Kristina Kolbe

Bewaffneter Raub ohne Erfolg

Bilder
Gegen den Täter lagen bereits zwei weitere Haftbefehle vor, weshalb er direkt nach der Vernehmung der JVA Lübeck zugeführt wurde.

Gegen den Täter lagen bereits zwei weitere Haftbefehle vor, weshalb er direkt nach der Vernehmung der JVA Lübeck zugeführt wurde.

Heiligenhafen. Am frühen Nachmittag wurde am Dienstag in der Brückstraße ein Mann aus Heiligenhafen von einem Bewaffneten überfallen.
 
Mit dem Opfer des Raubes wurde nach der polizeilichen Vernehmung die Wohnung des Täters aufgesucht. Dort konnten dem Opfer die entwendeten Gegenstände wie Schlüssel, Geldbörse und Smartphone wieder ausgehändigt werden.
 
Den Tatverdächtigen haben die Polizeibeamten ebenfalls aufgefunden und nahmen ihn mit auf das Polizeirevier. Der Tatverdächtige machte zum Tatvorwurf keine Angaben. Aufgrund zweier offener Haftbefehle wurde er jedoch nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen der Justizvollzugsanstalt Lübeck zugeführt.
 
Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizeistelle in Oldenburg übernommen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen