Hofladen Klostersee GbR
Bilder
Hof Klostersee
23743 Grömitz / OT Grönwohldshorst
Deutschland

04366/884061
04366/313
hofladen@klostersee.org
www.klostersee.org
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9-18 Uhr
Sa.: 9-16 Uhr
Märkte in Lensahn:
Fr. Kirchplatz &
Di. Waldorfschule
(Nicht in den Ferien)
Nicole Hagen

Hof Klostersee sucht genussbegeisterte Mitarbeiter

Bilder
Als Naturkostverkäufer werden vielseitige Aufgaben übernommen.

Als Naturkostverkäufer werden vielseitige Aufgaben übernommen.

Foto: Hof Klostersee

Grönwohldshorst. Der Hof Klostersee bündelt als Hofladen die farbige Vielfalt der Erzeugnisse vom Hof. Dazu zählen Milchprodukte aus der Käserei, Brot und Backwerk aus der Backstube, Fleisch, Räucher- und Wurstwaren der Schweine und Rinder. Ergänzt werden die Hofprodukte durch ein umfangreiches Naturkost-Sortiment. Im Mittelpunkt der Hofanlage gelegen, wird zusätzlich ein lebendiger Cafébetrieb mit Kuchen und Torten aus der eigenen Konditorei geboten. Nun sucht das Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.

 

Als Naturkostverkäufer werden dabei vielseitige Aufgaben im Bio-Verkauf übernommen. Besonders wichtig ist die individuelle Beratung der Kunden im Laden und an der Frischetheke. Zu den weiteren Aufgaben zählen unter anderem: Kassiertätigkeit und abendliche Kassenabrechnung, Warenverräumung und ansprechende Warenpräsentation, Warenannahme inklusive Kontrolle der Lieferscheine, Zubereitung der Bestellungen für Cafégäste, Kontrolle der Mindesthaltbarkeitsdaten, Reinigungsaufgaben. Von Vorteil wären eine kaufmännische Ausbildung im Einzelhandel oder Erfahrung im Verkauf, Berufserfahrung mit frischen Lebensmitteln, eine starke Affinität zu Bioprodukten sowie freundliches Auftreten im Kundenkontakt. Vorausgesetzt werden eigenständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Flexibilität.

 

Neben einem sympathischen Team werden ein angenehmes, modernes Arbeitsumfeld in einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb und Mitarbeiterrabatt auf das gesamte Sortiment geboten.

 

Bewerbung an: hofladen@klostersee.org, www.klostersee.org, Hofladen Klostersee GbR, Klostersee 1, 23743 Grömitz, Tel. 04366/884061. (red)


Nicole Hagen

Klosterseer Apfelsaft und Advent im Hofladen Klostersee

Bilder
Den Apfelsaft gibt es nun erstmalig auch in Glasflaschen zu kaufen.

Den Apfelsaft gibt es nun erstmalig auch in Glasflaschen zu kaufen.

Grönwohldshorst. Rund 90 Apfelbäume stehen auf den Klosterseer Flächen, einige altehrwürdige in den Obstgärten und viele jüngere Bäume, die zwischen 2002 und 2015 gepflanzt wurden. Dieses Jahr gab es eine reiche Apfelernte und so hat Hof Klostersee den Apfelsaft neben den bekannten 5 Liter Beuteln erstmals in Flaschen abgefüllt.

 

 

Die vielen Obstbäume sind wichtiges Gestaltungselement einer Landschaft, die Raum und Wege bietet für Insekten, Vögel und größere Wildtiere. Aus diesem Grund wurden zum Beispiel vor einigen Jahren auf einer Länge von circa 800 Metern zwei Reihen Obstbäume zwischen den Ackerflächen gepflanzt.

 

 

Die weitflächige Ausräumung der Agrarlandschaft, der Verlust von blühenden Landschaftselementen und Rückzugsräumen hat großen Anteil an dem verheerenden Ausmaß des Insektensterbens und dem damit verbundenen Rückgang der Vogelpopulationen. Dem versucht Hof Klostersee auf seinen Flächen entgegen zu wirken. Ein Teil dieser Bemühungen sind die Obstbäume und Hecken und ein anderer wichtiger Teil sind die Bienenvölker. All das ist mit dem Apfelsaft verbunden, und so bietet er neben seinem feinen Apfelgeschmack auch einen guten „Schluck“ Landschaftsgestaltung zum Wohle der Biodiversität. Verfeinert mit weihnachtlichen Gewürzen kann der Klosterseer Apfelsaft am Samstag, dem 17. Dezember als heißer Apfelpunsch vor dem Hofladen gekostet werden. Ab 12 Uhr gibt es zudem die beliebten Klosterseer Bratwürste vom Grill. Ein Besuch im Hofladen während der Adventszeit lohnt sich auch an allen anderen Tagen: Ob saftiger Weihnachtsbraten vom Rind, ein feines Schweinefilet fürs Raclette, ein würziger Weihnachtsschinken oder Geflügelbraten aller Art - jeder findet sicherlich das passende Fleisch für die Festtage. Gerne werden Bestellung entgegengenommen.

 

 

Neben den Hofprodukten und dem Naturkost-Sortiment lassen sich außerdem viele besondere Weihnachtsgeschenke finden: Hochwertige Naturkosmetik, handgetöpferte Keramik, handgefertigte Holzwaren, farbenfrohe Wolle und Filzkissen, bezaubernde Filztiere, zart duftende Bienenwachskerzen und schöne Weihnachtskarten. Gerne werden auch Geschenkkörbe nach individuellen Wünschen zusammengestellt. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Klosterseer Stollen-Konfekt im Hofcafé kann der Weihnachtseinkauf in Ruhe ausklingen. (red)


Nicole Hagen

Geschenkideen aus dem Hofladen Klostersee

Bilder
Gerne werden Geschenkkörbe nach speziellen Wünschen zusammengestellt.

Gerne werden Geschenkkörbe nach speziellen Wünschen zusammengestellt.

Grönwohldshorst. Seit nunmehr 11 Jahren bietet der Hofladen Klostersee in Cismar-Grönwohldshorst eine in dieser Form einzigartige Kombination von hofeigenen Produkten, einem breiten Naturkostsortiment, Bio-Weinen, Naturkosmetik und einem Café mit selbstgebackenen Kuchen und italienischen Kaffee-Spezialitäten (seit Corona leider nur draußen).
Bei dieser vielseitigen Auswahl ist es nicht schwer, passende Geschenke zum Advent und zu Weihnachten oder auch für Geburtstage und festliche Anlässe aller Art zu finden. Gerne werden Geschenkkörbe nach speziellen Wünschen zusammengestellt, zum Beispiel alles für eine leckere Käseplatte mit passendem Wein und Brot oder Feingebäck aus der Hofbackstube oder Wurst, Schinken und Fleischprodukte von eigenen Schweinen und Rindern. Aber auch hochwertige Olivenöle, kombiniert mit einem Stück besten Parmesan oder regionales Lein- oder Rapsöl in Rohkostqualität. Für Menschen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen gibt es außerdem eine reichhaltige Auswahl: weizenfrei, glutenfrei, vegan, laktosefrei. Gutscheine sind zudem eine gute Alternative.
Zur Adventszeit erfreuen leckere Tees, handgezogene Bienenwachskerzen, leckere Backwaren aus der Hofbackstube, zum Beispiel Früchtebrot und Stollen sowie edle Schokoladen und Knabbereien.
Eine besonders reichhaltige Auswahl findet man in der Kosmetikabteilung: Für die verwöhnende Körperpflege warten Geschenksets in verschiedensten Kombinationen, wie Duschbäder oder Handcremes, feste Shampoos und die bewährten Calendula-Kinderpflege-Produkte. Bei Dr. Hauschka, dem Marktführer bei Naturkosmetik, bietet die dekorative Kosmetik bezaubernde Geschenkideen für alle Altersstufen, ebenso die hochwertige Gesichts- und Körperpflege. Von Primavera werden ätherische Öle in großer Vielfalt angeboten.
Die Arbeiten von zwei schleswig-holsteinischen Kunsthandwerkerinnen lassen die Herzen von Woll-Liebhaberinnen und Woll-Liebhaber höher schlagen: handgesponnene und gefärbte Wolle in leuchtenden Farben und Sitzkissen aus Filz. Von einer kleinen regionalen Schäferei laden pflanzengegerbte Schaffelle zum Kuscheln ein. Töpferwaren bezaubern durch ihre besondere Herstellung in einer Werkstatt für Menschen mit Handicap und Kinderherzen schlagen höher beim Anblick der liebenswerten Filztiere. Eine kleine Bücherauswahl und Postkarten von Kai Konrad ergänzen das Sortiment. Ganz neu ist eine T-Shirt-Kollektion nach eigenen Entwürfen in Bio-Baumwolle.
Und nicht vergessen: Für den Festtagsbraten werden Vorbestellungen ab sofort entgegengenommen.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr und am Samstag 9 bis 16 Uhr. Auf dem Markt in Lensahn ist der Hofladen Kostersee am Freitagvormittag. (red)


Hof Klostersee
23743 Grömitz / OT Grönwohldshorst
Deutschland

04366/884061
04366/313
hofladen@klostersee.org
www.klostersee.org
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9-18 Uhr
Sa.: 9-16 Uhr
Märkte in Lensahn:
Fr. Kirchplatz &
Di. Waldorfschule
(Nicht in den Ferien)
Suchbegriff(e):Kosmetik, Weleda, bio, Käse, Kaese, Hofladen, Bio, demeter, benvenuto, Ferienhof, Backstube, Seminare, Therapie, Altenwohnprojekt, Besucher, Klostersee, Kultur, Natur, Denkmal, Geschichte, biologisch, Humus, organisch, Mineralien, Heilpflanzen, vegan, vegetarier, vegetarisch, Erzeugung, Verarbeitung, Lebensmittel, Qualität, Obst, Gemüse, Fleisch, Landwirtschaft, Milchkühe, Käserei,