Petra Remshardt

Laternenbasteln, Naschen und Kinder-Kino

Bilder
Anne Hillmann, Ulrike Rasch, Petra Sander und Caren Kieb (v. lks.).

Anne Hillmann, Ulrike Rasch, Petra Sander und Caren Kieb (v. lks.).

Foto: Petra Remshardt

Lensahn. Am Sonntag, dem 31. Oktober findet zum 18. Mal die Lichtparty der Kirchengemeinde Lensahn statt - dieses Mal wieder in Präsenz. Bis zu 80 Kinder der 1. bis 5. Klasse können sich im Gemeindehaus hinter der Katharinenkirche treffen. Die regelmäßige Testung in der Schule reicht in Form einer schriftlichen Bestätigung zur Teilnahme.
 
Statt Gruseln in der beginnenden dunklen Jahreszeit und anstelle von Schauergeschichten wird ein Fest der Freude und des Lichts angeboten. Daher sollen die Kinder nicht in Verkleidungen kommen. Von 15 bis 19 Uhr lädt das Lichtparty-Team zu einem bunten Bühnenprogramm ein, zu Laternenbasteln, Naschen und Kinder-Kino. Die Kinder werden in Kleingruppen betreut und können am Ende des Abends eine selbst gebastelte Laterne mit nach Hause nehmen.
 
Bis zum 27. Oktober können Anmeldungen per E-Mail an lichtparty@kirche-lensahn.de geschickt werden. Name, Anschrift, Notfall-Telefon oder -Mobil-Nummer, Angaben zu Allergien des Kindes und eine Information darüber, ob und von wem das Kind abgeholt wird oder, ob es allein nach Hause gehen darf sollten angegeben werden.
 
Ein Beitrag von zwei Euro für Bastelmaterial wird am Einlass ab 14.45 Uhr entgegengenommen. Ab 19 Uhr können die Kinder wieder abgeholt werden. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION