reporter Neustadt

Anzeige: „NEIN-Sager gesucht …“

Bliesdorf. 5 Jahre voller Herzblut, Energie und den Glauben an sein Projekt liegen hinter ihm. Trotz einiger Steine auf seinem Weg, brennt Bauer Martin nach wie vor für die Hoferweiterung in Bliesdorf. Über die Zeit konnte die Planung immer weiter perfektioniert werden und es ist seine Herzensangelegenheit, Ihnen mit Offenheit und Ehrlichkeit, Transparenz in seinem Vorhaben zu bieten. Bauer Martin lässt Sie nicht im Dunkeln stehen!
„Wir suchen NEIN-Sager…“, sagt Bauer Martin, denn ein Bürgerbegehren will das Projekt stoppen. „Wenn am 8. Mai abgestimmt wird, ist jedes NEIN-Kreuz ein Votum
FÜR unsere Idee. Denn ein NEIN schiebt den Bremsklotz weg.“
Neue Arbeitsplätze, mehr Gewerbesteuer, aber auch mehr Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Gemeindeaktivitäten, Zugang zum Fitnessbereich und Schwimmbad, Wellnessangebote, Besuch der Sky Bar für alle… alles PLUSPUNKTE für die Gemeinde Schashagen, die Region und für die Entwicklung. „Schade, dass die Kritiker und Skeptiker das schlechtreden“, sagt Bauer Martin. In den nächsten Ausgaben wird die Chance ergriffen, um Stellung zu den Begründungen des Bürgerbegehrens gegen sein Vorhaben eines Baby- und Kleinkinder-Familienhotels zu beziehen. Halten Sie also unbedingt die Augen offen nach den fortlaufenden #Faktenchecks.
„Bei Fragen bitte fragen…“: Bis zum 8. Mai lädt Bauer Martin die Einwohner der Gemeinde Schashagen jeden Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr auf den Ferienhof in Bliesdorf ein. „Sie fragen, ich antworte“ verspricht Bauer Martin und wirbt für ein NEIN beim Bürgerbegehren. „Glauben Sie keinen Vorurteilen, sondern entdecken Sie die Vorteile. Deshalb: NEIN muss es sein…“. (Infos auch unter www.Bauer-Martin-Resort.de)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen