Kristina Kolbe

Gedenken am Volkstrauertag

Bilder

Neustadt. Zum heutigen Volkstrauertag sind am Denkmal am Heisterbusch Kränze niedergelegt worden, um Opfern von Krieg und Gewalt in der Vergangenheit und Gegenwart zu gedenken.
 
Ursprünglich galt der Volkstrauertag als Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkriegs. Mittlerweile erinnert er an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Er wird jedes Jahr zwei Sonntage vor dem 1. Advent begangen. In diesem Jahr fand die Kranzniederlegung aufgrund der aktuellen Situation ohne Feierstunde statt. (ko)


UNTERNEHMEN DER REGION