reichlich Geschenkideen, Früchtebrot und bald auch Stollen. Das Team vom Hofladen Klosterse erwartet seine Kunden montags-freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr. Sonn- und feiertags bleibt der Laden geschlossen. (red)


Nicole Hagen

Anzeige: Hof Klostersee bietet umfassendes Sortiment

Bilder
Das Backstuben-Team vom Hof Klostersee: Friederike Jordan, Viola Zunckel, Dirk Öllerich und Kristine Ellenberg (v. lks.).

Das Backstuben-Team vom Hof Klostersee: Friederike Jordan, Viola Zunckel, Dirk Öllerich und Kristine Ellenberg (v. lks.).

Grönwohldshorst. Wir sind für Sie da - dieses Motto ist schon immer das Leitmotiv im Hofladen Klostersee. Seit Jahren haben die Verantwortlichen das Sortiment an den Wünschen der Kunden orientiert, um möglichst ein umfassendes Angebot für alle an Naturkost interessierten Menschen hier in Ostholstein zu bieten. Dies hat sich auch zu „Corona-Zeiten“ bewährt.
 
„Natürlich fehlen jetzt zu Saisonbeginn die Urlauber und Tagesgäste, aber wir freuen uns auch darüber, uns in dieser besonderen Lage ganz auf unsere einheimischen Kunden konzentrieren zu können“, so das Backstuben-Team. Selbstverständlich hat man dafür Sorge getragen, dass Kunden und Mitarbeiter so weit wie möglich geschützt sind. Besuche im Stall und bei den Schaukeln sind daher zur Zeit nicht möglich.
 
Bei den hofeigenen Produkten sitzt man direkt an der Quelle, sodass hier keine Engpässe auftreten. Die Backstube produziert täglich frisch verschiedenste Brotsorten, Brötchen und zum Wochenende auch wieder die begehrten Rosinenzöpfe. Samstags gehören die Seelen und Ciabattas schon lange zum Wochenend-Frühstück vieler Ostholsteiner. Auch wenn das Café zurzeit geschlossen ist, gibt es die leckeren Kuchen aus der Hof-Konditorei für zu Hause. Körner und Vollkornmehle aus eigenem Anbau stehen für eigene Backversuche zur Verfügung. Die Hofkäserei sorgt für Rohmilch, Käse, Quark und Joghurt. Wurst und Fleisch von Rind und Schwein sind ebenfalls direkt vom Hof und werden regional geschlachtet.
 
 
Inzwischen hat sich die Lage auch bei den Zukaufprodukten wieder entspannt. Die ersten Radieschen und Kräuter aus Ostholstein sind verfügbar und ergänzen das Angebot von weiter her. Das umfangreiche Trockensortiment ist nahezu lückenlos aufgefüllt.
 
„Wir freuen uns über alle Menschen, die es zu schätzen wissen, bei einem regionalen Betrieb einzukaufen. Bisher konnten wir auch auf besondere Bedürfnisse gut eingehen und individuelle Lösungen finden. Wir danken an dieser Stelle all unseren treuen Stammkunden und unseren engagierten Mitarbeitern und sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam durch diese schwierige Zeit kommen.“ (red)


Hinter dem starken Team steht eine starke Leistung, die belohnt wurde. Foto: lichtwerk fotostudio/bioverlag.

Anzeige Mehrfach ausgezeichnet der Hof Klostersee

14.08.2019
Grönwohldshorst. 2019 ist ein gutes Jahr für den Hof Klostersee, denn er sammelt fleißig Auszeichnungen. Der Hof an der Ostsee bietet dem Besucher so einiges: Neben einem 150 Quadratmeter großen Bio-Hofladen und biologisch-dynamischer…
Die leckeren Brote aus der Hofbäckerei munden von der Kruste bis zur Krume. Foto: André Walther, www.awfotografie.de.

Grönwohldshorst: Fünf Mal Gold bei Brotprüfung für Hofbäckerei Klostersee

07.03.2019
Grönwohldshorst. Bereits auf der Bio-Messe „biofach“ (der reporter berichtete) als Gerlinde und Alberto Ariberti die Auszeichnung als bester Bio-Hofladen entgegennahmen, erreichte sie die Nachricht von den Auszeichnungen für die Brote:…
Zum Demeterhof Klostersee gehören Landwirtschaft, eine Käserei, eine Backstube, Ferienwohnungen, ein Altenprojekt sowie der „Beste Hofladen 2019“. Gerlinde und Alberto Ariberti sind die beiden Ladenverantwortlichen. (Foto: C Lichtwerk-fotostudio/bio verlag gmbh.)

Anzeige Grönwohldshorst: Bester Bio-Hofladen des Jahres 2019 ist Hof Klostersee

25.02.2019
Grönwohldshorst. Auf Hof Klostersee ist die Freude groß - dem Laden, und damit verbunden dem ganzen Hof, wurde eine besondere Auszeichnung zuteil: „Bester Bio-Hofladen des Jahres 2019“ bei der bundesweiten…

Zukunftsweisend in der Fleischwirtschaft -Neu: Jungrind-Fleisch von Hof Klostersee

27.10.2018
Grönwohldshorst. Seit Jahren schätzen viele Kunden die Art und Weise, wie mit den Tieren auf dem Hof Klostersee umgegangen wird und die damit einhergehende Fleischqualität. Bereits seit 2012 werden die Kälber muttergebunden aufgezogen.…
Die Baumliebhaber konnten sich vom großen Aufwand der Pflegearbeiten überzeugen.

Naturdenkmal braucht Pflege - Spender für die Klosterseer Eichen gesucht

22.03.2018
Grönwohldshorst. Mit einem Kronendurchmesser von knapp 40 Metern, einer Höhe von 25 Metern und einem geschätzten Alter von rund 400 Jahren gehört die große Eiche im Park des Hofes Klostersee zu einem der imposantesten Bäume. Das…

Baumpflege mit Seilklettertechnik wird vorgestellt

14.02.2018
Grönwohldshorst. Zum Hof Klostersee in Grönwohldshorst (Gemeinde Grömitz) gehört ein Park mit mehreren beeindruckenden alten Eichen. Die größte Eiche im Park ist ein herausragendes Natur- und Kulturdenkmal in Ostholstein. Mit ihren über…
Die Brote und Brötchen werden aus dem hofeigenen Getreide gebacken.

30 Jahre biologisch-dynamische Landwirtschaft auf Hof Klostersee

10.01.2018
Grönwohldshorst. Seit 1. Oktober 1987 wird auf Hof Klostersee biologisch-dynamisch gewirtschaftet. Vieles ist seitdem auf Grundlage der vielfältigen Landwirtschaft entstanden: eine Hofbäckerei, eine Hofkäserei, ein Hofladen mit Café, ein…

Geschenkideen aus dem Hofladen Klostersee

10.12.2017
Seit nunmehr sieben Jahren bietet der Hofladen Klostersee in Cismar-Grönwohldshorst eine in dieser Form einzigartige Kombination von hofeigenen Produkten, einem breiten Naturkostsortiment, Bio-Weinen, Naturkosmetik und einem Café mit…
Die Brote und Brötchen werden aus dem hofeigenen Getreide gebacken.

30 Jahre biologisch-dynamische Landwirtschaft auf Hof Klostersee

30.09.2017
Grönwohldshorst. Seit 1. Oktober 1987 wird auf Hof Klostersee biologisch-dynamisch gewirtschaftet. Vieles ist seitdem auf Grundlage der vielfältigen Landwirtschaft entstanden: eine Hofbäckerei, eine Hofkäserei, ein Hofladen mit Café, ein…
"Latin Strings"

Latin String Quartett auf Hof Klostersee

16.08.2017
Grömitz. Am Samstag, dem 19. August um 20 Uhr lädt die Gruppe „Latin Strings“ auf den Hof Klostersee, Klostersee 1, zu einer temperamentvollen musikalischen Reise durch Südamerika ein. Die vier Musikerinnen Ines Vega und Kathya Contreras…

Anzeige: Warum in die Ferne schweifen … Geschenkideen aus dem Hofladen Klostersee

23.11.2016
Grönwohldshorst. Seit nunmehr fast sieben Jahren bietet der Hofladen Klostersee in Cismar-Grönwohldshorst eine in dieser Firma einzigartige Kombination von hofeigenen Produkten, einem breiten Naturkostsortiment, Bio-Weinen,…

Saat-Gut-Brot für mehr Vielfalt auf dem Acker und dem Teller

02.11.2016
Vom 31. Oktober bis 06. November 2016 veranstaltet die Berufsorganisation Die Freien Bäcker e.V. zum dritten Mal die Aktion Saat-Gut-Brot. Die teilnehmenden Handwerksbäckereien aus Deutschland und Österreich setzen sich damit aktiv für …
Hof Klostersee
23743 Grömitz / OT Grönwohldshorst
Deutschland

04366/884061
04366/313
hofladen@klostersee.org
www.klostersee.org
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9-18 Uhr
Sa.: 9-16 Uhr
Märkte in Lensahn:
Fr. Kirchplatz &
Di. Waldorfschule
(Nicht in den Ferien)
Wir sind für Sie da
Suchbegriff(e):Kosmetik, Weleda, bio, Käse, Kaese, Hofladen, Bio, demeter, benvenuto, Ferienhof, Backstube, Seminare, Therapie, Altenwohnprojekt, Besucher, Klostersee, Kultur, Natur, Denkmal, Geschichte, biologisch, Humus, organisch, Mineralien, Heilpflanzen, vegan, vegetarier, vegetarisch, Erzeugung, Verarbeitung, Lebensmittel, Qualität, Obst, Gemüse, Fleisch, Landwirtschaft, Milchkühe, Käserei,