Alexander Baltz

Ämterübergabe beim Rotary Club Neustadt-Ostsee

Bilder
Pastpräsidentin Nina Hiller und Präsident Krischan Höch.

Pastpräsidentin Nina Hiller und Präsident Krischan Höch.

Neustadt in Holstein. Mit einem kleinen Festakt im Marienhof und der feierlichen Übergabe der Amtskette klang am 25. Juni die Amtszeit von Präsidentin Nina Hiller aus. Als neuer Präsident des Rotary Clubs Neustadt-Ostsee wurde Krischan Höch in das Amt eingeführt.
Nina Hiller hat als erste Präsidentin den Club durch ein erfolgreiches rotarischen Jahr geführt. Ihre Präsidentschaft stand unter dem Motto „Rotary verbindet die Welt“ Nina Hiller führte aus: „Dieses Motto weist auf die Internationalität Rotarys hin.“ Es sei ihr in ihrem Jahr aber ebenfalls ein Anliegen gewesen, dass der Club sich in Neustadt und in der Region in verschiedensten Bereichen engagiert.
 
 
So wurde in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und Lehrern des Ostsee-Gymnasiums erneut der erfolgreiche MINT-Wettbewerb unter dem Oberthema „Klimaschutz“ durchgeführt. MINT steht für Mathematik, Naturwissenschaft, Informatik, Technik. Gemeinsam mit dem Lions Club Neustadt wurde ein Golfturnier veranstaltet, dessen Erlös der Neustädter Tafel, dem ambulanten Hospizdienst „Beistand am Lebensende“ und dem Verein „Frauenberatung und Notruf Ostholsten“ übergeben wurde. Weiterhin standen regional vielfältige Hilfs- und Unterstützungsprojekte im direkten Umfeld Neustadts auf dem Programm. So wurden während des Corona Lockdowns Tablets an das DRK Pflegezentrum am Mühlenblick und die Grundschule Neustädter Bucht übergeben. Weiterhin wurde ermöglicht, dass Schüler der Grundschule Neustädter Bucht an Schwimmkursen teilnehmen.
 
 
Besonders erfreut zeigte sich die Präsidentin darüber, dass die Sammlung von Kunststoffdeckeln (Deckelsammlung) weitergeführt werden konnte. „Auch wenn die Corona-Pandemie unsere Aufmerksamkeit fordert, dürfen wir die weiteren Probleme der Welt nicht aus dem Blick verlieren. Mit den Erlösen der Deckelsammlung leisten wir einen Beitrag zur endgültigen Bekämpfung der Kinderlähmung“, betonte Nina Hiller.
 
 
Für ihre besonderen Verdienste um den Club ehrte die Präsidentin die Mitglieder Hubert Frahm, Dr. Heinz Noftz und Rüdiger Nittritz mit einer hohen rotarischen Auszeichnung. Abschließend fasste die scheidende Präsidentin zusammen: „Es war ein anstrengendes aber auch schönes Jahr mit vielen positiven Erlebnissen. Dazu gehört insbesondere die Feier zum 40-jährigen Bestehen unseres Clubs.“
 
 
Der neue Präsident Krischan Höch dankte Nina Hiller für ihren Einsatz und ihre erfolgreiche Arbeit. Dafür wurde auch ihr eine rotarische Auszeichnung verliehen. Nach einer Vorstellung des neuen Vorstandes führte Krischan Höch aus: “Ich freue mich, unseren Club als Präsident zu führen und werde das tun im Sinne der rotarischen Idee!“ (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Mit Schwimmnudel als Abstandhalter: Tabea Braun von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (lks.) und Britta Proband von der Sparkasse Holstein.

Musik im Strandkorb startet

07.07.2020
Lübecker Bucht. Ein lauer Sommerabend, Ostseerauschen im Hintergrund, der noch warme Sand unter den Füßen und dazu stimmungsvolle Livemusik: das ist Musik im Strandkorb. Bei schöner Live-Musik sitzen die Besucher am Strand, als…
Flexible und entspannte Fahrten ohne Parkplatzsorgen.

Kostenfreie Mobilität mit der Ostseecard - Shuttle zwischen Grömitz und Lensterstrand rollt wieder

07.07.2020
Grömitz. Flexibel mobil sein und das ganz ohne Auto ist auch in diesem etwas anderen Jahr zwischen Lensterstrand und Grömitz wieder möglich. Vom 11. Juli bis zum 28. August verkehrt der Lensterstrand-Shuttle schnell und bequem und bringt die Urlauber so ans gewünschte…
Katja Harz (Mi.).

Schwarzer Gürtel für Katja Harz

07.07.2020
Neustadt. Katja Harz hat auf dem vergangenen Sommerseminar erfolgreich die Prüfung zum schwarzen Gürtel (1.Dan) bestanden. Das Karate Dojo Itosu Neustadt e.V. hat somit eine neue Dan-Trägerin dazugewonnen. Seit 2009 ist Katja Mitglied im Dojo und zudem als…

Heute: Open-Air-Yoga

06.07.2020
Grube. Am heutigen Mittwoch, dem 8. Juli, bietet der Tourismus Service Grube Open-Air-Yoga auf dem Paasch-Eyler-Platz an. Treffpunkt ist um 17 Uhr auf der Aussichtsplattform hinter dem Kaffeehaus.Die Teilnehmer können vor faszinierender Natur-Kulisse mit einer…

Fledermausführung

06.07.2020
Grube. Welche Fledermausarten kommen bei uns vor? Wie sind die Lebensgewohnheiten der Jäger der Nacht, die mit den Ohren sehen? Axel Kramer vom BUND vermittelt Wissenswertes, Bekanntes und Unbekanntes rund um das Thema Fledermaus, wenn es am heutigen Mittwoch, dem 8.…

UNTERNEHMEN DER REGION