Alexander Baltz

Frauen, Leben, Politik – eine szenenisch Lesung mit Marjam Azemoun

Neustadt. Am Mittwoch, dem 11. März um 19 Uhr ist Marjam Azemoun zu Gast in der Stadtbücherei. Anlässlich des internationalen Frauentages laden die Gleichstellungsbeauftragte und die Stadtbücherei gemeinsam dazu ein, sich zu wundern, zu staunen, zu lachen und zu diskutieren.
Marjam Azemoun stellt in ihrer informativ-unterhaltende Darbietung Texte, Fakten und Meinungen dar, präsentiert Lesestellen aus Büchern und moderiert in szenisch-, teilweise kabarettistischer Umsetzung. Dabei kommen sie alle zu Wort: Frauenrechtlerinnen der ersten Stunde, politische Querdenkerinnen wie Rosa Luxemburg, Widerstandskämpferinnen wie Sophie Scholl, die Frauen der Grundgesetzgebung nach der Stunde Null, Philosophinnen wie Simone de Beauvoir oder Hannah Arendt, extremistische Frauen wie Ulrike Meinhof, Politikerinnen wie Rita Süssmuth, Gesine Schwan und Claudia Roth, und lassen uns einen anregenden Blick auf die frauenpolitischen Themen aller Zeiten werfen.
Tickets sind ab sofort für 4 Euro im Vorverkauf bei der Stadtbücherei und an der Abendkasse erhältlich. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen