Till Muchow

Bei Rewe Haase läuft ab sofort Tierwohl.TV

Bilder

Neustadt. Das ist bislang einmalig in ganz Schleswig-Holstein: Seit Anfang dieser Woche können alle Kunden von Rewe Haase in der Sierksdorfer Straße 8 „ihren“ Hühnern live über die Schulter gucken. Das erste gemeinsame Projekt von Rewe Haase, Holstein-Ei und Tierwohl-TV macht es möglich, original die Hühner live und in Echtzeit zu beobachten, von denen die Bio-Eier stammen, die bei Rewe Haase direkt unter dem Bildschirm verkauft werden.
 
 
„Wir freuen wir uns, der Öffentlichkeit den ersten Markt in Schleswig-Holstein zu präsentieren, der mit Tierwohl.TV die Verbindung zwischen Landwirt und Verbraucher auf ein neues Level hebt. Rewe-Marktinhaber Benjamin Haase und Martin Gramke von Holstein-Ei starten in die gemeinsame digitale Zukunft“, erklärt Manfred Scheffler von Tierwohl.TV stolz im Gespräch mit dem reporter. „Regionalität und Bio-Produkte werden für den Verbraucher immer wichtiger. Mit unserer Liveübertragung schaffen wir echte Transparenz für den Kunden und setzen damit einen wichtigen Baustein für Regionalität. Für uns ist das sehr wichtig, denn wir wollen Verbraucher-Vertrauen schaffen“, freut sich auch Benjamin Haase.
 
 
Täglich zwischen 8 und 20 Uhr kann man nun die Hühner im Gehege des Hühnerhofes in Friedrichsruhe in Mecklenburg-Vorpommern, der für Holstein-Ei produziert, in Aktion sehen. Holstein-Ei wiederum beliefert Rewe Haase in bester Bio-Qualität. Bisher musste der Verbraucher sich anhand der Verpackungen für ein landwirtschaftlich erzeugtes Produkt entscheiden. Bei Rewe Haase kann er nun sogar die Hühner als Produkthersteller samt ihrer Haltebedingungen sehen und sich danach entscheiden. „Durch diesen Effekt gelingt es, Tierwohl effektiv zu fördern und den Bauern zu ermöglichen, für ihre Produkte angemessen vergütet zu werden“, ist sich Manfred Scheffler sicher. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen