Marlies Henke

Naturfotografien von Ulrike Steinhoff

Neue Fensterausstellung in der Kleinen Waldschänke

Bilder
zur Bildergalerie

Klingberg. Vom 1. bis zum 19. März zieht eine neue Ausstellung in die Fenster der Kleinen Waldschänke in Klingberg ein. Ulrike Steinhoff zeigt Naturfotografien, die alle im Jahr 2020 entstanden sind.
 
Coronabedingt war die Lübecker Fotografin im Frühling und Sommer viel öfter als sonst im nahen Wohnumfeld mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs, die Kamera immer dabei. „Ich habe in dieser Zeit noch genauer hingesehen und versucht, das Gesehene einzufangen. Die Natur macht so wunderbare Formen und Farben, egal ob im Kleinen wie Blüten oder Blätter oder im Wald oder am Wasser.“ Entstanden sind dabei sind sowohl realistische Bilder, auch Nahaufnahmen, als auch abstrahierte Bilder, die Stimmungen oder Lichtspiele eingefangen haben. Ihre Fotomotive fand sie im Garten, am Straßenrand oder auch an der Ostseeküste. Die Fotografien sind auf aluminiumbeschichtete Platten gedruckt, was die Bilder noch etwas mehr verfremdet. Zu sehen sind die besonderen Fotografien in den Fenstern der Kleinen Waldschänke im Scharbeutzer Ortsteil Klingberg in der Seestraße 56, Ecke Uhlenflucht. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION