Seitenlogo
Petra Remshardt

„Heiß Stander“ zur Segelsaison des MYN

Neustadt. Am Samstag, dem 6. Mai um 10 Uhr erklang dieses Signal auf dem Stadtsteg „G“ aus einer Bootsmannmaaten-Pfeife zum Hissen des Vereinsstanders des Marine Yachtclub Neustadt.
Der 1. Vorsitzende Berthold Piechatzek konnte den zahlreich erschienenen Clubmitgliedern Hoffnung auf eine gute Segelsaison 2017 machen, war doch an diesem Tag der erste Hauch von Sommer zu spüren.
Nach dem Bootskorso durch den Neustädter Hafen wurden die Segler auf Höhe der Ansteuerungstonne jedoch von der Wirklichkeit eingeholt. Es war auf dem Wasser noch bitterkalt. Alle waren froh, dass gegen Abend auf dem Clubgelände die Grillgeräte ausreichend Wärme spendeten und im Clubhaus die Heizung von den Hauswarten rechtzeitig eingeschaltet worden war. So konnte der Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen