Marco Gruemmer

Grundschule Neustädter Bucht: Barfußpfad als Projektarbeit

Bilder

Neustadt. Die Klasse 3d, auch als „Eulenklasse“ bekannt, der Grundschule Neustädter Bucht war mächtig stolz. In einer Projektwoche im Mai haben die Schülerinnen und Schüler einen sogenannten Barfußpfad angelegt. „Aufgrund des trockenen Bodens war das richtige Knochenarbeit“, berichtete Klassenlehrerin Ines Händel über die Bauphase, in der auch Väter, Mütter, Omis und Opas kräftig mit anpackten.

 

Ein Barfußpfad ist eine Gehstrecke, auf der durch Barfußlaufen besondere Sinneseindrücke und die damit verbundene Entspannung erlebt werden können. Die einzelnen Felder sind mit unterschiedlichen Bodenmaterialien gefüllt. Hierzu zählen Pflaster- und Kieselsteine, Sand, Äste und Stöcker, Tannenzapfen, Rindenmulch sowie Laub.

 

In ihrer Projektarbeit wurde die 3d von zwei Sponsoren großzügig unterstützt. Die Firma C. F. Janus Holz und Baustoffe spendierte die Hölzer für die Umrandung der Felder und das team baucenter half bei der Beschaffung der Füllmaterialien. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION