Petra Remshardt

Anpassung der DTV-Klassifizierung von Ferienunterkünften

Bilder
Die Ansprechpartner des Tourismus-Service-Centers.

Die Ansprechpartner des Tourismus-Service-Centers.

Grömitz. Seit dem 1. Januar 2022 gelten für die DTV-Klassifizierung von Ferienunterkünften neue Rahmenbedingungen - der Tourismus-Service Grömitz bleibt wie gewohnt zuverlässiger Ansprechpartner bei Fragen und Klassifizierungswünschen. Die aktuelle Nebensaison kann ideal dafür genutzt werden, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Bungalows und Privatzimmer nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) klassifizieren zu lassen.
Die Klassifizierungen finden aktuell kontaktlos statt, können aber ohne Probleme durchgeführt werden. Interessierte Gastgeber können sich per E-Mail (info@groemitz.de) oder telefonisch (04562/2560) an den Tourismus-Service Grömitz wenden. Die geschulten Mitarbeiterinnen nehmen zunächst eine telefonische Beratung vor, sodass Gastgeber im Vorwege bestens informiert und vorbereitet sind. So können hierbei bereits Kleinigkeiten herausgefiltert werden, die vor der Klassifizierung nachzubessern sind, um so ein besseres Gesamtergebnis zu erzielen. Die Besichtigung selbst findet dann kontaktlos statt. Die Auswertung erfolgt kurzfristig im Nachgang.
Warum ist die Klassifizierung von Ferienunterkünften so wichtig?
Immer mehr Gäste legen großen Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb führt der Tourismus-Service Grömitz im Lizenzbereich „Ostseeferienland“ (Dahme, Grömitz, Kellenhusen, Grube und Lensahn) sowie Schashagen regelmäßig Klassifizierungen für Ferienwohnungen und Privatzimmer durch. Diese basieren auf den bundeseinheitlichen Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV). Die bekannten und renommierten DTV-Sterne sind für den Gast als international verständliches Symbol bei der Auswahl seines Ferienquartiers eine zuverlässige Orientierung. Dies gilt vor allem bei online-Buchungen, die einen immer größeren Stellenwert einnehmen - mittlerweile kommen circa 80 Prozent aller Buchungen über das Internet.
Für Gastgeber mit privaten Ferienunterkünften sind die Sterne eine ideale Möglichkeit, die Qualität ihres Angebots objektiv zu beweisen. Im Gegensatz zu Bewertungsportalen, die die subjektive Meinung von Einzelpersonen widerspiegeln, wird die DTV-Klassifizierung von unabhängigen Prüfern auf bestimmte Kriterien hin vorgenommen und garantiert eine sachliche Bewertung. Dadurch ist es für den Gast später möglich, nach diesen geprüften Kriterien zu filtern und so die für seine Bedürfnisse und Wünsche passende Unterkunft zu finden. Die Klassifizierung stellt außerdem einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Anbietern dar und liefert ein wirksames Werbeargument. Auf der Website www.groemitz.de stehen zum Beispiel grundsätzlich klassifizierte Betriebe vor den nicht-klassifizierten und werden dadurch leichter gefunden. Nach erfolgreicher Klassifizierung darf drei Jahre mit den DTV-Sternen geworben werden.
Wer sich über die Klassifizierungskriterien und Richtlinien zunächst online informieren möchte, auch um seine Wohnungen oder Zimmer vorab einzuschätzen, kann dies unter www.groemitz.de in der Rubrik „Gastgeber - Service für Vermieter - Qualitatives“ tun.
Bei weiteren Fragen sowie für Terminabsprachen stehen Barbara Goltz, Marie Munzel und Marina Schmidt als Ansprechpartnerinnen beim Tourismus-Service Grömitz unter Tel. 04562/2560 zur Verfügung. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION