Till Muchow

Anzeige Konzert der „Toten Ärzte“ in der Eventfabrik

Bilder
Neustadt. Am Freitag, dem 2. November startet die Eventfabrik Neustadt mit einem Livekonzert der „Toten Ärzte“ in die Herbstsaison.
 
Die preisgekrönte Coverband bietet ein Powerpaket der besten Songs von den „Toten Hosen“ und den „Ärzten“. Das Blitzgewittergemisch aus Pyroshow, Feuerspucker und Nummer 1 Hits des Dauerbrenner- Doppelpacks konnte in den zurückliegenden 20 Jahren bei über 1.000 Konzerten weit mehr als 5 Millionen Zuschauer in ihre wundervolle Welt der „Toten Ärzte“ entführen.
 
Nach dem Auftritt gibt es standardgemäß eine Deutsch-Pop-Rock Aftershowparty mit DJ Armin Strubelt.
 
Die Karten zu diesem besonderen Konzert gibt es bei der Konzertagentur Haase in Neustadt und online.
 
Die „Eventfabrik“ als angesagte Eventlocation im ehemaligen Lokschuppen steht für Hochzeiten, Firmenevents, Geburtstage, Bälle, Konzerte, Tagungen, Messen und weitere Veranstaltungen zur Verfügung. Neben dem großen Saal mit rund 500 Quadratmetern Nutzfläche steht ein historischer Lokwagen und Anbau für auch kleinere Events zur Verfügung. Im hinteren Bereich erstreckt sich ein Beachclub der bei gutem Wetter zum Entspannen einlädt. Alle Bereiche sind mit modernster Ton-, Licht- und Medientechnik ausgestattet. (gm)
 
Für weitere Infos und Karten www.eventfabrik-neustadt.de/

UNTERNEHMEN DER REGION