Seitenlogo
reporter Neustadt

MS-Selbsthilfegruppe Neustadt

Das Seminar mit vielen neuen Impulsen und Erlebnissen für alle Teilnehmenden wurde ermöglicht durch eine Spende der VR Bank zwischen den Meeren.

Das Seminar mit vielen neuen Impulsen und Erlebnissen für alle Teilnehmenden wurde ermöglicht durch eine Spende der VR Bank zwischen den Meeren.

Bild: hfr

Eutin. Die MS-Selbsthilfegruppe Neustadt traf sich am Samstag, dem 15. Juni zu einem Seminar im Inklusionshotel SeeLoge in Eutin zum Thema Resilienz. Die 14 Teilnehmer erfuhren von Dr. Claudia Bielfeldt, wie man mit schwierigen Ereignissen im Leben umgehen und trotz allem die eigene psychische Gesundheit bewahren kann. Die Referentin ist zerti?zierte Resilienztrainerin und arbeitet bereits seit einigen Jahren mit der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft (DMSG) Landesverband Schleswig-Holstein zusammen.

Der Umgang mit MS kann eine große und ständige Herausforderung für jeden Betroffenen sein. Innere Stärke zu entwickeln und dem täglichen Stress zu widerstehen ist Inhalt des Seminars gewesen. Mit praktischen Übungen und Tipps zu Achtsamkeit und Stressabbau wurden die Teilnehmenden befähigt, auch zu Hause im Alltag Körper und Psyche wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Eine Fahrt mit der Rikscha, eine Bootstour auf dem Großen Eutiner See und ein Besuch auf dem Kunst- und Handwerker-Markt rundeten den Tag ab. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen