Kai Pioch

Mehr Aussteller, mehr Vielfalt - 34. Gogenkrog-Messe in den Startlöchern

Bilder
Freuen sich auf die Messe: Jörg Hornburg, Timo Schöning, Carola Seubert, Horst Bünning, Andrea Brunhöber und Uwe Muchow (v. lks.) vom Arbeitskreis „Gogenkrog“.

Freuen sich auf die Messe: Jörg Hornburg, Timo Schöning, Carola Seubert, Horst Bünning, Andrea Brunhöber und Uwe Muchow (v. lks.) vom Arbeitskreis „Gogenkrog“.

Neustadt. Am kommenden Montag beginnen die ersten Aufbauarbeiten in der Gogenkrog-Halle, denn in Kürze ist es wieder soweit: Die beliebte Gogenkrog-Messe öffnet am 7. und 8. November jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. Bereits seit 35 Jahren bietet die Neustädter Messe eine gelungene Mischung einer Gewerbe- und Verbraucherschau, bei der die Besucher Produktneuheiten und Trends entdecken können. In diesem Jahr nehmen 75 Aussteller an der traditionellen Besuchermesse teil, die vom Gewerbeverein Neustadt veranstaltet wird. „Wir legen Wert darauf, dass die Aussteller in lockerer Atmosphäre in direkten Kontakt mit den Kunden kommen und ungezwungen unverbindliche Beratungsgespräche führen können“, erklärte Andrea Brunhöber vom Stadtmarketing.
 
Neben dem vielfältigen Messeangebot, das in sieben Themenwelten unterteilt ist und zum Shoppen und Schlemmen einlädt, gibt es für die Besucher auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, an tollen Tombolas und Gewinnspielen teilzunehmen und attraktive Preise einzuheimsen. Ein Höhepunkt wird dabei die Versteigerung eines Bildes von Horst Bünning sein, welches er live vor den Augen des Messepublikums auf eine große Kunststoffplatte malen wird. Der Künstler verriet bereits, dass es diesmal ein schönes Hafenmotiv mit Abendstimmung werden soll. Für Action sorgt die Neustädter Schützengilde, die mit einem Tag der offenen Tür auch auf der Messe vertreten ist und zum Kleinkaliber-Schießen am Schießstand neben der Halle einlädt. Und für die Jüngsten gibt es an beiden Messetagen tolle Kinderbastelaktionen.
 
„Die Gogenkrog-Messe ist die einzige Messe der Region in dieser Größenordnung, die sich schon seit 35 Jahren hält“, so Uwe Muchow vom Gewerbeverein. Das umfassende Angebot der Aussteller und die intensive Vorbereitung des Gewerbevereins und des Arbeitskreises „Gogenkrog“ garantieren, dass der Besuch der Gogenkrog-Messe – auch in diesem Jahr bei freiem Eintritt – wieder ein tolles Erlebnis wird. (kp)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen