Gesche Muchow

Möller Reisen investiert in die Zukunft

Bilder
Lars Bönsch (Mitte), Bus-Verkaufsbeauftragter der MAN-Deutschland GmbH, überreicht den Inhabern Ralf Möller und Heike Körkemeyer symbolisch den Schlüssel für die beiden neu angeschafften Linienbusse.

Lars Bönsch (Mitte), Bus-Verkaufsbeauftragter der MAN-Deutschland GmbH, überreicht den Inhabern Ralf Möller und Heike Körkemeyer symbolisch den Schlüssel für die beiden neu angeschafften Linienbusse.

Foto: Gesche Muchow

Neustadt. Das Traditionsunternehmen „Möller Reisen“ aus Neustadt zeigt auch in Krisenzeiten mehr als einmal Durchhaltevermögen und Unternehmergeist.  Die Geschwister und Geschäftsführer Heike Körkemeyer und Ralf Möller haben sich bereits Anfang des Jahres dazu entschieden, den Geschäftszweig „Linienbusverkehr“, neben der Tätigkeit als Busreiseveranstalter mit Reisebürovertrieb, weiter auszubauen. In Zusammenarbeit mit der „Autokraft“ fahren mittlerweile drei Busse der Firma Möller Reisen auf verschiedenen Routen im gesamten Kreis Ostholstein.  „Wir freuen uns, dass wir gerade in dieser schwierigen Zeit mit dem Kauf der beiden neuen „MAN-Lion´s City Busse“ zukunftsorientiert investiert haben und nun auch im öffentlichen Nahverkehr eine qualitativ hochwertige Beförderung anbieten können“ , berichten die Inhaber im Gespräch mit dem reporter. (gm)


UNTERNEHMEN DER REGION