Petra Remshardt

Dorfkirchen - Informationen aus erster Hand

Hansühn. Die Christuskirche zu Hansühn steht mitten im Dorf und ist seit über 800 Jahren Mittelpunkt der Kirchengemeinde. Doch eine Kirche im Dorf ist noch keine Kirchengemeinde. Eine Kirchengemeinde muss täglich mit vielen Händen gebaut und mit Leben gefüllt werden. In diesem Sinne laden die Kirchengemeinden Hansühn und Hohenstein herzlich zu einem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag, dem 15. September um 10 Uhr in der Christuskirche zu Hansühn ein. Die Nordkirche und damit auch der Kirchenkreis Ostholstein stehen vor einem großen Strukturwandel, bedingt durch viele Pensionierungen von Pastoren in den nächsten Jahren. Deshalb wird Propst Süssenbach im Anschluss an diesen Gottesdienst, ab circa 11 Uhr, im Gemeindehaus über seine Überlegungen zum Strukturwandel in der Nordkirche mit besonderem Blick auf Ostholstein informieren. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen