Kristina Kolbe

Aus Neustadt in Neustadt

Bilder
Die gut gelaunte Reisegruppe wurde von Bürgervorsteher Sönke Sela (unten Mitte) und Bürgermeister Mirko Spieckermann (3. v. re.) vor dem Rathaus in Empfang genommen.

Die gut gelaunte Reisegruppe wurde von Bürgervorsteher Sönke Sela (unten Mitte) und Bürgermeister Mirko Spieckermann (3. v. re.) vor dem Rathaus in Empfang genommen.

Foto: Kristina Kolbe

Neustadt in Holstein. Gut gelaunt und mit einem Geschenk im Gepäck wurde die Reisegruppe aus Neustadt bei Coburg von Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann am vergangenen Samstag in Empfang genommen. Anlass für den Besuch war, dass die Delegation aus der bayrischen Puppenstadt eigentlich zum Neustadt-Treffen in diesem Sommer kommen wollte. Da dieses jedoch ausgefallen ist, habe man sich entschlossen, einfach auf eigene Faust herzukommen.
 
Das freute Bürgermeister Mirko Spieckermann sehr, der die Reisegruppe mit einem herzlichen Willkommen begrüßte. Auch Bürgervorsteher Sönke Sela freute sich über den Besuch der Gäste „in einem der schönsten Orte an der Ostseeküste“.
 
Die Reisegruppe hatte außerdem noch ein Geschenk im Gepäck: Ein Feuerwehrauto für Kinder, welches von der in Neustadt bei Coburg ansässigen Firma „rolly toys“ hergestellt wurde. Dieses durfte René Lange für die Kindertagesstätte am Kaiserholz entgegennehmen. (ko)


UNTERNEHMEN DER REGION