Marco Gruemmer

Anzeige 1.000 Schlüsselbänder für die Kinder-Uni Spende der Provinzial Versicherung - Samstag beginnt das neue Semester

Neustadt. Das neue Semester der Kinderuni hat bereits begonnen. Am Samstag, dem 28. September startet nun auch die Kinder-Mini-Uni (4 bis 7 Jahre) um 10.30 Uhr im Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule mit dem Thema „Schafe – Mehr als Milch und Wolle“. Referentin ist die Schäferin und Schafzüchterin Dr. Andrea Boldt-Lynsche.
 
Alle Kinder, die an den Vorlesungen teilnehmen, bekommen, wie in den Vorjahren auch, einen Semester-Pass. Damit dieser nicht verloren geht, gibt es dazu ein Schlüsselband. Die Anschaffung der insgesamt 1.000 Schlüsselbänder ermöglichte die Provinzial Versicherung Neustadt - Bezirkskommissariat Michael Luckow, die sich zum wiederholten Male als großzüger Sponsor erwies.
 
„Schafe - Mehr als Milch und Wolle“
 
Einmal im Jahr steht für die Schafe ein besonderer Tag an, denn sie werden geschoren. Dabei wird mit einer meist elektrischen Schere die dichte Wolle, die den Tieren seit einem Jahr gewachsen ist, kurz über der Haut abgeschnitten, um diese weiter verarbeiten zu können. Sie kann gesponnen, gefilzt, verwebt und gefärbt werden und dient den Menschen als Kleidung, Bettdecke, Dekoration, Dämmung oder als Dünger und Mulchmaterial im Garten.
 
Aber: Warum haben Schafe eigentlich Wolle? Was ist das Besondere an Schafen? Wie konnten sie nahezu alle Gebiete der Erde besiedeln, obwohl ihre Domestikation noch gar nicht so lange her ist? Warum gibt es so viele unterschiedliche Schafrassen mit diversen Nutzungsmöglichkeiten für den Menschen, wie die Verwendung in der Landschaftspflege, für die Deichsicherung, als Nahrungsmittel in Form von Milch, Käse und Fleisch, für Wolle, in der Therapie oder in der Freizeitgestaltung? Diese und weitere Fragen sollen am Samstag im Rahmen der Kinderuni beantwortet werden. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION