Seitenlogo
Petra Remshardt

Einschulungsveranstaltung

Neustadt in Holstein. 85 aufgeregte Schüler*innen, kleine Schultüten, eine geschmückte Aula - am Dienstag, dem 3. August standen alle Zeichen auf Einschulung an der Jacob-Lienau-Schule (JLS). Die neue Schulleiterin Frau Pohle begrüßte alle Anwesenden und meinte, dass sowohl sie als auch die neuen Schüler*innen in der Wahl der Schule alles richtig gemacht hätten. Herr Beer, Koordinator der 5. bis 7. Klassen, stellte ebenso den gemeinsamen Neustart heraus und verwies auf die Notwendigkeit der neuen Schüler*innen, sich selbst für Neues zu öffnen, um somit ein Teil der Gemeinschaftsschule zu werden. Gemeinschaft verbindet, Gemeinschaft macht stark.
Nach einer musikalischen Untermalung mit kurzweiligen Klavierstücken wurden die vier neuen 5. Klassen von ihren Klassenlehrkräfteteams auf der Bühne in Empfang genommen. Die Übergabe von Schultüten, mit Beigaben der Volksbank und des reporters, rundeten den feierlichen Rahmen in der Aula ab. Im Anschluss erhielten die Eltern Informationen bezüglich der kommenden Tage und Wochen an der JLS während die aufgeregten Fünftklässler mit ihren Lehrkräften einen ersten Blick in die neuen Klassenräume werfen konnten. Den Eltern bot sich parallel die Möglichkeit einer ersten Kontaktaufnahme mit Fachlehrkräften und Koordinatoren, bevor der Besuch des Fotopoints den ersten Schultag wunderbar abrundete. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen