Seitenlogo
reporter Neustadt

Jahreshauptversammlung des TSV Dahme

Hans-Karl Möller, Dirk Wandelt, Dieter Markmann, Jan-Peter Holst, Michel Dücker und Andrew Bednarzik (v. lks.).

Hans-Karl Möller, Dirk Wandelt, Dieter Markmann, Jan-Peter Holst, Michel Dücker und Andrew Bednarzik (v. lks.).

Dahme. Der 1. Vorsitzende Andrew Bednarzik konnte im gut gefüllten Vereinsheim von gestiegenen Mitgliederzahlen berichten. 370 Mitglieder bedeuten ein Plus von über 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieser erfreuliche Zuwachs kam auch durch die Wiedereinführung des Eltern-Kind Turnens beziehungsweise Kinderturnens und des weiterhin regen Zulaufs der Selbstverteidigungssparte Teikojutsu zustande. In diesem Jahr feiert der TSV sein 75-jähriges Bestehen, die Mitglieder können sich bereits einmal den 3. Juni als Termin für die Festveranstaltung vormerken. Über die Internetseite www.tsvdahme.fan12.de können Mitglieder und Fans des Vereins neuerdings eine Vielzahl an Fanartikeln erwerben.

Im Fußballbereich stellt der TSV Dahme seit Anfang der Saison wieder eine eigenständige Herrenmannschaft, die Spielgemeinschaft SG Baltic wurde aufgelöst. Im Jugendfußballbereich verläuft die Zusammenarbeit in der JFG Ostsee mit den Nachbarvereinen SC Kellenhusen und SC Cismar erfreulich.

Die Selbstverteidigungssparte Teikojutsu stößt aufgrund steigender Teilnehmerzahlen in der Dahmer Halle langsam an Kapazitätsgrenzen, auch beim Eltern-Kind-Turnen und Kinderturnen gibt es bereits Wartelisten. Weiterhin bietet der TSV aktuell Yoga, Turnen, Seniorenturnen und Tischtennis an.

Die allgemeinen Kostensteigerungen gehen auch am TSV nicht spurlos vorüber, eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge (zuletzt 2009) wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen. Kinder und Jugendliche sowie passive Mitglieder zahlen jetzt 48 Euro im Jahr, aktive Mitglieder 90 Euro und der Familienbeitrag beträgt 170 Euro pro Jahr.

Bei den Wahlen wurde als neue Jugendwartin Jeanette Bednarzik ebenso einstimmig gewählt wie Alan Adamski als Kassenprüfer und Margarete Westphal, Michelle Severin und Simone Hehling-Guttschuß als Mitglieder in den Vereinsausschuss.

Bei den Ehrungen ernannte der 1. Vorsitzende Andrew Bednarzik Hans-Karl Möller aufgrund 50-jähriger Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied, Jan-Peter Holst und Dieter Markmann erhielten für 40-jährige Mitgliedschaft die goldene Vereinsnadel und Dirk Wandelt und Michel Dücker wurden für 20-jährige Vereinstreue mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen