Marlies Henke

Applaus für den neuen Ortsbeirat – Pelzerhakens Gremium wieder handlungsfähig

Bilder

Pelzerhaken. Schauplatz Haus des Gastes: Eine öffentliche Sitzung vom Ortsbeirat wird geschlossen und aus den Zuschauerreihen ertönt anhaltender Beifall. Solche Huldigungen sind nicht unbedingt die Regel bei Veranstaltungen dieser Art. Doch am vergangenen Donnerstagabend schienen alle Anwesenden erfreut über die Premiere des neu gebildeten Gremiums.
 
Bürgervorsteher Sönke Sela hatte zu Beginn der Sitzung die Wahl der neuen Ortsbeiratsvorsitzenden geleitet und konstatiert: „Pelzerhaken hat wieder einen arbeitsfähigen Ortsbeirat.“ Er gratulierte Götz Lehsten (BGN) in seinem neuen Amt als Ortsbeiratsvorsitzenden und Katrin Körting von den Grünen zur Wahl als Stellvertreterin. Beide waren bereits Mitglieder im letzten Ortsbeirat, der im November 2018 sich im Rahmen der Kommunalwahl gebildet worden war. Hintergrund für die erneute Konstituierung war, dass die damalige Vorsitzende Iris Bomke und ihr Stellvertreter Jörg Scheeler zum 31. Mai 2019 ihre Ämter niedergelegt hatten (der reporter berichtete). Dadurch war der Ausschuss führungslos geworden und laut Hauptsatzung der Stadt neu zu wählen. Sönke Sela betonte: „Wir nehmen diese Gremien sehr ernst. Seitens der Stadtverordnetenversammlung sind wir verpflichtet, auf Anregungen aus den Ortsbeiräten einzugehen.“
 
Götz Lehsten berichtete, dass man sich bereits zusammengefunden und die Ziele des Ortsbeirates definiert habe: „Wir wollen in erster Linie die Verkehrssituation in den Fokus nehmen.“ Dazu gehöre zum Beispiel die Lage im Mastkobener Weg und die Parkplatzsituation im Ort. Auch die Aktion „Sauberes und nachhaltiges Pelzerhaken“ haben sich die Mitglieder weiter auf die Fahne geschrieben. „Pelzerhaken ist ein relativ sauberer Ort, aber da geht noch mehr“, so der neue Vorsitzende. Zum Thema Straßenverkehr im Mastkobener Weg gab es auch Wortmeldungen aus den Reihen der Einwohner. Die Straße habe sich zu einer „mittleren Rennstrecke“ entwickelt, hieß es. Zur Lärmreduzierung wurde zum Beispiel die Aufstellung der Holzkübel gefordert, die es vor Beginn der umfassenden Baumaßnahmen im Ort gegeben hatte oder alternative Maßnahmen. Diese Anregungen will der Ortsbeirat nun den entsprechenden Ausschüssen vorlegen.
 
 
Es soll wieder „weihnachten“ in Pelzerhaken
Dafür hat sich der neue Ortsbeirat bereits nach kurzer Amtszeit ins Zeug gelegt und aus privater Tasche acht Weihnachtsbäume gekauft, selbst ein Plakat gestaltet sowie rote Schleifen, Kugeln, Kinderpunsch und Glühwein besorgt. Am 1. Advent geht es im Rahmen eines geselligen Treffens mit allen Pelzerhakenern darum, den Seebrückenvorplatz weihnachtlich zu gestalten.
 
„Es sieht hier seit einigen Jahren im Advent doch recht langweilig aus. Seit 2014 gab es keinen Weihnachtsbaum mehr auf dem Seebrückenvorplatz. Wir als Ortsbeirat haben diese Aktion spontan angeschoben, um hier wieder ein bisschen weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen “, erklärte Ortsbeiratsvorsitzender Götz Lehsten.
 
Alle Mitgestalter erhalten gegen eine Spende eine Weihnachtskugel, die sie mit ihrem Namen und persönlichen Grüßen oder Wünschen beschriften und an einen der Bäume hängen können. Wer will, kann auch einfach nur mit bekannten oder noch unbekannten Nachbarn klönen. Glühwein und Punsch gibt es ebenfalls gegen eine Spende. Die Überschüsse dieser Aktion sollen dem Kindervogelschießen Pelzerhaken zugute kommen, das übrigens auch auf langjähriges privates Engagement von Einwohnern des Ortes zurückgeht.
 
Los geht es mit der Aktion „Gemeinsam machen wir Pelzerhaken weihnachtlich“ am Sonntag, dem 1. Dezember um 12 Uhr auf dem Seebrückenvorplatz. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Galerie
Aydin Kart (2. v. lks.) mit einem Teil seines Teams vor Ort.

Mit Video: Entkernungsarbeiten im Sparkassengebäude schreiten voran

03.08.2020
Neustadt in Holstein. So viel Betrieb ist in der Burgstraße eher selten: Zahlreiche Baufahrzeuge und ein Schwerlastkran machten am frühen Donnerstagmorgen Stopp in der kleinen Stichstraße zum Markt, um einen Mammuttag in Sachen Entkernung des Sparkassengebäudes zu…
Ein Heimcomputer für die ganze Familie sollte möglichst sicher eingerichtet werden. Der Software-Anbieter lizengo hilft dabei mit den passenden Anwendungen.

Anzeige - Den Heimcomputer für die Familie sicher einrichten - Wie Lizengo dabei hilft 

03.08.2020
Nicht nur im Büro, sondern auch im privaten Haushalt gehört ein Computer heute einfach dazu. Über ihn lässt sich nicht nur mit der ganzen Welt kommunizieren, er kann von Groß und Klein auch als ständig wachsende Bibliothek, zum Lernen, Musik hören, Filme schauen,…

Wird die Champions League durch den Turniermodus noch spannender?

03.08.2020
In diesem Jahr ist nicht nur in vielen gesellschaftlichen Bereichen alles anders als sonst. Auch der Fußball hat mit der Corona Krise zu kämpfen und rang lange mit Lösungen, wie man die Saison auf nationalem und internationalem Niveau noch angemessen zu Ende spielen…

Blackjack oder Roulette- was ist besser geeignet für Anfänger

03.08.2020
Sowohl Online als auch in einem realen Casino ist man als Neuling schnell überfordert. Überall blinkt es, alles dreht sich und alle anderen Gäste wirken total professionell. Da stellt sich für den Casino Neuling schnell die Frage, was ist, für mich als Anfänger,…
Alleine am Pokertisch sitzen? Online ist immer ein Tisch frei.

Kann eine vernünftige Regulierung von Online-Casinos wirklich funktionieren?

03.08.2020
Gerade, weil die Gesetzgebung - vor allem in Deutschland - noch sehr schwammig ist, was Online-Casinos anbelangt, ist der Aufruf nach einer Regulierung seitens politischer Ämter eine immer-größer-werdende Tatsache. Online-Casinos sind in der Regel nicht zur Gänze vom…

UNTERNEHMEN DER REGION