Petra Remshardt

Immer gut informiert mit den Ortsplänen der Lübecker Bucht und dem Ostseeferienland

Bilder
Wie komme ich wohin und wo ist eigentlich was - mit der neuen Ortskarte hat man alles auf einen Blick.

Wie komme ich wohin und wo ist eigentlich was - mit der neuen Ortskarte hat man alles auf einen Blick.

Lübecker Bucht/Ostseeferienland. Klein, handlich und in jede Tasche gut verstaubar sind die neuen kostenfreien Ortspläne der Lübecker Bucht und dem Ostseeferienland. Einheimische, Gäste und Urlauber können nun gleichermaßen die Urlaubsregion direkt an der Ostsee per pedes, mit dem Rad oder dem Auto erleben und sich dabei einen Überblick über Neustadt, Pelzerhaken, Rettin, Scharbeutz, Haffkrug und Sierksdorf sowie Grömitz, Lensahn, Grube, Dahme und Kellenhusen verschaffen. Im Maßstab eins zu 10.000 Meter sind die gewünschten Ziele schnell auf dem neuen Druckprodukt zu finden. Die Karte zeigt alle wichtigen Einrichtungen und Informationen auf. Zusätzlich sind für sportaffine Freunde Fahrradtouren wie die „Kennenlernrunde“ von 21 Kilometern oder die 35 Kilometer langen Touren „Zwischen Land und Meer“ und „Über Stock, Schloss und Stein“ angegeben. Ergänzt werden die Stadtpläne von eingetragenen Nordic Walking Strecken und Strandzugängen. Mit einer Gesamtauflage von 50.000 Stück ist der Ortsplan an allen touristischen Hotspots zu finden. (inu/red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen