Petra Remshardt

JuLeiCa vergeben

Bilder
Erfolgreiche Teilnehmer des Grundlehrgangs zur Erlangung der Jugendleitercard.

Erfolgreiche Teilnehmer des Grundlehrgangs zur Erlangung der Jugendleitercard.

Foto: Petra Remshardt

Neustadt. Die Initiative Jugend e.V. aus Neustadt konnte erneut mehreren Teilnehmern eines Grundlehrgangs zur Erlangung der Jugendleitercard (JuLeiCa) gratulieren und ein Zertifikat aushändigen. In einem über 50 Stunden umfassenden Kurs an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden wurde den Mitgliedern von Jugendfeuerwehren aus Grömitz, Bliesdorf und Roge-Sierksdorf sowie der Stadtjugendpflege, des TSV Neustadt und der Initiative Jugend e.V., Wissen auf den Gebieten Leiten und Führen von Gruppen, Rechts- und Versicherungsfragen, Gruppen-, Spiel- und Medienpädagogik, Kommunikation unter anderem für die praktische Jugendarbeit vermittelt. Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Die Juleica bürgt für Qualität in der Jugendarbeit. Die Eltern können also ganz beruhigt ihr Kind an den verschiedenen Angeboten der Jugendarbeit teilnehmen lassen, wenn die Betreuer die Juleica besitzen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Haushaltspolitiker Ingo Gädechens (MdB), Lars Arne Beilfuß (Technik Gas-Wasser-Wärme), Sebastian Schmidt (1. Stadtrat Stadt Neustadt), Otto Stoehr, (stellv. Vorsitzender des Stadtwerkeausschusses), Vera Litzka (Werkleitung Stadtwerke Neustadt), Michael Scherf (Leitung Technik Elektrizität und Glasfaser) (v. lks.).

Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens zu Besuch bei den Stadtwerken Neustadt

26.10.2020
Neustadt in Holstein. Zwischen den Sitzungswochen in Berlin nutzte der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens die Zeit und stattete den Stadtwerken Neustadt im neuen Verwaltungsgebäude in der Neukoppel einen Informationsbesuch…
Das Beherbergungsverbot galt bislang ausschließlich für Urlauber in Schleswig-Holstein.

Corona: Beherbergungsverbot gekippt

26.10.2020
Schleswig. Am vergangenen Freitag hatte das Oberverwaltungsgericht (OVG) über das schleswig-holsteinische Beherbergungsverbot zu entscheiden.  Zwei Hotelbetriebe, die unter anderem auch Hotels in Grömitz und auf Sylt betreiben, hatten…

Veranstaltungsabsage

26.10.2020
Kellenhusen. Die AWO Kellenhusen hat den geplanten Vortrag „Die moderne Landwirtschaft in Ostholstein“ mit dem Referenten H. Mougin, der am Donnerstag, dem 29. Oktober stattfinden sollte, aus Gründen des Gesundheitsschutzes abgesagt. (red) …

1. Werkstattgespräch

26.10.2020
Oldenburg. Die Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH als Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Ostholstein lädt am Donnerstag, dem 29. Oktober um 17.30 Uhr zum 1. Werkstattgespräch mit dem insbesondere auch aus Unternehmersicht wichtigen und…
Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu dem Patronenfund.

Fünfzig 9mm Patronen gefunden

26.10.2020
Neustadt. Am Sonntag, dem 18. Oktober fand ein Anwohner am Binnensee in Neustadt bei Niedrigwasser eine komplette Packung mit fünfzig 9mm Patronen. Die Pappe der Umverpackung war in einem sehr guten Zustand, sodass vermutet wird, dass dieser Karton noch nicht lange im…

UNTERNEHMEN DER REGION