Alexander Baltz

„Dein Einsatz ist gefragt“ - Verstärkung für systemrelevante Unternehmen in Ostholstein

Ostholstein. In der Krise gibt es Branchen und Berufe, die für die Sicherheit und Versorgung der Menschen unabdingbar sind. Unverzichtbar ist zum Beispiel die Versorgung mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs. Aber auch andere sogenannte systemrelevante Bereiche wie die medizinische Versorgung, Labordiagnostik, Transportwesen, Lieferdienste, Lebensmittelherstellung oder Landwirtschaft gehören dazu.
 
 
„Es muss sichergestellt werden, dass hier ausreichend Arbeitskräfte zur Verfügung stehen. Deshalb kümmern sich bei uns Kolleginnen und Kollegen speziell um die Vermittlung in diesen Bereichen. Alle, die in dieser Ausnahmesituation einen Beitrag leisten und eine entsprechende Arbeit aufnehmen möchten, können sich gerne an uns wenden. Das können Arbeitsuchende ebenso wie Studierende, Rentnerinnen und Rentner, Hausfrauen und Hausmänner oder Menschen in Kurzarbeit sein,“ wirbt Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck. „Gerne können sich auch systemrelevante Unternehmen bei uns melden, die Verstärkung suchen. Wir koordinieren für sie die stetig wachsenden Bedarfe und stehen bei Fragen zur Verfügung“, ergänzt er.
 
 
Interessierte können sich unter der Telefonnummer 0451/588-885 oder E-Mail an: Luebeck.DeinEinsatz@arbeitsagentur.de melden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/luebeck/deineinsatz . (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Kino-Tipp

04.06.2020
Grömitz/Neustadt/Oldenburg. „Die Känguru-Chroniken“Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrj Schaad) und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) nehmen es mit dem rechtspopulistischen Immobilienhai Dwigs (Henry Hübchen) auf, der den…
Martin (lks.) und Johann de la Motte zeigen, wie der Drohneneinsatz funktioniert.

Das Leben von Rehkitzen retten - Hof Krummbek mit Drohnentechnik gegen den Mähtod

03.06.2020
Krummbek. Vorsicht ist bekanntermaßen die Mutter der Porzellankiste. Und in diesem Fall sogar lebensrettend. Man mag sich dieses Szenario kaum vorstellen: Ein kurzes, schmerzhaftes Fiepen, ein Rumpeln und das zerbrechliche Wesen haucht zwischen den gewaltigen Messern…

Gestärkt aus jeder Krise treten - Ist jetzt die Zeit für ein Fernstudium?

03.06.2020
Nicht nur Pandemien treiben Volkswirtschaften in die Krise. Denn regelmäßige Krisen sind fester Bestandteil unseres Wirtschaftssystems. Sie dienen einer Art der Reinigung. Und bis jetzt ging es danach immer mit einem heftigen Aufschwung weiter. Ganz generell aber…

Moment mal

03.06.2020
Trinitatis FestDas Trinitatisfest am kommenden Sonntag lädt uns ein drei Wege in das Geheimnis Gottes zu gehen und zu erproben. In der christlichen Tradition sprechen wir von Gott als dem Ursprung und Grund der Schöpfung („der Vater“), von seinem menschlichen Antlitz…
Anzeige
Jörn Peters (vorne) mit seinem Team (v. lks.): Simone Agurski, Simona Schöning, Susann Hille-Münz, Dietrich Klinckhamer, Till Streckenbach, Nicole Wilde und Bettina Behrens (2. v. re.).

5 Jahre Itzehoer-Agentur Jörn Peters

03.06.2020
Neustadt/Gremersdorf. Am 1. April 2015 übernahm Jörn Peters von Dietrich Klinckhamer die Agentur der Itzehoer Versicherungen in Gremersdorf (Am Dorfbrunnen 3) und gleichzeitig den Agenturbereich Neustadt (Brückstraße 26). Das Team,…

UNTERNEHMEN DER REGION